Blogger Tools – Damit könnt ihr durchstarten und das kostenlos!

Blogger Tools

Blogger Tools für tolle digitale Ergebnisse

Produktempfehlung

In diesem Beitrag möchte ich euch meine liebsten Blogger Tools ans Herz legen. Alle sind kostenlos, aber können natürlich auch durch ein Upgrade verbessert werden, sodass sich dann aber nicht mehr kostenlos sind. Das ist natürlich jedem selbst überlassen. Nur, weil ich diese Blogger Tools gut finde, heißt es natürlich nicht, dass auch auch du mit ihnen arbeiten musst. Es ist vielmehr eine kleine Inspirationshilfe und Anregung, was Neues auszuprobieren.

Blogger Tools Pinterest


Das könnte dich auch interessieren:

Firmengründung – Das kann wirklich jeder! (Blogger Edition)

Individuelle Texte schreiben für deinen Blog!

Profi-Blogger? Mit diesen 9 Tipps wirst du es schaffen!


Zuerst einmal finde ich es immer super, wenn man sich mit anderen austauscht. Das ist leider in der Blogger-Szene nicht Standard und die meisten lassen einen nicht hinter die Kulissen schauen. Da der Blog in einer digitalen Welt lebt, werde ich euch auch erstmal in Welt der Apps entführen und euch hier meine liebsten Blogger Tools vorstellen.

Alle Apps, die ich hier vorstelle, sind kostenlos!

Bearbeitung für Bilder und Videos

Lightroom Handy-Version

Dies gehört zu meinen Blogger Tools, das ich jedes Mal nutze. Ich bearbeite alle meine Bilder mit der kostenlosen Lightroom Version für das Handy. Ich habe auch schon mal für die zahlungspflichtige Version auf dem Laptop gezahlt, aber fast nie genutzt, weil es für mich einfacher und schneller am Handy geht. Hier kann man Presets erstellen und somit diesen Filter einfach über das Bild legen. Falls du diese App noch nicht kennen solltest, dann probiere sie wirklich mal aus!

Blogger Tools Lightroom

Canva

Ich nutze für jedes Pinterest Bild Canva. Meist aber am Laptop, da ich auch darüber meine Texte verfasse. Man kann sich aber auch die App auf dem Handy installieren und schnell Änderungen vornehmen, wenn man diese benötigt. Ich liebe das Programm und erstelle auch Einladungen, mein Media Kit und viele andere Dinge damit. Es gibt einige kostenlose Vorlagen, die wirklich inspirierend sind.

Blogger Tools Canva

Canva Website

InShot

Mit dieser App schneide ich alle meine Videos. Auch meine Reels oder IG TVs schneide ich meist schon hiermit vorab, damit es dann bei Instagram schneller geht. Man muss sich ein bisschen mit der App auseinandersetzen, aber mit ein klein wenig Übung macht es sogar Spaß!

Blogger Tools Inshot

mojo

Mit mojo könnt ihr kinderleiht richtig tolle Stories erstellen. Einfach ein paar Bilder in die von euch ausgewählte Vorlage einsetzen und schon wird daraus ein tolles Video kreiert. Dann könnt ihr dieses einfach abspeichern und in eurer Story hochladen.

Blogger Tools mojo

Projektmanagement

Als Blogger hat man auch immer einige Projekte, die man bearbeitet. Für mich ist jeder Blogbeitrag ein kleines Projekt. Dann kommen auch noch Kooperationen und Verhandlungen dazu. Dies muss alles unter einen Hut gebracht werden. Ich habe nun zwei Programme, die kostenlos sind und die ich für unterschiedliche Dinge nutze!

Milanote

Tatsächlich wurde mir dieses tolle Programm von Tiffy empfohlen. Einige von euch wissen, dass wir gemeinsam an einem Projekt arbeiten und immer wieder in den Austausch gehen müssen. Auf Milanote hat man die Möglichkeit viele unterschiedliche Informationen zu bündeln, die auch der andere sehen und bearbeiten kann. Es sind unterschiedliche “Boards” möglich, sodass man auch eigene Projekte bearbeiten kann. Solange man nicht jemand anderen zu dem Board einlädt, kann niemand anderes dieses Board sehen. Hier ist auch ein großer Vorteil, dass man dies auch auf dem Handy nutzen kann, um schnell Gedanken oder Inspirationen sammeln zu können. Übrigens nutze ich das Programm auch, um meine Kooperationen schriftlich für mich festzuhalten und schreibe dort auch die Texte dafür vor.

Website Milanote

Asana

Das Programm nutze ich erst seit zwei Monaten und finde es jetzt schon klasse! Ich nutze über Asana am liebsten den Kalender und die Möglichkeit mir To-Do Listen für den Blog zu erstellen. Hier finde ich also meinen Redaktionsplan und kann, wenn der Beitrag fertig ist auch diesen abhaken. Wenn ich aber noch ein To-Do dafür habe, kann ich dieses To-Do auch nochmal separat aufschreiben. Morgens bekomme ich auf meinem Handy dann immer eine Meldung, was an dem Tag ansteht, weil Asana auch auf meinem Handy installiert habe. Ihr könnt hier auch wieder jemanden dazu einladen, wenn ihr wollt.

Website Asana

App WordPress/ Blogger

Halt die App, worüber ihr nochmal schnell Änderungen an eurem Beitrag vornehmen könnt. Wie oft saß ich schon irgendwo, mein Beitrag ging online und ich musste noch eben schnell etwas verändern. Tja, wenn man dann die App nicht auf dem Handy hat, kann dies einen zur Verzweiflung bringen. Gerade, wenn es dann auch noch ein Kooperationsbeitrag ist. Nun ist das für mich Geschichte und ich kann immer schnell alles anpassen.

 

Kennt ihr schon diese Apps und welche Blogger Tools nutzt ihr am liebsten?

9 Kommentare bei „Blogger Tools – Damit könnt ihr durchstarten und das kostenlos!“

  1. […] Blogger Tools – Damit könnt ihr durchstarten und das kostenlos! […]

  2. Hallo Linda, danke für die Auswahl. Ein paar muss ich mir da mal angucken.
    Schönen Start ins Wochenende und LG
    Nicole

    1. Sehr gerne und dir auch einen schönen Start ins Wochenende 😊

  3. Einige von diesen Apps kannte ich bis eben gar nicht und ein paar nutze ich auch. Meine Empfehlung, um den Insta-Feed zu planen wäre noch Unum.
    Das Tool Asana klingt auch toll, werde ich mir merken, falls ich meine To Do’s doch mal von analog auf digital umstellen sollte … Irgendwie hänge ich zu sehr an meinem Kalender.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    1. Hallo Milli
      Ich hänge auch an meinem Kalender, aber da trage ich nur noch die großen To-Do’s ein 😊

  4. Das sind wirklich tolle tools, einige davon kannte ich auch noch nicht. Canva benutze ich auch super gerne, die haben richtig schöne Vorlagen 🙂

    Liebe Grüße
    Sandy GOLDEN SHIMMER

    1. Hallo Sandy
      Ich nutze canva auch sehr gerne. Ist eine tolle App für viele Dinge 😊

  5. Ich nutze sehr gerne Evernote, um Recherchen zu speichern. Bei diesem Tool kommt man mit der Lightversion auch schon recht weit.
    LG
    Sabiene

    1. Hallo Sabiene
      Oh kenne ich noch gar nicht. Danke für den Tipp 😊

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: