Produkte sind mal wieder leer

Produkte

Produkte sind aufgebraucht – Top und Flops

Beitrag enthält affiliate Links

Immer wieder bin ich erstaunt darüber, dass ich so viele Produkte aufbrauche. Da ich sie ja sammel, merke ich das natürlich auch nochmal deutlich. Dennoch glaube ich, dass es nun der letzte Beitrag über aufgebrauchte Produkte sein wird. Wenn ein Produkt mich mal so begeistert, werde ich es ganz bestimmt mit euch teilen, aber einen gesonderten Beitrag über alle wird es von nun an nicht mehr geben.

Produkte

Pflege

Das ist wie immer der Hauptteil aller Produkte. Okay, die Kategorie unter der Dusche ist auch immer ziemlich weit vorne. Aber mein letzter Beitrag ist noch gar nicht so lange her und es ist auch mal spannend zu sehen, dass ich in der Zeit deutlich mehr für Pflege verwendet habe.

Natürlich habe ich mal wieder die Reinigungstücher von bebe aufgebraucht. Diesmal die blauen und die weißen, obwohl ich ja schon mehrfach erwähnt habe, dass gerade die weißen meine Favoriten sind. Die blauen finde ich etwas zu trocken. Außerdem ist nun auch mein Reinigungsschaum von Lioba leer. Es war wirklich sehr ergiebig. Man darf es leider nur nicht in die Augen bekommen. Dann brennt es etwas, aber das steht auch auf der Verpackung! Die Gesichtscreme habe ich übrigens sehr gerne verwendet. Ihr findet hier meinen Beitrag über meine Hautpflegeroutine. Etwas, was mich sehr traurig stimmt, ist dass auch mein Lancaster 365 Skin Repair Serum aufgebraucht ist. Ich habe euch hier schon davon berichtet. Zwei weitere Serum Pröbchen von Clarins names Hydro Essentiel und Shiseido Ulitmune Power Infusing Concentrate habe ich auch getestet und fand sie sehr gut. Ich liebe ein gutes Serum! In den letzten Wochen habe ich auch gerne mal über Nacht die Schaebens Nacht Repair Konzentrat Kapseln aufgetragen. Sie haben meine Haut wirklich klasse gepflegt. Solltet ihr mal ausprobieren. Und eine Maske wurde auch aufgebraucht. Die Garnier SkinActive Hydra Bomb Tuchmaske Lavendel. Ich liebe diese Tuchmasken und den Rest arbeite ich auch immer in meine Haut ein und lasse es über Nacht einwirken.

Unter der Dusche

Da habe ich tatsächlich kaum Produkte aufgebraucht. Nur einmal das Nivea Reparatur & Gezielte Pflege Shampoo und Fa Cream & Oil Duschgel. Beide waren in Ordnung. Außerdem habe ich die Swiss O-Par Holiday Haarkur aufgebraucht, die ich auch sehr gut fand und ein Körperpeeling von Merry Berry, welches ich sehr schlecht fand. Es war zu fein und hat einfach gar kein Peeling erzeugt.

Kosmetik

Zu guter letzt habe ich auch noch zwei Produkte in der Kategorie dekorative Kosmetik aufgebraucht. Und zwar einmal die Maybelline Lash Sensational luxurious Wimperntusche. Am Anfang micht immer ganz schön viel Tusche abstreifen, aber zum Schluss hin mochte ich sie sehr gerne. Außerdem ist mit leider ein Lipgloss von Avon ultra glazewear nude muse gekippt und den werde ich nun auch aussortieren. Die Farbe und die Konsistenz fand ich aber super!

 

Kennt ihr eines der Produkte? Und wie findet ihr die Idee nur noch Favoriten zu veröffentlichen?

16 Kommentare bei „Produkte sind mal wieder leer“

  1. Schade, dass es der letzte Beitrag dieser Reihe sein soll. Ich finde solche aufgebraucht Reviews immer echt klasse und total hilfreich. Vor den Night Repair Kapseln stand ich neulich auch und war kurz davor sie zu kaufen. Nach deiner Review werde ich sie wohl das nächste Mal mitnehmen.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    1. Hallo Milli,
      hätte nicht gedacht, dass eigentlich jeder gerne diese Reihe weiterhin lesen will. Vielleicht überlege ich es mir nochmal. Oder ich nehme nur meine Tops und Flops rein 🙂

  2. Ich kannte tatsächlich noch fast nichts von den Produkten! Außer die Night Repair Kapseln von Schaebens. Danke für die Anregungen!

  3. Liebe Linni,

    ich kannte keins der Produkte. Hab aber auch wenig Ahnung von Beautykrams… Ich nutze seit Jahren das Gleiche 🙂

    Ich finde es eigentlich ganz gut, wenn du auch Dinge vorstellst, die Dir nicht gefallen haben. So weiß man dann auch, was man nicht kaufen muss 😉

    Liebe Grüß,
    Sarah

    http://www.vintage-diary.com

    1. Hallo Sarah,
      da hast du recht. Eigentlich könnten sie andere Geld sparen. Mal sehen 😉

  4. Hey, die meisten der Produkte kenne ich. Fürs Gesicht muss ich jetzt vorsichtig sein, denn bei öligen Produkten fallen mir die Wimpern-Extensions aus 😉 Wimperntusche brauch ich ja nicht mehr! Körperpeeling mache ich selber, ach, ne Idee für einen Blogbeitrag. Danke für die Anregung 😉

    Lieben Gruß, Bea.

    1. Hallo Bea,
      ja, habe schon oft gehört, dass da ölige Produkte verboten sind. Und ich bin auf deinen Beitrag gespannt 🙂

  5. Da hast du ja eine Menge aufgebraucht! 🙂 Ich nutze immer die Reinigungstücher von Bale – aber vielleicht sollte ich diese auch mal ausprobieren! 🙂
    LG Sarah

    1. Sag gerne Bescheid wie du sie findest! 🙂

  6. Liebe Linda,
    ich kenne nichts davon. Ich gehöre zu denen, die sich praktisch nie schminken. Trage ich Wimperntusche oder Lidschatten auf, habe ich ständig das Gefühl, als ob mir etwas ins Auge geflogen wäre. Ab und zu benutze ich Lippenstift. Ich lege immer mehr Wert auf natürliche Produkte und greife darum häufiger z. B. zu Lavera. Letzlich geht es darum, dass die Haut gesund bleibt und nicht vorzeitig altert. Darum verwende ich schon im Frühling, wenn ich an sonnigen Tagen länger draußen bin, ein Sonnenschutzprodukt. Ist die Haut erstmal gebräunt, brauche ich das nicht mehr. Ich bin jetzt über 50 und gehe davon aus, dass sich an meiner Haltung zu Kosmetik nichts mehr ändern wird. Meine Faulheit hat an dieser Stelle gesiegt. 🙂
    LG
    Ina

    1. Hallo Ina,
      ich finde es auch gut, wenn man es mit der Kosmetik nicht übertreibt. Aber grundsätzlich trage ich, wenn ich das Haus verlasse immer bisschen was auf. Wobei es auch darauf ankommt, wohin ich gehe 😀

  7. Liebe Linni, da ist tatsächlich einiges dabei was ich nicht kenne. Die Wimperntusche mag ich aber auch sehr gerne, ich verwende allerdings die ’normale‘ Version.

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

    1. Hallo Sybille,
      die normale Version mag ich auch lieber. Die würde ich mir auch beim nächsten Mal wieder kaufen.

  8. Hallo Linda, da hast du ja wieder ne Menge aufgebraucht. Die bebe Reinigungstücher nehme ich auch, aber die Blauen. Muss ich die weißen auch mal ausprobieren. Danke für die Tipps.
    LG Nicole

    1. Hallo Nicole,
      ich verwende am liebsten die weißen. Die blauen finde ich etwas zu trocken. Bei mir kommen sie nur im Notfall zum Einsatz 🙂

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: