Perfekte Blogbeiträge – In 5 Schritten geschafft!

Perfekte Blogbeiträge

Perfekte Blogbeiträge – So einfach geht´s!

Wie ihr schon mitbekommen habt, dreht sich heute alles um perfekte Blogbeiträge. Es ist immer wichtig, dass der Leser sich angesprochen fühlt und dass er auch gerne die Beiträge liest, denn sonst wird er ihn nicht bis zum Schluss lesen und vor allen Dingen wird er auch nicht mehr so schnell wiederkommen wollen. Jeder muss natürlich selbst seinen Blog gestalten wie er/ sie es möchte und ich bin mit Sicherheit kein Profi, aber ich habe 5 Punkte für euch, die dafür sorgen, dass ihr dem Ziel „perfekte Blogbeiträge“ näher kommt!

1. Schritt – Finde das passende Thema und wähle die richtige Überschrift + Zwischenüberschrift

Natürlich sollte man immer beachten, dass man über etwas schreibt, was die Leser interessieren könnte und dass sie auch einen Mehrwert daraus ziehen können. Wie auch schon in meinem Beitrag 5 Tipps für mehr Traffic habe ich euch ja schon gesagt, dass guter Content essentiell für einen guten Blog ist. Also versucht euch in eure Leser hineinzuversetzen oder fragt sie einfach mal hin und wieder, ob es etwas gibt, was sie gerne erfahren möchten. Hinzu kommt natürlich, dass man auch die richtigen Überschriften wählt. Womit wir nun auch direkt zum zweiten Schritt kommen!

2. Schritt – Keywords

Um perfekte Blogbeiträge auch von der SEO-Seite zu betrachten, sind Keywords sehr wichtig. Und zwar sollten in der Überschrift sowie Zwischenüberschrift das Keyword enthalten sein. Am besten wäre sogar, wenn es direkt das erste Wort wäre. Also macht euch Gedanken, welches Keyword passen würde und baut es immer mal wieder in euren Beitrag ein! Aber passt auf, dass es nicht zu häufig verwendet wird, denn sonst fällt es auf und das ist nicht mehr so schön.

Perfekte Blogbeiträge

3. Schritt – Einbinden von älteren Beiträgen

Diesen Schritt versuche ich immer zu beherzigen, denn somit schafft man, dass der Leser länger auf eurem Blog ist und zusätzlich kann man auch nochmal ältere Beiträge etwas pushen. Also, wenn ihr den Beitrag schreibt, dann denkt auch direkt an euer Archiv und welchen Beitrag ihr noch einbinden könntet!

4. Schritt – Frage stellen!

Wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt, stelle ich euch immer eine Frage am Ende meines Beitrags. Das hat natürlich einen Grund: Und zwar möchte ich mit euch in Kontakt treten! Es interessiert mich, was ihr über ein gewisses Thema denkt und selbstverständlich möchte ich auch unter jedem Beitrag Kommentare, denn das Schreiben alleine macht, glaube ich keinen Blogger richtig glücklich! Mir persönlich ist die Interaktion sehr wichtig und deswegen beantworte ich auch fast alle Kommentare!

5. Schritt – Teilen!

Ich kann es nur immer wiederholen! Auch perfekte Blogbeiträge müssen geteilt werden. Ja, ich weiß, das dauert lange und ist genauso anstrengend wie das Schreiben des Beitrags selbst, aber so ist es nun mal. Zeigt euren Beitrag auf Pinterest, Instagram und Facebook!

Falls ihr noch Ideen für neue Beiträge braucht, schaut gerne hier vorbei! Da habe ich euch Tipps gegeben, um kreativ zu bloggen! Und auf Pinterest habe ich eine Pinnwand erstellt, die Blogger-Tipps enthält! Schaut gerne bei Bedarf dort rein!

 

Habt ihr noch wichtige Tipps für perfekte Blogbeiträge?

Perfekte Blogbeiträge

69 Replies to “Perfekte Blogbeiträge – In 5 Schritten geschafft!”

  1. Ich glaube, ich bin durchgefallen xD
    Ich müsste auch mehr Fragen stellen oder ältere Beiträge verlinken (die zusammen passen).
    Danke das du mich daran erinnert hast 🙂

    Mach weiter so! ♥

    Liebe Grüße, Anja
    http://www.loveanjalove.de

    1. Hallo Anja,
      schön, dass ich dich an ein paar Sachen erinnern konnte 🙂 Ich danke dir!

  2. Du hast es wirklich geschafft, kurz und knapp alle wichtigen Punkte zusammenzufassen. Auch ich versuche mich bei meinen Blogposts daran zu halten!

    Liebe Grüße
    Britta von http://www.fulltime-mami.blogspot.com

    1. Hallo Britta,
      schön, dass dir der Beitrag gefällt 🙂

  3. Danke für die tollen Tipps. Die sind bestimmt für Blog-Anfänger sehr hilfreich!
    LG, Kati
    http://www.kuchenkindundkegel.de

    1. Das würde mich auf jeden Fall sehr freuen 🙂

  4. Liebe Linda,
    Danke für diese tollen Tipps. Ich hab auch einen Blog und freue mich daher grade sehr über diese tollen Tipps zum Berichte schreiben. Die werd ich mir sicher zu Herzen nehmen und mal versuchen diese umzusetzen.
    Lg Denise

  5. Klingt alles super cool! Ich mach das auch immer so 🙂 Deine Beiträge sind immer total nett!
    Alles Liebe, Theresa

  6. Danke für deine Tipps, die haben mir schon sehr weiter geholfen als ich mit dem Bloggen begonnen habe und auch jetzt sehe ich gerne immer mal wieder rein, denn sie sind wirklich hilfreich!

    Liebe Grüße, Kay
    http://www.twistheadcatssite.wordpress.com

    1. Das ist schön zu hören. Danke Kay 🙂

  7. Vielen lieben Dank für diesen tollen Beitrag 😊👏🏻 Die Tipps sind wirklich klasse, vor allem für mich da ich noch ganz am Anfang stehe. Man merkt, du hast wirklich Ahnung! Ein großes Lob an dich & liebe Grüße

    1. Achherje, viel Ahnung nicht, aber ich versuche immer dazuzulernen 🙂 Ich danke dir :-*

  8. Ein paar richtig tolle Tipps und auch die besten die ich weiter gegeben würde und versuche immer umzusetzen! Toller Beitrag!

    Liebe Grüße,

    Nicky von http://www.coconuted.com

    1. Hallo Nicky,
      ich danke dir!

  9. Das sind wirklich tolle Tipps! Wünsche dir noch einen schönen Sonntag Abend:)

    Lg Jenny

    1. Dankeschön, dir auch 🙂

  10. Die Tipps sind wirklich super! Mir fällt es manchmal noch total schwer gute Beiträge zu schreiben.

    1. Freut mich, dass sie dir gefallen 🙂

  11. Wooow hast du hier viele Kommentare. Das zeigt nur, wie begehrt dieses Thema ist. Du hast es gut aufgegriffen und das Bild gefällt mir richtig gut.

    Liebe Grüße Lena von allaboutliife.wordpress.com

    1. Hallo Lena,
      ja, das ist wohl ein Thema, was alle Blogger angeht 😀 Ich danke dir 🙂

  12. Die Tipps sind echt gut, genau so entstehen auch meine Beiträge. Mein Problem ist nur, dass es manchmal am Teilen hapert, irgendwie vergesse ich das hin und wieder leider… Was irgendwie total dämlich ist 😀
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂
    http://www.sinnessuche.de

    1. Hallo Leni,
      das Teilen ist wirklich wichtig. Ich merke es ganz deutlich, wenn ich manche Kanäle nicht miteinbeziehe. Du solltest es auch zu einer Routine machen 🙂

  13. Hi Linda,

    super tolle Tipps hast du da zusammengestellt. Planung ist echt das halbe Leben! Darin muss ich Chaot auch noch besser werden. 😉

    Liebst
    Eve von http://www.eveblogazine.com

    1. Hallöchen Eve,
      ach bisschen chaotisch zu sein, ist doch auch manchmal schön 😀

  14. Liebe Linda,
    dieser Beitrag ist einfach so hilfreich für Personen, die noch Tipps und Tricks brauchen, wie sie ihren Blogbeitrag interessanter/besser gestalten können. Ich denke es ist einfach unglaublich wichtig, sich seine Zielgruppe genau rauszusuchen. Nichts ist schlimmer, als sich unglaublich viel Mühe beim Schreiben zu geben und dann nicht die einem zustehende Aufmerksamkeit zu bekommen.
    Danke für die guten Tipps!
    Alles Liebe, Adina 🙂

    1. Hallo Adina,
      da hast du vollkommen recht. Eigentlich sollte man sich eine Nische suchen, aber das habe ich bisher auch noch nicht so richtig. Ich würde zwar niemals eine richtige Rezension schreiben für ein Buch, aber habe dennoch ziemlich viele Themen auf meinem Blog!

  15. Deine Tipps sind echt super!
    Würde ich nur bloß Pinterest checken;))

    1. Ach Pinterest ist gar nicht so schwer. Da musst du dich nur mal einen Monat mit beschäftigen :D:D Nein Spaß, es geht!

  16. Hey Linda,

    danke für deine Tipps. Ich versuche sie auf meinem Blog alle zu beherzigen. Nur an Pinterest will ich mich nun langsam endlich mal herantasten.. Das habe ich noch etwas schleppen lassen 🙂

    LG Anni von http://www.yogagypsy.de

    1. Hallo Anni,
      Pinterest ist auch sehr wichtig. Ich glaube, da bekomme ich auch sehr viele Leser her 🙂

  17. Hallo meine Liebe,

    das sind tolle Tipps,welche ich auch gerne beherzigen werde – vielen Dank fürs Teilen 😉

    Lg
    Isa
    http://label-love.eu

    1. Hallo Liebes
      Freut mich sehr, dass dir der Beitrag gefällt 😊

    2. Hallo Isa,
      das freut mich sehr! :-*

  18. Ein sehr hilfreicher Beitrag! 🙂 Vielen Dank.
    Am Wochenende wird bei mir auch wieder fleißig geschrieben.

    Liebe Grüße, Helen

    1. Hallo Helen,
      dann freue ich mich schon auf deine nächsten Beiträge 🙂

  19. Da hast du 5 tolle Tipps zusammengefasst! Das hätte mir in meiner Anfangszeit sehr geholfen … da bin ich ohne viel nachzudenken an meine Beiträge rangegangen …. jetzt bin ich da auch viel überlegter und strukturierter :-)!

    Liebe Grüße
    Verena

    1. Hallo Verena,
      ich hoffe auch, das ich somit manchen den Einstieg erleichtern kann 🙂

  20. Super Tipps liebe Linda. Planung ist das A und O für gute Beiträge.

    Liebst, Daniela

    1. Schön, dass du mir da zustimmst Liebes :-*

  21. das hast du echt perfekt zusammengefasst liebe linda! genau so schreibe auch ich immer meine beiträge!
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

    1. Hallo Katy,
      ich danke dir :-*

  22. Im Großen und Ganzen halte ich mich auch an deine Tipps nur das Einbinden von älteren Beiträgen muss ich mir noch mehr angewöhnen.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    1. Hallo Sigrid,
      ja, das ist wirklich sehr wichtig 🙂

  23. Hey Linni,

    tolle Tipps und sehr interessanter Beitrag von dir ! 🙂 Ich finde, dass die Optik bei einem Blogbeitrag auch noch eine große Rolle spielt (gutes Bild- Textverhältnis, ansprechende Bilder, Gliederung usw.)

    Xx
    Carolin

    http://www.lifewithcarolin.com

    1. Hallo Carolin,
      stimmt! Vor allem überhaupt Bilder finde ich sehr wichtig!

  24. Danke für die Zusammenfassung!
    Ich versuche mich schon immer an diesen Kriterien zu halten, nur manchmal gelinkt es mir nicht so.
    Jetzt, nachdem ich alle Tipps gelesen habe, versuche ich sie mir wieder zu Herzen zu nehmen.

    Liebe Grüße <3

    1. Hallo Saskia,
      es würde mich sehr freuen, wenn dir diese Schritte helfen würden 🙂

  25. Tipp Nummer 2 werde ich mir auf jeden Fall zu Herzen nehmen, das ist ein super Tipp und bisher kam nicht noch gar nicht drauf🙈

    1. Hallo Jasmin,
      die Keywords sind wirklich sehr wichtig. Ich achte immer darauf! 🙂

  26. Hey,

    ein genialer Beitrag der vielen Bloggern socher sehr helfen wird.

    Kann dir in allen Punkten nur zu stimmen.

    Lg

    Steffi

    1. Hallo Steffi,
      ich hoffe es, dass ich somit einigen helfen konnte 🙂

  27. Ein toller Beitrag mit super hilfreichen Tipps ☺️ danke!
    Liebe Grüße, Kay.
    http://www.twistheadcatssite.wordpress.com

    1. Danke, das freut mich sehr!

  28. Früher habe ich meine Beiträge nur auf meiner Facebook Seite geteilt … und als es dann klick gemacht hat ging es mit dem Blog steil bergauf. Danke für die tollen Tipps!

    1. Das freut mich sehr Verena, aber du bist auch eine tolle Bloggerin 🙂

  29. Das möchte ich gerne unterschreiben. Hauptsache, es wirkt persönlich und nicht so steril.

    1. Authentisch sollte man natürlich sein! Da hast du recht 🙂

  30. Danke für die Zusammenfassung! So wird es hier auch gemacht. Du hast die 5 Schritte super erklärt , bestimmt eine Hilfe für Neulinge .

    LG aus Norwegen
    Ina

    http://www.mitkindimrucksack.de

    1. Hallo Ina,
      das freut mich zu lesen 🙂

  31. Sehr schöner Beitrag! Am wichtigsten ist doch immer, dass neben den ganzen Guidelines das Lesevergnügen für den Leser selbst nicht flöten geht! 🙂

    Alles Liebe,
    Verena
    whoismocca.com

    1. Hallo Verena,
      da hast du vollkommen recht 🙂 Das ist ja sogar die Hauptsache!

  32. das ist echt die PERFEKTE Grundanleitung für einen Blogpost meine Liebe!
    5 Schritte für das Wesentliche und eigentlich kann nichts schiefgehen 🙂
    ich zerbreche mir ja v.a. immer bei der Überschrift den Kopf 😉

    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

    1. Hallo Tina,
      ich versuche auch immer eine gute Überschrift zu wählen, aber entweder ist sie zu kurz oder zu lang 😀

  33. Liebe Linda

    Wow, danke Dir für Deinen tollen Tipps!

    Finde solche Bloggertipps immer sehr inspirierend!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo
    Jacqueline

    1. Hallo Liebes,
      schön, dass sie dir gefallen 🙂

  34. Der Beitrag ist echt super informativ, ich mache das auch alles so. Was auch noch richtig süchtig ist, ist das die Bilder im Beitrag richtig benannt werden. Also idealerweise auch mit dem Keyword und einer weitläufigen Beschreibung 🙂

    1. Hallo Nici,
      ja, da hast du recht! Das mache ich auch immer so 🙂

  35. Richtig toller Beitrag! 🙂 Mir der richtigen Planung läuft es wirklich vieeeeeel besser! 🙂

    XX,

    http://www.ChristinaKey.com

    1. Ich danke dir Christina 😉

Kommentar verfassen