Mein Urteil zu leeren Produkten

Mein Urteil

Mein Urteil habe ich gefällt

Beitrag enthält affiliate Links

Ich bin immer wieder erstaunt, was ich alles so aufbrauche. Wenn man erstmal die Sachen sammelt, um ein Fazit zu ziehen, kommt es einem noch mehr vor. Zumindest bin ich froh, dass ich meine Tüte wieder ausleeren kann, denn ich habe mein Urteil gefällt und möchte euch davon berichten!

Mein Urteil

Unter der Dusche

Mein Urteil

Unter der Dusche habe ich mal wieder einige Produkte aufgebraucht. Unter anderem natürlich auch wieder Schauma Haarshampoo, welches ich gerne verwende. Ich finde, es riecht super und erfüllt seinen Zweck. Außerdem habe ich die Nivea Haarmilch Spülung aufgebraucht. Sie hat meine Haare gut gepflegt und kaufe ich deswegen auch immer mal wieder nach. Das Nivea Creme Soft Duschgel liebe ich. Es ist so ergiebig und schäumt super auf. Von Waltz7 Dusch Jelly war ich nicht so begeistert. Am Anfang macht es Spaß, aber dann zerbröselt er nur und man gar nicht die Möglichkeit alles aufzubrauchen, weil der Größteil auf dem Boden landet. Die Haarmaske von Obliphicia fand ich wirklich klasse und kann ich auch jedem nur empfehlen. Und nun zu dem einen Produkt, welches man nicht unter der Dusche verwendet. Und zwar rede ich über das Trockenshampoo von Klorane. Ich habe es sehr gerne verwendet und es hatte einen wirklich tollen Duft!

Make-U-Entfernung

Mein Urteil

Mein Urteil zu den meisten Produkten, die ich für die Entfernung des Make-Ups verwende, kennt ihr auch schon. Ich habe euch auch schon hier gesagt, dass ich die Reinigungstücher von Bebe immer wieder verwende. Damit nehme ich immer das grobe Make-Up runter. Außerdem hatte mein Freund diesmal auch die falschen Reinigungstücher gekauft und zwar die von Shisara, die ich auch wirklich schrecklich fand. Sie waren trocken und meine Haut brannte danach. Wenn ich dusche, habe ich auch immer die La mer Waschcreme verwendet. Sie war auch wirklich gut, aber ich fand nicht, dass sie unwahrscheinlich viel geschäumt hat. Ein Mizellenwasser von Shisara habe ich auch aufgebraucht und mein Urteil darüber fällt auch nicht so gut aus. Ich fand den Geruch nicht gut und auch das Make-Up hat es nicht super entfernt. Das Rosenwasser von Garnier war ganz in Ordnung. Es nimmt aber gar kein Make-Up runter. Also es ist wirklich nur eine Art Toner!

Kosmetikprodukte

Mein Urteil

Da habe ich zum Glück auch bisschen was aufbrauchen können und mein Urteil zu dem Größteil dieser Produkte fällt auch ganz gut aus. Ich habe den Primer von Catrice Prime and Fine wirklich gerne verwendet und man braucht nur ein wenig und kam somit auch lange mit dem Produkt aus. Die BB Cream von Manhattan war ganz in Ordnung. Wie fast immer bei den BB Creams war auch diese zu dunkel. Hell ist hier eben nicht hell gennug. Den Primer von Astor konnte ich nicht so oft verwenden, da er viele Glitzerpartikel enthält. Da musste man schon schauen, was man vor hat. Außerdem ist er sehr flüssig und man sollte aufpassen, dass man sein Oberteil nicht einsaut. Die Foundation von Revlon und auch den Concealer fand ich gut und kann ich auch jedem empfehlen. Den Primer von Coola fand ich auch super und auch er hat einen leichten Schimmer, der aber wirklich auch im Alltag schön ist! Die BB Cream pur-lisse war auch etwas dunkel, aber das Produkt an sich fand ich gut. Das Augenbrauengel von Benefit ist hervorragend. Wer störrische Augenbrauen hat, sollte dieses Gel verwenden. Da bewegt sich dann nichts mehr. Die Catrice Camouflage habe ich immer als Base für mein Augen-Make-Up verwendet und sie war auch gut. Zum Schluss hatte es mein Augenlid aber ausgetrocknet und deswegen entsorge ich sie nun. Den Primer von Too Faced „Hangover“ kann ich auch ebenfall jedem empfehlen und ist auch mein absolut liebster Primer von allen hier gewesen. Das Make-Up Dream Mat Mousse von Maybelline fand ich nicht gut! Es hat sich nicht gut mit meiner Haut verbunden und sah schrecklich aus!

Pflege für Gesicht und Körper

Mein Urteil

Ich habe euch schon in meinem Fußpflege Beitrag erzählt, dass ich den Fußschaum von Allpresan liebe. Das Produkt pflegt so gut und riecht auch noch fantastisch. Mein Urteil zu den Rituals Produkten wird sich nie ändern, glaube ich. Auch die Bodylotion fand ich wieder super! Die Handcreme von Orphica war in Ordnung, aber den Geruch fand ich nicht so angenehm. Die Gesichtspflege von Lioba habe ich wirklich geliebt. Sehr gerne habe ich sie morgens aufgetragen! Das Peeling von pürlisse war auch super und roch lecker nach Kaffee! Von Chanel Blue Serum Eye und Blue Serum war ein Traum und möchte ich mir auch bald in Full Size holen. Das waren wirklich tolle Produkte! Die Handcreme von L`Occitane war perfekt. So eine gute Pflege hatte ich schon lange nicht mehr für meine Hände. Dafür fand ich die Bodylotion von L`Occitane nicht ganz so gut, aber der wunderschöne Schimmer und der Geruch haben alles gerettet! Das Gesichtsöl von Derma-E fand ich gut und es hatte auch schöne goldene Partikel, die für einen tollen Glow gesorgt haben. Das Gesichtsöl von Marina Miracle war sehr reichhaltig und perfekt für den Abend! Die Balea Vitamin Maske war wie gewohnt gut!

Düfte für einen guten Geruch

Mein Urteil

Wer meine Beiträge schon länger liest, der weiß, dass ich eigentlich nur noch die Deos von Dove verwende. Bei mir halten sie eine Ewigkeit an und ich finde auch alle Sorten super. Außerdem sind zwei Düfte leer. Mein Urteil zu Yves Saint Laurent Black Opium ist super. Ich finde, es ist ein toller, aber auch schwerer Duft. Genauso wie ich ihn liebe. Das Dupe L´arise 161, welches angelehnt an Victor & Rolf Bonbon ist, ist für mich der perfekte Duft für den Frühling!

 

Kennt ihr eines der Produkte, über die ich hier mein Urteil gefällt habe?

16 Kommentare bei „Mein Urteil zu leeren Produkten“

  1. […] aller Produkte. Okay, die Kategorie unter der Dusche ist auch immer ziemlich weit vorne. Aber mein letzter Beitrag ist noch gar nicht so lange her und es ist auch mal spannend zu sehen, dass ich in der Zeit […]

  2. Danke für deine ganzen Reviews zu den Produkten. Ich hatte immer eine sehr empfindliche Haut und konnte jahrelang nichts ausprobieren. Seit ca. einem halben Jahr ist sie aber endlich unempfindlicher geworden, weil ich begonnen habe Mariendistel einzunehmen, was meiner Haut sehr gegen die Entzündungen hilft. Nun suche ich nach einer guten BB oder CC Cream. Wenn du schon so viele ausprobiert hast, kannst du eine für helle Haut empfehlen? Würde mich freuen, wenn ich mich nicht erst durch alle durchtesten müsste. 😉

    Ganz liebe Grüße
    Victoria

    1. Hallo Victoria,
      ah das kenne ich ja noch gar nicht. Danke, dass du diesen Tipp mit uns teilst 🙂 Und bei BB oder CC Creams habe ich auch ja auch schon geschrieben, dass es für mich besonders schwer ist. Ich habe mir nun die von it Cosmetics geholt. Ich finde sie gut, aber habe sie in Medium und die ist mir viel zu dunkel. Muss da mit Concealer etwas nachhelfen. Also die könntest du mal in Light ausprobieren und mir dann auch eben Bescheid geben 😀

  3. Ich liebe dieses Augenbrauengel von benefit! Ich verwende das auch immer, ist echt super.

    1. Das finde ich auch ganz toll 🙂

  4. Hallo Linda,
    da hast du aber viel auf gebraucht. Danke für die Tipps. Ist immer gut zu lesen, was andere als gut befunden haben oder was nicht.
    Ich wünsche dir schöne Ostern.
    LG Nicole

    1. Hallo Nicole,
      freut mich, dass dir der Beitrag gefällt 🙂

  5. Wow das sind eine Menge Produkte 😀
    Ich finde solche Produktreviews toll, denn durch die ein oder andere Empfehlung habe ich schon meine Lieblingsprodukte gefunden.

    Liebe Grüße
    Susi von whitelilystyle.de

    1. Hallo Susi,
      das freut mich zu lesen 🙂 Dafür sind sie ja auch da!

  6. Liebe Linda,

    wow, das ist echt viel, was für aufgebraucht hast 😉 Ich selbst bin ja nicht ganz so testfreudig und bleibe meist bei den Produkten, denen ich vertraue und dadurch nutze ich sie auch meist ewig.
    Gerade Deine Tipps bezüglich der Kosmetikprodukte waren aber jetzt super hilfreich für mich, da ich gerade einiges suche.

    Viele liebe Grüße,

    Tabea
    von tabsstyle.com

    1. Hallo Tabea,
      ich teste gerne hin und wieder mal was anderes 🙂 Vor allem, weil wir ja auch eine Menge bekommen als Blogger 🙂

  7. Oh Wow da hast du aber eine Menge an Produkten aufgebraucht. Am tollsten und besten finde ich das Rosenwasser von Garnier was aber leider nicht mehr verkauft wird. Ich habe es geliebt.
    Liebe Grüße Lena von http://allaboutlifeblog.de

    1. Hallo Lena,
      ich habe auch gemerkt, dass man das nicht mehr so einfach kriegen kann!

  8. Da hast du aber wieder viele leere Produkte gesammelt. 😉 Die La mer Waschcreme habe ich auch schon einmal benutzt und ich fand sie auch super. Ich bin immer am überlegen, ob ich mir mal Black Opium zulegen soll. Da ich aber eher blumige Düfte mag, habe ich mich immer wieder dagegen entschieden. Aber ja, Black Opium riecht richtig gut. Die Handcreme von L`Occitane mag ich ebenfalls sehr gerne. Schöne Zusammenfassung. Alles Liebe Marie

    1. Hallo Marie,
      ich kann dir sonst auch von Dior Blooming Bouquet empfehlen. Das riecht auch sehr gut 🙂

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: