April – Monatsrückblick der Vierte

April

April – Nun bist du auch vorrüber

April, du warst insgesamt ein toller, ruhiger und sonniger Monat!

Es wehen diese Tage vorüber
Der Frühling ist geweckt
Des Winters Herz scheint noch nicht müde
Doch Lebensziele sind gesteckt.

Neues Leben will sich finden
Der Lenz kommt uns entgegen
Wintersorgen schwinden
Und Schicksalsschläge werden linder.

(© Monika Minder)

April

Freizeitaktivitäten wurden großgeschrieben!

Schon lange habe ich mich nicht mehr so viel in meiner Freizeit und in Gesellschaft sportlich betätigt. Naja, was heißt sportlich?! Nach langer Zeit war ich endlich mal wieder Bowlen. Mit der Familie hatten wir es schon länger geplant, aber wir hatten bisher einfach keinen Termin gefunden. Nun konnten wir im April und endlich auf einen Termin einigen und der wurde auch durchgezogen. Außerdem war ich auch das erste Mal in meinem Leben Minigolf spielen und ich habe rausgefunden, dass es mir sehr viel Spaß macht!

Ein Welpe kann das ganze Leben verändern

Wenn ihr mir auf Instagram folgt, dann habt ihr bestimmt mitbekommen, dass meine Eltern Nachwuchs bekommen haben. Der kleine Australian Shepherd-Labrador Welpe hat uns allen den Kopf verdreht und bringt uns manchmal auch an unsere Grenzen. An Ostermontag ist er nun auch drei Monate geworden und ich bin auf die gemeinsame Zeit sehr gespannt!

April

Grillen wurde im April großgeschrieben

Meine Familie grillt wirklich sehr oft, aber im April konnte ich es beinahe nicht mehr sehen! Grillfleisch, wo man nur hinschaut. Das tolle Wetter hatte natürlich auch dazu beigetragen. Ich für meinen Teil esse nicht so gerne Grillfleisch, aber hin und wieder freue auch ich mich darüber!

Workout Baby

Ich habe euch schon mal erzählt, dass ich nun regelmäßig Sport mache. Nun seit 10 Wochen bin ich dabei! Dreimal in der Woche für eine Stunde! Und ich bin auch streng zu mir selbst. Das ziehe ich knallhart durch und es klappt auch super. Übrigens habe ich vor kurzem auf dem Blog von Tina www.liebewasist.com einen Gastbeitrag über meine Ernährungsumstellung geschrieben. Schaut auch da gerne einmal rein, wenn ihr wissen wollt, wie man es leichter schafft ein paar Dinge zu ändern!

April

Gesehen auf Netflix:

Isn´t Romantic

Wow, was war ich enttäuscht. Eigentlich mag ich die Schauspielerin, die die meisten ja aus Pitch Perfect kennen. Dieser Film war aber leider nur kitschig und das sage ich, die sonst nur Liebesromane liest. Ich habe nicht einmal schmunzeln müssen, obwohl es eine “Komödie” sein soll, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe. Auf jeden Fall kann ich den Film nicht weiterempfehlen!

Blacklist

Eine tolle Serie, die einen auch immer wieder zum Staunen bringt. Der Kriminelle ist besonders weitsichtig und hat mich meistens mit seinen Taten überrascht. Ich fand wirklich jede Folge gut und wir haben bis Dato alle Staffeln geschaut!

A Star is born

Endlich habe auch ich es geschafft den Film zu sehen. Auf DVD und nicht auf Netflix, aber ich führe es dennoch hier mal auf, denn ich denke, dass der Film bald auch auf Netflix zu sehen ist. Ich war von dem Film berührt und der Gesang war wirklich klasse. Das Ende jedoch passte  mir nicht so ganz, aber das ist Geschmackssache!

Meine Beiträge im April:

Leser bleiben mit diesen 5 Tipps auf eurem Blog

Hautpflegeroutine 2019 – Update

Haarentfernung – Ein lästiges Thema

Mein Urteil zu leeren Produkten

Themenfindung- 25 Ideen für Fashionblogger

Inspirationsquellen für Blogger

Office Look – Mein Outfit für die Arbeit

Gastbeitrag auf liebewasist.com

Außerdem habe ich meinen ersten Gastbeitrag bei der lieben Tina von liebewasist.com geschrieben. Ich habe über meine Ernährungsumstellung geschrieben und welche Tipps und Tricks ich verwende, um im Alltag leichter darauf zu achten. Ihr findet den Beitrag hier!

Lieblingsbeitrag im April:

In diesem Monat habe ich euch einen Beitrag darüber verfasst wie ich meine Körperbehaarung entferne und was für mich die beste Methode ist! Bei euch kam der Beitrag super an!

Haarentfernung – Ein lästiges Thema

Wie war euer April?

17 Kommentare bei „April – Monatsrückblick der Vierte“

  1. […] Mai hat mich tatsächlich überrascht. Als ich den April Monatsrückblick geschrieben habe, hatte ich schon etwas Angst vor dem nächsten Monat, aber nun kann ich sagen, […]

  2. Cool, dass du schon einen Gastbeitrag bei Tina geschrieben hast! Da schau ich gleich mal rein – Ernährungsumstellung steht bei mir auch auf der To Do Liste … und in Punkto Sport, habe ich auch noch einige Ziele umzusetzen …

    hab einen tollen Mai meine Liebe!
    lg
    Verena

    1. Hallo Verena,
      ich freue mich auch, dass Tina meinen Beitrag so gerne entgegen genommen hat 🙂

  3. Euer Familienzuwachs ist ja mal niedlich. Wirklich zuckersüß. Die Welpenzeit ist sicher total spannend und auch anstrengend. Der Film “A Star is born” steht auch noch auf meiner Watchlist – habe es leider nicht ins Kino geschafft und werde ihn mir wohl nun auf Sky anschauen. Bin gespannt wie er mir gefallen wird.

    Liebe Grüße, milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    1. Hallo Milli,
      ich danke dir! Aber ich kann meine Augen auch nicht von ihm lassen 😀

  4. Ahhh Ben ist so süß und ich schau ihn mir so gern bei Instagram an.
    Liebe Grüße Lena von https://allaboutlifeblog.de/

    1. Er ist auch wirklich ein Schatz 🙂

  5. Das sind wirklich alles sehr interessante Themen. Ich wünschte ich könnte die Zeit dazu finden. Habe mir vorgenommen mehr zu bloggen, aber meine Kinderlein halten mich eher davon ab.. Und das mit dem Hund finde ich wirklich schön, ich habe eine Katze, aber die verhält sich auch wie ein Hund. Geht mit uns spazieren und folgt uns überall hin.
    Liebe Grüße
    Tanja

    1. Hallo Tanja,
      kann mir vorstellen, dass es mit Kind auch etwas schwerer ist so viele Beiträge hochzuladen. Bei mir hat es ja schon sehr viel mit Planung und Management zu tun! Ihr habt ja eine tolle Katze 😀

  6. Das klingt ja einem tollen Monat 🙂
    Und wie süß ist der Welpe bitte? Total zum Knuddeln!
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

    1. Hallo Nathalie,
      ich liebe unseren Ben auch seit der ersten Sekudne 🙂

  7. Wir haben einen 7 Monate alten Welpen und ich weiss, wie sehr einen so ein Babyhund auf Trab hält. Es ist aber auch sehr schön. The Bläcklist habe ich schon komplett verschlungen. Ich fand die Serie toll.

    Liebe Grüße
    Melanie von https://www.lovingcarli.com/

    1. Hallo Melanie,
      was habt ihr denn für einen? Ich fand die Serie auch super. Es soll ja auch eine ähnliche geben namens Blindspot glaube ich, aber die gibt es nur auf Amazon Prime.. Das haben wir nicht!

  8. Hallo Linni, du bist ja echt immer fleißig 🙂 gratuliere zum Gastbeitrag auf Tina’s Blog, sehr schön! Als ich den Satz ´#Des Winters Herz scheint noch nicht müde las, musste ich lachen, oh nein, es ist noch nicht müde, wir haben Mai und als ich heute Morgen aufwachte lag draußen Schnee … liebe Grüße Bettina

    1. Hallo Bettina,
      ich wünschte wirklich, es wäre schon wärmer. Hier war es Samstag auch noch ganz doll am Hageln. Wir waren Kanu fahren.. War nicht so super, aber wer kann ahnen, dass das Wetter dann so seltsam wird?! 😀 Aber wir haben es überstanden und es war dennoch toll!

  9. Hallo Linda,
    mein Mann würde auch am liebsten immer grillen. Ich esse kein Fleisch, für mich gibt es dann gegrillten Fisch oder Garnelen. Manchmal einfach nur einen Maiskolben mit Salat. Ich kann das Gegrillte nach den Sommermonaten auch nicht mehr sehen. Eigentlich schon eher, aber na ja, wenn sie so Spaß daran haben, die Männer und meine Kinder auch. Der Kleine Racker ist so süß. Ich hätte auch gerne wieder einen Hund, aber zur Zeit habe ich dafür einfach keine Zeit. Hatte ja immer welche, aber das muss jetzt mal pausieren.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und LG

    1. Hallo Nicole.
      ach, das wusste ich noch garnicht. Also, dass du kein Fleisch isst. Aber Fisch schmeckt ja auch vom Grill 🙂
      Was hattet ihr denn für einen Hund? 🙂

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: