November Monatsrückblick – Adventskalender, Vorfreude und Weihnachtsfilme!

November Monatsrückblick: Das Jahr neigt sich dem Ende zu!

Der Beitrag enthält affiliate Links

Das Jahr neigt sich so langsam dem Ende zu und deswegen muss nun endlich auch mein November Monatsrückblick geschrieben werden. In den letzten Wochen komme ich meinen Aufgaben nicht mehr richtig nach und ich hoffe, dass sich das bald mal wieder ändert.

November Monatsrückblick

Weihnachtsblogger Adventskalender

Die Planung für unseren Weihnachtsblogger Adventskalender war in meinem November Monatsrückblick ganz präsent. Es gab auf dem letzten Drücker noch eine Menge zu erledigen und ich bin froh, dass er nun gestartet ist. Vor drei Jahren habe ich ihn das erste Mal ins Leben gerufen und ich bin so glücklich darüber, dass immer noch so viele tolle Blogger dabei sind. Einige von ihnen sind schon seit dem ersten Mal dabei, aber es kommen auch immer wieder neue hinzu.

Vorfreude, aber nicht weihnachtlich…

In unserem Haus hat sich in den letzten Wochen so viel getan. Zwar wird mein Wunsch, dass wir Weihnachten im Haus verbringen nicht mehr in Erfüllung gehen, aber das ist mir mittlerweile egal. Ich möchte nur so schnell wie möglich nicht mehr zwei Haushalte führen. Ich weiß, dass ich auf hohem Niveau meckere, aber es ist anstrengend immer wieder das Essen hin und herzufahren. Ich versuche euch bald ein neues Update zu schreiben und das bevor wir schon drin wohnen bestenfalls.

Und wie sieht es mit der weihnachtlichen Vorfreude aus?

Im November Monatsrückblick war davon noch nichts zu spüren und das, obwohl ich ein großer Fan von Weihnachten bin. Bei der Arbeit habe ich eine Menge zu tun und die Tage verfliegen nur so. Zu Hause sieht es nicht anders aus, wie ihr wisst. Zumindest habe ich schon einmal letzte Woche Plätzchen gebacken, die alle schon wieder verputzt wurden. Weihnachtsfilme habe ich auch schon geschaut und so kommen wir direkt zu meinem nächsten Punkt!

Weihnachtsfilme auf Netflix

Zwar frage ich mich, wie ich wirklich schon drei Filme schauen konnte, aber ich würde sagen, ich habe die Zeit genutzt, wenn mein Mann kein Interesse am Fernseher hatte.

Alles Gute kommt von oben

Dies ist kein klassischer Weihnachtsfilm wie ich finde. Zwar dreht es sich schon um Weihnachten, aber das Ganze spielt sich in den Tropen ab. Eine politische Beraterin prüft einen Tropenstützpunkt. Der Film handelt von Liebe, Nächstenliebe und heiße Weihnachtsluft.

Christmas Under Wraps

Ihr kennt alle mit Sicherheit Full House oder Fuller House. DJ spielt in diesem Film mit und deswegen musste ich ihn natürlich auch sehen. Dies war für mich ein toller Weihnachtsfilm, so wie ich ihn liebe. An erster Stelle steht das Weihnachtsfest. Und es gibt auch einen Santa, der aber nie als einen dargestellt wird.

Broadcasting Christmas

Eine Journalistin sorgt dafür, dass sie wahrgenommen wird. In einem Duell mit ihrem Ex-Freund möchte sie zeigen, dass sie die richtige Person für einen Job ist. Es ist ein schöner Film, den man sich gut anschauen kann. Und natürlich mit einem Happy End. Also alles so wie man es sich für einen Weihnachtsfilm vorstellt.

Gelesen im November Monatsrückblick

Und tatsächlich habe ich es auch an einem Sonntag geschafft endlich mein Buch zu Ende zu lesen.

Always in Love von Emma Winter

Dies ist das dritte Buch der Buchreihe und ich muss sagen, dass ich es besser fand als das zweite. Ich hatte euch ja schon einmal mitgeteilt, dass ich es sehr zäh fand. In dem dritten Teil ist zumindest etwas mehr passiert, aber ich denke, ich habe mein Genre etwas verändert. Diese High School Geschichten packen mich einfach nicht mehr so. Dennoch kann ich es euch empfehlen, wenn ihr gerne solche Geschichten mögt.

Beiträge im Monatsrückblick November

Oktober Monatsrückblick – Die zweite Welle und arbeitsreicher Urlaub

Chaotische Wochen reduzieren mit diesen 7 Tipps

Perfekte Wintervorbereitung mit asambeauty

ABC-Methode für deine Contenplanung!

Der perfekte Wintermantel 2020

Fashion Guide für den Alltag

Adventskalender 2020 – Und wieder sind die Blogger am Start!

Der beliebteste Beitrag im November:

Wie ich vermutet habe, ist es das 1. Türchen von unserem Weihnachtsblogger Adventskalender. Es freut mich so sehr, dass das Gewinnspiel so gut bei euch ankommt. Das Gewinnspiel geht noch bis zum 09.12.2020. Also schlagt noch zu, falls ihr es noch nicht gemacht habt.

1. Türchen vom Weihnachtsblogger Adventskalender

Wie war euer November Monatsrückblick?

14 Kommentare bei „November Monatsrückblick – Adventskalender, Vorfreude und Weihnachtsfilme!“

  1. Liebe Linni,

    ich bin auch ein riesiger Weihnachtsfan und freue mich jedes Jahr die diese Zeit des Jahres. Auch wenn es in diesem Jahr ganz anders wird als gewohnt freue ich mich auf die Weihnachtstage im ganz kleinen Kreis.

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

    1. Hallo Sybille,
      ich freue mich auch schon sehr. Zwar kam ich durch den Hausbau dieses Jahr nicht richtig in Weihnachtsstimmung, aber ich fahre gerade etwas runter 🙂

  2. Liebe Linda,
    auch ich bin ein richtiger Weihnachtsfan und freue mich schon sehr aufs Fest. Ich kenne das mit den zwei Haushalten. Ich fand es auch sehr nervig, aber die Zeit geht so schnell vorbei und dann lacht ihr darüber, was ihr alles immer hin und her getragen habt.
    Ich wünsche dir daher eine ruhige, besinnliche und vor allem gesunde Weihnachtszeit.
    Ganz liebe Grüße

    1. Hallo Marie,
      das hoffe ich sehr. So langsam ist ein Ende in Sicht, aber ich denke nur von Tag zu Tag 😀 Wünsche dir auch eine tolle Vorweihnachtszeit 🙂

  3. Tolle Bilder! Und ich kann gut nachvollziehen, dass es mit den zwei Haushalten ein wenig stressig und nervig ist! Ich bin noch gar nicht richtig in Weihnachtsstimmung, obwohl ich die Vorweihnachtszeit normalerweise so richtig zelebriere. Aber in diesem Jahr ist ja sowieso alles irgendwie anders…

    Liebe Grüße,
    Alex

    1. Hallo Alex,
      ja, mir geht es eigentlich auch immer so. Liebe Weihnachten auch und hoffe, dass ich noch richtig in Stimmung komme 🙂

  4. Ich habe auch viel Netflix geschaut, gelesen aber wenig :D. Zwei Haushalte kann auch irgendwann nervig sein, deswegen hast du einen Grund zu meckern ;D.

    Liebe Grüße
    Alice (https://www.miss-alice.net)

    1. Hallo Alice,
      danke für dein Verständnis 🙂

  5. Ich muss ehrlich sagen, dass ich dieses Jahr noch gar nicht in Weihnachtsstimmung bin… denke das liegt auch hauptsächlich an der momentanen Situation. Aber da hilft dein weihnachtlicher Post, Plätzchen backen und Weihnachtsmusik schon sehr 🙂

    Liebe Grüße
    Sandy GOLDEN SHIMMER

    1. Hallo Sandy,
      das denke ich auch. Ich mache so weiter und dann kommt die Weihnachtsstimmung mit Sicherheit 🙂

  6. Sehr schöner Beitrag. Freu mich vor allem über die Weihnachtsfilme, die kenne ich tatsächlich noch gar nicht! LG Luisa

    1. Hallo Luisa,
      ich danke dir 🙂 Habe auch extra diesmal Filme gewählt, die ich noch nie gesehen hatte! Ganz viel Spaß beim Schauen 🙂

  7. Hallo Linda,
    ich fand den dritten auch besser als den zweiten Teil. Der zweite war echt zäh. Der erste war der Beste.
    Jetzt hast du es ja bald geschafft mit dem Umzug, ein wenig noch und ich hoffe, dann kommt endlich wieder etwas Ruhe bei dir.
    Schönen Tag und LG

    1. Hallo Nicole,
      ja, ich fand den ersten auch am besten. Und ich hoffe auch, dass dann etwas Ruhe einkehrt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: