Winterliche Beautyprodukte für kalte Tage

Winterliche Beautyprodukte

Winterliche Beautyprodukte für etwas extra Liebe

Werbung

Vor einigen Wochen habe ich euch schon meine Winter Must Haves 2019/2020 vorgestellt. Da ging es aber grundsätzlich um Lifestyle, Beauty und Fashion insgesamt. Heute möchte ich tatsächlich nur über Beautyprodukte sprechen.

Winterliche Beautyprodukte

Insgesamt muss ich schon sagen, dass ich meine Beautyprodukte je nach Jahreszeit öfter nutze. Ihr könnt hier schon meine Herbst Must Haves finden. Im Winter trage ich aber eher Produkte auf, die meiner Haut etwas extra Liebe schenken. Das bedeutet, mehr Feuchtigkeit, mehr Pflege, mehr Glow.

Winterliche Beautyprodukte mit Pflege

Gerade die Heizungsluft ist sehr strapazierend für unsere Haut und deswegen solltet ihr unbedingt darauf achten, was eure Haut benötigt, um eine gesunde Ausstrahlung beizubehalten. Denn seien wir mal ehrlich, wer hat im Winter immer noch die sonnengeküsste Haut und einen frischen Teint?! Also ich nicht, deswegen versuche ich zumindest meine Haut mit reichhaltigen Pflegeprodukten zu versorgen. Ich komme bei meiner Hautpflege sehr gut mit den Produkten von Weleda zurecht und kann sie euch nur empfehlen. Da ich sehr gerne bade, verwende ich da auch schon oft ein Öl, damit meine Haut im wahrsten Sinne des Wortes drin baden kann. Wenn ihr eine Hautpflegeroutine von mir sehen wollt, dann schaut gerne hier rein.

Minimales Augen-Make-Up

Im Winter trage ich meist schon ein etwas dezenteres Augen-Make-Up. Dafür trage ich aber gerne einen kräftigen Lippenstift. Besonders Rottöne kommen bei mir im Winter zum Einsatz. Zwar nicht unbedingt zur Arbeit, aber im Alltag finde ich, ist es ein toller Hingucker. Da ich im Winter wirklich keine Bräune mehr auf der Haut habe, trage ich aber immer, sobald ich das Haus verlasse Make-Up. Ich finde, dass man dadurch viel frischer und lebendiger aussieht. Meine Produkte kaufe ich eigentlich alle bei Douglas und finde gerade die Beratung, das Angebot und die Sales immer super!

Winterliche Beautyprodukte

Dunkle Nägel

Auch meine Nägel bekommen nur winterliche Beautyprodukte. Damit meine ich, dass ich sie auch zu dieser Jahreszeit extra Pflege. Ich trage öfter Handcreme auf, Nagelöl und die Nagellackfarbe ist eher dunkler. Vor allem Rot und Schwarz sind da meine ständigen Begleiter und sehen so klassisch, schick aus. Wie ich aber meine Nägel tatsächlich pflege und lackiere, findet ihr in meinem Beitrag „Perfekte Nägel in ein paar Schritten„.

Winterliche Beautyprodukte

Parfüm

Ich liebe Parfüm! Es ist das Erste, was man meist an einer Person wahrnimmt. Und wenn der Duft auch noch angenehm ist, dann hat man doch schon gewonnen. Deswegen muss ich es unbedingt auch zu meinen winterlichen Beautyprodukten zählen. In der kalten Jahreszeit trage ich meist eher etwas schwerere Düfte auf und ich die mag ich grundsätzlich auch am liebsten. Auch meine Düfte kaufe ich alle bei Douglas, weil sie einfach eine riesige Auswahl haben. Auf der Parfum-Seite des Onlineshops findet ihr nicht nur tolle Damendüfte, sondern auch beliebte Herrendüfte. Vielleicht ist ja auch der Lieblingsduft eures Liebsten dabei. Schließlich ist bald Valentinstag!

 

Was gehört zu euren winterlichen Beautyprodukten? Braucht ihr im Winter auch mehr Pflege?

6 Kommentare bei „Winterliche Beautyprodukte für kalte Tage“

  1. Genau diese Pflegeprodukte brauche ich. Im Winter trocknet immer mein ganzer Körper aus gefühlt.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

    1. Oh ja, bei mir auch 😀 Danke für deinen Kommentar!

  2. Hallo Linda,
    im Winter nehme sogar ich Make up, denn du hast Recht. Von der Bräune ist nichts mehr übrig. Ich habe jetzt einen Selbstbräuner von Clarins entdeckt. Der ist super. Da braucht man nur 2-3 Tröpfchen in die Tagescreme geben, dann hat man einen natürlichen Teint. Nicht zu übertrieben und auch nicht zu leicht. Vielleicht ist das auch was für dich.
    Einen schönen Tag und Liebe Grüße
    Nicole

    1. Hallo Nicole,
      ah danke für den Tipp! Den werde ich mir auch anschauen! Natürlicher Teint klingt super!

  3. Du hast absolut Recht. Winter ist die perfekte Zeit dunklere Nägel wie dunkelrot oder schwere Parfums zu tragen; natürlich ein roter Lippenstift darf auch nicht fehlen. Natürlich nicht vergessen eine gute und typgerechte Creme :). Toller Beitrag!

    Liebe Grüße
    Alicja Blog: miss-alice.net
    Instagram: Miss-Alice.Net

    1. Hallo Liebes,
      danke für deinen Beitrag 🙂 Freut mich, dass du mit mir einer Meinung bist!

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: