Beschäftigung alleine – 5 Tipps gegen Langeweile

Beschäftigung

Beschäftigung für dich! *Bloggerparade*

Der Herbst rückt immer näher, aber so richtig ist man noch nicht darauf eingestellt. Ich zumindest muss mich noch etwas daran gewöhnen, dass ich nun auch wieder eine Beschäftigung für mich selbst suchen muss. Zusammen mit den anderen Mädels unserer Jahresparade haben wir uns Gedanken gemacht, was jeder von uns gerne unternimmt, wenn er alleine ist. Also schaut auch nachher gerne bei den anderen vorbei, um noch mehr Inspirationen zu bekommen.

Das waren unsere letzten Themen:

Januar – Vorsätze und Ziele für 2018

Februar – Valentinstag – Unternehmungstipps als Paar oder alleine!

März – Must-Haves für den Frühling 2018

April – Bucket-List meines Lebens!

Juni – Must-Haves für den Sommer 2018 + Eskaffee-Rezept

August – Blogger fragen Blogger aus!

Beschäftigung

Ich habe, glaube ich nie richtig Langeweile. Seit meiner Kindheit war ich eigentlich jede freie Minute im Pferdestall. Seitdem ich arbeite, suche ich aber natürlich auch nach einer Beschäftigung, die mich vollends entspannt und das ist mir auch wichtig, um einen Ausgleich zu schaffen.

1. Schreiben

Ich denke, dass ist eigentlich ziemlich selbsterklärend. Da ich nun schon eigentlich seit ein paar Jahren blogge (auch vorher schon auf einem anderen Blog), ist es mittlerweile ein Hobby, was ziemlich viel Zeit in Anspruch nimmt. Eigentlich kann ich auch so ziemlich jeden Tag komplett damit füllen und würde immer noch etwas finden, was ich erledigen muss oder könnte. Eine To-Do Liste für Blogger mit den wichtigsten Erledigungen ging übrigens auch letzte Woche online, falls ihr daran Interesse habt. Manchmal sollte man aber die Augen vom Bildschirm abwenden und so kommen wir direkt zum nächsten Punkt.

2. Lesen

Das ist nach dem Bloggen meine liebste Beschäftigung. Wie gerade schon oben beschrieben, nimmt das Bloggen viel Zeit in Anspruch und deswegen komme ich leider viel zu selten dazu, aber dennoch versuche ich es so oft wie möglich in eine andere Welt einzutauchen und mich der Geschichte, die ich gerade lese voll hinzugeben. Mich entspannt es wirklich sehr und jeder, der sagt, er liest nicht gerne, hat meines Erachtens noch nicht sein Genre entdeckt.

Beschäftigung
Foto Crédit: Pixabay Thought Catalog

Für diejenigen, die es interessiert! Ich lese gerade die Bücher „Die sieben Schwestern“ von Lucinda Riley und bin bei dem 3. Band. Es ist eine fantastische Geschichte und ich kann sie nur empfehlen.

3. Baden

Ich bade wirklich das ganze Jahr über, aber ab dem Herbst geht es wieder so richtig los. Das Baden entspannt mich. Mein ganzer Körper sehnt sich nach einer langen Woche danach im warmen Wasser zu liegen und einfach loszulassen. Für mich gibt es keine schönere Auszeit und deswegen würde ich es nicht lange ohne Badewanne aushalten.

Beschäftigung
Foto Credit: Pixabay Ivanovgood

4. Aufräumen

Mittlerweile wissen die meisten von euch ja, dass ich hin und wieder gerne aufräume. Ich fühle mich einfach wohler, wenn alles sauber und sortiert ist. Bitte mobbt mich deswegen nicht *g*! Aber ich denke, dass es insgeheim jedem so geht. Wenn ich also Zeit habe und Bewegung brauche, dann nutze ich statt einem Spaziergang auch manchmal das Aufräumen eines Zimmers. Somit habe ich etwas erledigt und konnte währenddessen abschalten und nachdenken.

5. Mädchen-Film schauen

Filme, bei denen man weiß, wie er endet, sieht nicht jeder als eine perfekte Beschäftigung. Ich aber schon! Ein Film bei dem ich nicht großartig nachdenken muss und einfach mal mich zurücklehnen kann, ist für mich manchmal Goldwert. Dazu vielleicht noch eine Leckerei, Kerzen und Kuschel-Pulli und der Abend ist perfekt!

 

Was macht ihr gerne, wenn ihr alleine seid?

 

Schaut auch noch gerne bei den anderen Mädels vorbei:

Kristina von The Kontemporary

Alina von Life of Lone

Freyja von freyjasthing

Lena von All About Life

Anna von Annas Life

Adina von Classysimple

Sabrina von Sabrina Ramona

Diana von Diclassicx

Beschäftigung

 

Beschäftigung

*Dies sind Affiliate Links und ich bekomme eine kleine Provision, wenn ihr über denk Link etwas kauft. Für euch sind es keine Mehrkosten! Ich danke euch für die Unterstützung!

 

 

40 Kommentare bei „Beschäftigung alleine – 5 Tipps gegen Langeweile“

  1. Das finde ich echt tolle Tipps 😀 Wir hatten am Samstag eine kleine „Langeweile“, weil es zum ersten Mal ein Wochenende war, an dem wir wirklich NICHTS geplant haben. Wir haben uns ganz altmodisch ein 1000 Teile Puzzle geholt und es war so entspannend und lustig und die Zeit verging im NU 😀

    LG Danie
    von moreaboutdanie.at

    1. Hallo Danie,
      ich hätte auch so gerne mal wieder ein Wochenende an dem einfach mal nichts ist! Ach und ein Puzzle ist echt super. Wir machen das immer an Weihnachten mit der Familie 🙂

  2. […] Beschäftigungen sind, wenn ich alleine bin und etwas nur für mich tun möchte. Ihr könnt euch hier auch noch die anderen Ideen anschauen, falls ihr mal etwas Inspirationen braucht wie ihr euren Tag […]

  3. Hallo Liebes, Lustig ich habe auch einige Sachen von denen aufgelistet in meinem Beitrag 🙈 Baden liebe ich Über alles ❤️ LG, Diana

  4. Ich liebe deine Ideen sehr! 😍 Baden gehe ich tatsächlich nur im Winter, wenn mir richtig kalt ist! 🙈 Aber auch eine tolle Idee.

    Liebe Grüße,
    Sabrina von Sabrinaramona.com

    1. Hallo mein Herz,
      echt? Ich gehe so oft Baden 😀 Sogar mindestens einmal in der Woche!

  5. Ein super schönes Thema! Ich tendiere zu Lesen und Filme gucken!

    Liebe Grüße
    Cherifa
    http://www.curlsallover.com

    1. Hallöchen,
      das sind aber auch zwei tolle Beschäftigungen 🙂

  6. Liebe Linda,
    vor allem das mit dem Mädchen-Film finde ich super. Ich komme dadurch, dass ich mit meinem Verlobten zusammen wohne, viel zu selten dazu „meine“ Filme zu gucken. Ich habe meistens jemanden, der genau die Filme nicht gucken will. Also bloß schnell die Zeit nutzen, in der ich das kann.

    Liebe Grüße
    Freyja
    https://www.freyjasthing.de

    1. Hallo Freyja,
      aber das geht mir auch so! Deswegen nutze ich die Zeit dann, wenn ich alleine bin und schaue einen Film, der mir gefällt und den er nicht schauen wollen würde 🙂 Also genauso wie bei dir 😀

  7. Liebe Linda,
    bei mir sieht das ganze sehr ähnlich aus. Allerdings bade ich überhaupt nicht gerne, finde das irgendwie öde und gar nicht entspannend. 😀 In den Sommerferien bin ich eine richtige Leseratte und nur am lesen, da ich oft einfach nicht die Zeit dafür finde:/
    Alles Liebe,
    Anna von http://www.annaslife.de

    1. Hallo Anna,
      früher war es bei mir auch so mit dem Lesen! Aber mittlerweile versuche ich es auch am Wochenende 🙂

  8. Ich werde auch ganz viel schreiben und mal wieder versuchen zu lesen. Aber bei uns soll’s nächste Woche nochmal richtig warm werden, der Herbst ist noch nicht in Sicht 🙂

    Liebste Grüße,
    Sarah von http://www.vintage-diary.com

    1. Hallo Sarah,
      ein wenig in Sicht ist der Herbst schon finde ich. Er wird aber nächste Woche tatsächlich nochmal kurz in die Ecke gestellt 😀 Bin mal gespannt, ob es tatsächlich auch bei uns im Norden so warm wird 🙂

  9. Liebe Linni,

    oh, Langeweile kenne ich so gar nicht … schade ;-). Ich würde mir wünschen einfach einmal ein bisschen Zeit zu finden um zu träumen die Seele baumeln zu lassen. Das Schönste ist für mich in der Badewanne liegen und zu lesen …

    Liebe Grüße
    Verena

    1. Hallo Verena,
      das ist auch meine liebste Beschäftigung 🙂 Ich hoffe, dass du es regelmäßig tust!

  10. Ha, der Beitrag kommt genau richtig, dieses Wochenende bin ich nämlich Strohwitwe und somit bin ich alleine.

    Neben dem Blog arbeiten und schreiben steht bei mir dieses WE ganz groß die Buchhaltung am Plan. Der gehe ich nun doch schon 9 Monate aus dem Weg und sollte nun endlich mal erledigt werden, zumindest ein Teil.

    Aber bei Mädchenfilmen und Baden stimme ich dir zu. Wenn es die Zeit zulässt, werde ich das auch tun! 🙂

    Alles Liebe,
    Julia
    https://www.missfinnland.at

    1. Hallo Julia,
      was ist denn eine Strohwitwe? 😀
      Ohje dann wünsche ich dir aber ganz viel Erfolg bei der Buchhaltung und dass du ganz viel davon erledigen kannst 🙂

  11. Ich muss zugeben, dass bei mir eher selten Langeweile aufkommt. Aber ich bade unheimlich gerne und Lesen kommt bei mir schon lange viel zu kurz, das wäre für mich also auch perfekt. Ich hatte aber überlegt ob ich mir für den Winter nicht mal ein Puzzle kaufe, das passt natürlich auch gut 🙂

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

    1. Hallo Sybille,
      wir haben letztes Jahr über die Feiertage mit der gesamten Familie gepuzzelt und es war richtig toll! Somit haben wir Zeit miteinander verbracht, geredet und gelacht 🙂

  12. Ich muss gestehen, dass ich eigentlich nie Langeweile habe. Ich finde immer etwas, womit ich mich beschäftigen kann. 🙂

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    1. Hallöchen,
      so geht es mir auch. Aber ich habe halt auch immer etwas zu lesen oder ähnliches 🙂

  13. Tatsächlich konnte ich mich schon immer gut alleine beschäftigen 🙂 wie du lese ich sehr gerne, aber auch in der Wohnung gibt es immer was zu tun. Außerdem koche ich gerne, was ich an Tagen wo ich viel Zeit habe, auch gerne ausdehne.
    Liebe Grüße,
    Emilie

    1. Hallo Emilie,
      das ist auch eine Stärke von mir. Meine Mutter meinte, dass ich mich sogar ganz oft zurückgezogen habe, weil ich alleine sein wollte. Und das brauche ich auch heute noch ganz oft!

  14. ich finde deine tipps super! ich kann mich nur echt nicht erinnern wann mir langweilig war das letzte mal :O ich hab immer soooo viel zu tun und wenn ich zeit habe lese ich am liebste, weil da komme ich so schwer dazu leider :((((

    new post: http://www.melinadulce.com/2018/09/back-to-80s-button-through-mini-dress.html

    1. Hallo Melina,
      bei mir sieht es genauso aus. Und meistens wenn ich dann mal einen Tag etwas weniger zu tun habe, dann will ich gleich alles machen, was hier auf meiner Liste steht 😀

  15. Ich finde deine Tipps wirklich toll und wir ähneln uns wirklich sehr.
    Liebe Grüße Lena von https://allaboutlifeblog.de/

    1. Das habe ich schon paar Mal mehr gedacht 🙂

  16. Das sind wirklich super Tipps, die grundsätzlich auch auf mich zutreffen 🙂 Ich würde wohl noch Kino hinzufügen 😉 Ich kann mich nur beim besten Willen nicht mehr erinnern, wann mir zum letzten Mal wirklich langweilig war… Ich hab tendenziell einfach immer zu viel zu tun …

    Liebst, Sarah-Allegra
    https://www.fashionequalsscience.com/

    1. Hallo Süße,
      Kino ist auch immer wieder schön! Das mache ich aber eigentlich immer mit einer anderen Person und nicht so gerne allein. Weiß auch nicht wieso.. Gehst du denn alleine ins Kino?
      Und ich denke, das ist auch etwas, was sich in unsere Gesellschaft etwas einbürgert! Wir haben immer viel zu viel zu tun und können meist gar nicht selbst entscheiden, was wir nun tun wollen!

  17. Hey, ich kann mich ehrlich gesagt nicht erinnern, wann mir mal langweilig war – ich habe gerade vergangene Woche mein Studium abgeschlossen und da gab es eigentlich immer etwas zu tun. 🙂 Aber Lesen und Schreiben tu ich trotzdem gerne.
    Liebe Grüße,
    Marie

    1. Hallo Marie,
      ach dann noch herzlichen Glückwunsch meine Liebe. Und welchen Beruf kannst du nun ausüben?

  18. das sind super Tipps liebe Linni, die ich quasi nur unterschreiben kann 🙂
    ich beschäftige mich alleine sehr gerne mit kleineren Baustellen bei mir oder mache auch mal DIY’s … witzigerweise habe ich aber gar nicht so viel Zeit alleine, in der ich nichts zu tun habe 😉

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com

    1. Liebe Tina,
      ich habe auch eigentlich nie Langeweile wie schon erwähnt, aber da ich eigentlich auch immer etwas von den Dingen von da oben mache, kommt sie einfach gar nicht erst zustande 😀

  19. Toller Bericht und schöne Ideen. Ich glaube ich habe alles schon umgesetzt, aber die meiste Zeit arbeite ich an meinem Blog wenn ich alleine bin… Die Ruhe muss dann einfach ausgenutzt werden, um produktiv zu sein. 😉
    Liebe Grüße,
    Cindy ❤ http://www.fraeulein-cinderella.de

    1. Hallo Cindy,
      das sehe ich auch so. Bei uns in der Wohnung ist es zwar oft ruhig, weil wir noch keine Kinder haben, aber ich schreibe meine Beiträge am liebsten, wenn ich ganz alleine bin und ich wirklich mich komplett in den Beitrag vertiefen kann 🙂

  20. Liebe Linni,
    Toller Beitrag! Alle deine Tipps mache und lebe ich auch.. :’D Vor allem das Mädchen Film schauen, mach ich ab und zu total gerne, weil es mich einfach völlig entspannt. 🙂

    Liebe Grüsse,
    Sarah Marie von http://www.xoxsarahmariex.com

    1. Hallo Liebes,
      es freut mich, dass dir mein Beitrag gefällt! Für mich war es früher das Größte auf einem Sonntag den TV anzumachen und ein tollen Mädchenfilm zu schauen. Nun läuft ja nur noch Mist auf einem Sonntag. Da muss man schon Netflix oder Amazon Prime haben. Eigentlich machen sich die Kabelsender alles von alleine kaputt!

  21. Hallo Linda,
    bis auf das Baden mache ich alle deine Vorschläge ebenfalls. Lesen und Schreiben am meisten. Aber einen Mädchen-Film schauen liebe ich auch. Dazu komme ich aber kaum mehr, weil ich immer so viele Bücher da habe, die gelesen werden müssen. Bei mir kommt noch das Joggen dazu, wozu ich auch gerne mehr Zeit hätte, aber ich probiere es zumindest auf 2-3 mal zu kommen. Meistens reicht es nur für 1-2 mal pro Woche.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    LG Nicole

    1. Hallo Nicole,
      ich würde viel mehr lesen, aber dazu komme ich leider nicht mehr so oft wie früher. Ich denke, wir setzen unsere Prioritäten fasch 😀

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: