Umzug vollendet – Ich bin wieder zurück!

Umzug vollendet – Jetzt kann das Bloggen wieder losgehen.

Irgendwie ist es nun komisch wieder meine Gedanken niederzuschreiben. Seit so vielen Jahren teile ich auf meinem Blog nun schon meine Gefühle, Momente und Gedanken, aber nach dieser Pause, die eigentlich keine richtige Pause für mich war, bin ich nun wieder da. Der Umzug ist vollendet. Wenn man das so sagen kann.

Umzug vollendet Pinterest

Was war in den letzten Wochen los?

Seit Ende November ging der Trubel eigentlich schon los. Wir konnten und mussten eine Menge selber machen. Die letzten Tapeten mussten an die Wand. Der Boden vollends gelegt werden und die letzten Wände nachgestrichen. Das hatte ich aber auch schon in meinem letzten Hausbau-Beitrag erwähnt. Weihnachten kam für mich eigentlich nicht zur richtigen Zeit. Ich konnte mich auch nicht an diesen freien Tagen richtig entspannen, da ich einfach wusste, dass noch so viel auf uns zukommen wird. Und dann war es endlich soweit.

Der Umzug am 09.01.2021

Wir sind schlussendlich dann doch eine Woche vorher eingezogen. Genauer gesagt, am Tag der standesamtlichen Trauung meiner Schwester, genau die Hochzeit, wo ich Trauzeugin war. Wir hatten schon vorher einige größere Möbelstücke ins Haus gebracht und deswegen mussten dann am 09.01.2021 auch „nur“ noch das Bett, Sofa, Waschmaschine, usw. rüber. Das hat eigentlich sehr gut geklappt, da aufgrund von Corona die Hochzeit nicht wie gewohnt stattgefunden hat und wir ein zeitliches Fenster für den Umzug hatten.

Umzug vollendet?

Mittlerweile wohnen wir seit 2 Wochen in unserem Haus. Es ist schon sehr wohnlich und alle Gegenstände sind auch entweder im Haus oder in der Garage untergebracht. Zwar hat noch nicht alles seinen Platz gefunden, aber ich denke, das wird auch noch etwas dauern. Ich bin aber unendlich glücklich, dass wir nun schon so weit sind.

Wie fühle ich mich jetzt?

Ja, das ist eine gute Frage. Ich bin grundsätzlich glücklich und auch stolz auf meinen Mann und mich. Der Hausbau hat mich körperlich an meine Grenzen gebracht. Vor allem, weil ich ja aufgrund der Skoliose schon einige Probleme habe, aber wir haben es geschafft und nun wohnen wir in unserem eigenen Haus. Ich muss aber auch sagen, dass ich Urlaub benötige. Freie Tage, an denen ich mich mal richtig entspannen kann. Das komplette Jahr und auch in diesem Jahr hatte ich schon etwas Urlaub wurde eigentlich nur genutzt, um etwas am Haus zu machen. An keinem Tag konnte ich mich einfach mal fallen lassen und die Ruhe genießen. Ich hoffe, dass sich das nun bald ändern wird.

 

Wollt ihr weiterhin zum Thema Hausbau informiert werden?

11 Kommentare bei „Umzug vollendet – Ich bin wieder zurück!“

  1. Moin,

    „Wollt ihr weiterhin zum Thema Hausbau informiert werden?“

    Klar, ist was anderes, als ständig Corona etc., und zudem quasi DEIN Tagebuch. 😉

    1. Das freut mich 🙂

  2. […] habe euch in meinem „letzten Haus-Update“ schon mitgeteilt, dass wir am 09.01.2021 ins Haus gezogen sind. Der Bau ist nun unser […]

  3. Hallo Linda,
    schön, dass ihr es jetzt geschafft hat. Mir hat es damals schon gereicht in unser Haus einzuziehen und vorher ein wenig zu renovieren. Unser Haus war aber schon fertig und wurde „gebraucht“ gekauft. Aber jetzt könnt ihr es ja endlich genießen.
    Einen schönen Abend und LG
    Nicole

    1. Hallo Nicole,
      das hätte ich auch gerne gemacht, aber ich bin nun froh, dass alles so verlaufen ist und wir endlich hier wohnen 🙂

  4. Freut mich für euch. Wir haben auch ein Haus, damals alt gekauft und nach und nach saniert. Möchte nie wieder tauschen, die eigenen vier Wände sind echt was Tolles. LG Romy

    1. Hallo Romy,
      das stimmt und wir fühlen uns auch so in den eigenen vier Wänden viel wohler 🙂

  5. Das klingt ja sehr spannend! Nach zwei Wochen ist echt schon viel geschafft – aber ich muss sagen, so ganz wird man nie fertig in einem (an einem) Haus 😀
    Gutes Einleben und genießt das tolle neue Heim.

    Viele Grüße,
    Katharina

    1. Hallo Katharina,
      das stimmt, aber mit diesem Prozess kann ich dann nun ganz gut leben. Wäre auch schade, wenn das alles dann viel zu schnell fertig wäre 😀

  6. Hi liebe Linni!
    Gratulation zum neuen Haus! Ich kann mir gut vorstellen, wie höllenanstrengend die letzten Wochen und Monate für Dich waren, aber umso schöner, dass ihr jetzt angekommen seid. Ich freue mich für Euch.

    Und wie aufregend, ein neues Heim nach und nach immer wohnlicher zu machen! Das kannst Du ja jetzt zum Glück in aller Ruhe genießen.
    Dabei und beim zur Ruhe kommen, alles Liebe,
    Nicole

    1. Hallo Nicole,
      ich danke dir! Es war wirklich nicht leicht, aber mit so einem tollen Partner an meiner Seite war es nur halb so schwer 🙂

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: