Angesagte Winter-Trends 2020/2021

angesagte Winter-Trends

Angesagte Winter-Trends: Das wird diesen Winter gerne gesehen!

Beitrag enthält affiliate Links

Der Winter ist plötzlich da. Für mich zumindest. In meinem Urlaub habe ich so ziemlich nur Klamotten für den Bau getragen. Also schick sah ich nicht aus. Nun beginnt aber wieder der Arbeitsalltag und angesagte Winter-Trends stehen für mich nun auf der Tagesordnung. Natürlich möchte ich diese euch nicht vorenthalten, deswegen fangen wir direkt einmal an.

angesagte Winter-Trends


Das könnte dich auch interessieren:

Fashion Guide für den Alltag

Der perfekte Wintermantel 2020

Herbst-Look 2020 mit Teddy-Hemd


In diesem Winter ist wohl für jeden was dabei. Natürlich sind die „normalen“ Fashion-Pieces, die jedes Jahr getragen werden auch in diesem Jahr angesagt. Dazu zählen warme Stiefel, Mäntel, Mützen, Handschuhe und vieles mehr. Ich möchte euch nun aber angesagte Winter-Trends vorstellen, die mehr ins Detail gehen. So seid ihr es von mir gewohnt und dies wird natürlich auch weitergeführt.

Angesagte Winter-Trends – Der Überblick

  • Fransen und Cutouts
  • Leder-Komplettlook
  • Schleifen
  • Weiße Kragen
  • Kostüme
  • Glitzer
  • Strick
  • New Grunge
  • Akzentuierte Schultern
  • exponierte Arme

Ausgefallene Fransen

Egal in welcher Form: Fransen sind in der Rubrik „Angesagte Winter-Trends“. Egal, ob modern oder im Zwanziger Jahre Stil. Gerne gesehen werden sie an Kleidern, Mäntel, Tops und Röcken. Ich denke, dass uns der Trend auch noch im Sommer begleiten wird und in die Boho-Schiene verläuft.

New Grunge

Der rockige Grunge-Style wurde in den 90er Jahren perfektioniert und wandert nun wieder unter angesagte Winter-Trends. Karo-Hemd aus Flanell, zerrissene Jeans, derbe Boots oder Chucks prägen den Look.

Cutouts

Und nun wird es freizügiger. Auch im Winter kann man etwas Haut zeigen, wobei ich mich eher bedeckt halte. Hin und wieder werden beispielsweise in Kleidern Cutouts eingearbeitet, die wirklich so gewollt sind. Natürlich kann man auch selber sein Glück versuchen und in einige Kleidungsstücke ein paar Cutouts schneiden. Zuletzt war der Tie Die Batik-Trend ganz groß als man selber Hand anlegen konnte.

Feminine Schleifen

Egal, ob riesige Schleifen am Oberteil oder feines Schleifchen um die Hals. Schleifen sind auf Instagram in den Haaren schon länger gerne gesehen und nun hat die Modewelt sie auch wieder als angesagte Winter-Trends aufgenommen.

Schultern und Arme

Außerdem werden in diesem Winter Schulter und Arme stark betont. Der 80-iger Jahre Trend ist zuürck und findet sogar wieder den Weg in unsere Kaufhäuser.

Strick Overload

Für mich gehört Strick eigentlich immer zum Herbst und Winter. Dicke Strick-Pullover erhalten mich am Leben und sind in diesem Jahr auch nützliche angesagte Winter-Trends.

Der weiße Kragen

Ich persönlich finde dein Trend richtig süß. Er ist feminin und total mein Stil. Natürlich bin ich durch unseren Hausbau noch nicht dazu gekommen, aber das muss ich mir noch unbedingt zulegen. Kann mir auch vorstellen, dass wir im Frühling noch was von dem Trend haben werden! Und ich finde ihn nicht nur in weiß toll, sondern auch in all anderen Farben und Formen.

 

Dies sind angesagte Trends, die ich toll finde. Welchen findet ihr am besten?

 

Foto Credit: Pixabay Grupabeograd

14 Kommentare bei „Angesagte Winter-Trends 2020/2021“

  1. Liebe Linda,
    da sind ein paar tolle Trends dabei. Details wie Schleifen mag ich sehr und auch die Kragen finde ich ganz toll. Das ein oder andere Teil wird sicher auch bei mir einziehen.
    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

    1. Hallo Sybille,
      das ist schön und ich wünsche dir viel Spaß damit 🙂

  2. Ich mag Trends, aber versuche da wirklich nur die in meinen Schrank zu holen, die mir auch noch in ein paar Jahren gefallen. Schleifen oder überhaupt Details an Kleidungstücken mag ich sehr gerne. Da wird sicher ein Teilchen in den Schrank wandern.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    1. Hallo Milli,
      ja, das mache ich auch so. Sonst trägt man sie nur ganz selten und danach gar nicht mehr.

  3. Da sind ein paar tolle Trends dabei! Ich mag vor allem Strick, Schleifen und Kragen. Nur schade, dass man momentan nicht shoppen gehen kann…
    Liebe Grüße,
    Alex

    1. Hallo Alex,
      das stimmt. Ich finde den Trend mit dem Kragen auch richtig interessant 🙂

  4. Ich halte nichts von Trends. Ich trage das, worauf ich Lust habe und was mir gefällt. Und wenn es dann zufällig gerade im Trend ist, dann stört mich das nicht. Aber die Wintertrends für die nächsten Monate sagen mir tatsächlich nicht so zu, also werde ich sehen, ob ich davon was tragen werde. Außer natürlich bei Strick, da finde ich es toll, dass es im Trend ist, denn das trage ich im Winter sowieso fast ausschließlich.
    Das ist ein toller, informativer Artikel, vor allem, wenn man sich für Trends interessiert und danach geht. Hast du sehr schön geschrieben und recherchiert! 🙂

    1. Hallo Sophia,
      ich trage auch immer nur das, was ich schön finde und das sollte auch jeder so machen. Man sieht ja auch, wenn jemand sich unwohl fühlt. Danke 🙂

  5. Äh, Linni, das sieht aber alles gar nicht nach Winter aus…
    Mögen tue ich vieles, tragen tue ich fette Pullies und drüber noch Daune. Sonst friere ich mich weg 🙂
    Winter ist nicht eben meine Styling Lieblings Jahreszeit.
    Da brauche ich es einfach nur kuschelig…

    LG und schöne Woche,
    Nicole

    1. Hallo Nicole,
      ich finde es kuscheliger auch besser. Dies sind ja die Fashion Trends, die angesagt sind 😀 Sind dann nicht unbedingt konform mit meinem Style. Bei uns ist es aber auch nicht all zu kalt, deswegen könnte man hier den einen oder anderen Trend umsetzen 🙂

  6. Das sind ja wirklich ein paar tolle Trends. Mir gefällt der Kragen- und Stricktrend total. Besonders cool finde ich es, wenn Cardigan & Top zusammenpassen 🙂

    Liebe Grüße
    Sandy GOLDEN SHIMMER

    1. Hallo Sandy,
      das finde ich auch 🙂

  7. Hallo Linda, also ein paar tolle Sachen sind schon dabei, aber es sieht alles so gar nicht warm aus. Ich halte mich im Winter auch lieber bedeckt und bin froh, wenn ich nicht friere und in Coronazeiten sowieso. Nächsten Winter gibt es dann wieder mehr Anlässe solche Teile zu tragen.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag und LG
    Nicole

    1. Hallo Nicole,
      ja, man besser einige Dinge miteinander kombinieren. Da hast du schon recht 😀

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: