Sommergrippe – SOS Erkältungstipps & WoRü #51

Sommergrippe

Sommergrippe – Damit habe ich nicht gerechnet

Gerade jetzt kann ich diese Sommergrippe nicht gebrauchen. Meistens hält sie länger an als die Wintergrippe und bei dem warmen Wetter ist es einfach nur eine Qual!

Freude der Woche:

Ich habe schon mehrfach in meinen Beiträgen erwähnt, dass ich sehr gerne zur Arbeit gehe. Nach unserem Italien Urlaub hätte ich zwar noch ein paar Tage hinten dran hängen können, um mich auch von der Fahrt zu erholen, aber ich musste wieder arbeiten und deswegen ging es direkt am Montag wieder für mich zur Arbeit! Schnell hatte mich also der Alltag wieder.

Endlich habe ich auch mehr Zeit für den Blog. Ich habe ja schon in meinem letzten WoRü erwähnt, dass ich nun eine 30-Stunden Woche habe und dass ich mir die Zeit für meinen Blog auch extra einteilen möchte. Diese Woche hat das leider noch nicht so gut geklappt, da ich mich (wahrscheinlich, wegen der Sommergrippe) schon sehr schlapp gefühlt habe.

Miesmacher der Woche:

Meine Woche ging schon nicht so super los. Ich hatte wahnsinnige Kopfschmerzen und dachte, dass sie von meinem verspannten Nacken und dem Wetter hier aus Deutschland entstanden sind. Aber nun weiß ich es besser. Zumindest glaube ich es! Denn seit Donnerstag fühle ich mich schlapp, habe Halsschmerzen und meine Nase ist dicht! Also eine schöne Sommergrippe mit allem, was dazu gehört. Fieber habe ich bis jetzt noch nicht, aber ich habe eigentlich nie Fieber! Immer, wenn ich merke, dass es losgeht, nehme ich Grippostat in der Hoffnung, dass es nicht schlimmer wird. Aber meine Mama hat uns damals schon, wenn wir Halsschmerzen hatten warme Milch mit Honig gemacht. Das habe ich als Kind geliebt. Hier sind aber noch ein paar weitere Tipps für euch, was ihr gegen diese lästige Sommergrippe unternehmen könnt!

Sommergrippe
Foto Credit: Pixabay (Photo Credit: Pixabay
(stevepb)

 


SOS Erkältungstipps, die ich gerne anwende:

  1. Natürlich wie immer viel trinken! Stilles Wasser ist dann am besten, natürlich Kräutertee und wie oben schon erwähnt auch Milch mit Honig (wenn ihr schon ein Antibiotikum nehmt, dann würde ich persönlich keine Milch mehr trinken).
  2. Ein warmes Bad mit ätherischen Ölen. Wenn ich krank bin, nehme ich immer ein Erkältungsbad. Dieses hier finde ich im Moment sehr gut. In der Badewanne wird es dann zwar sehr warm, aber gefühlt, schwitzt man sich gesund! Und da ich ja nie Fieber habe, ist das für mich eine gute Lösung.
  3. Frische Luft ist auch bei einer Sommergrippe sehr wichtig. Das einzige Problem ist im Sommer, dass man das Gefühl hat, dass die Luft nie frisch ist. Ich würde dann aber vorschlagen abends, wenn es abkühlt oder früh am Morgen eine Runde zu gehen. 
  4. Gurgeln mit Kamille-Tee ist auch immer eine gute Idee, denn Kamille desinfiziert und beschleunigt auch die Heilung der entzündeten Stellen. Somit sind die Halsschmerzen schneller vergessen. Ich leide jedes Mal unter Halsschmerzen, wenn ich krank bin. Das ist für mich das nervigste, abgesehen von der dichtsitzenden Nase, an der ganzen Sache!
  5. Ausgewogene Ernährung! Auch das ist ein Tipp, der eigentlich immer eingehalten werden soll, aber wenn ich krank bin, habe ich auch oft mit Appetitlosigkeit zu kämpfen und somit nehme ich zu wenig Vitamine zu mir!

Es gibt selbstverständlich noch viele weitere Tipps, aber ich finde diese am besten und dachte mir, dass ich sie mit euch teile. Außerdem gibt es auch noch einen kleinen Zaubertrunk, den man zu Hause ganz einfach selber machen kann!

Rezept Zaubertrunk gegen Erkältung:

  • 100 ml Möhrensaft
  • 100 ml frisch gepresster Organgensaft
  • 1/2 TL geriebenen Ingwer
  • 1 EL Sanddornsaft

Am besten ist es, wenn ihr den Saft bei Zimmertemperatur und vor dem Schlafengehen trinkt!


Lieblingsbild auf Instagram:

Selbstverständlich sind auf Instagram diese Woche noch ein paar Urlaubsbilder online gegangen. Und dieses hier hat euch am besten gefallen! Da ist auch noch nichts von meiner Sommergrippe zu sehen!

Sommergrippe
Instagram LinnisLeben

Hattet ihr auch schon mal die Sommergrippe? Was sind eure besten Tipps gegen eine Erkältung?

Sommergrippe

*Dies sind Affiliate Links und ich bekomme eine kleine Provision, wenn ihr über denk Link etwas kauft. Für euch sind es keine Mehrkosten! Ich danke euch für die Unterstützung!

26 Kommentare bei „Sommergrippe – SOS Erkältungstipps & WoRü #51“

  1. […] ich eine Nacht zum Niederknien hatte (Achtung: Flachwitz), sondern dass ich erst vor kurzem die Sommergrippe hatte und eigentlich nun so eine Magen-Darm-Grippe gar nicht gebrauchen […]

  2. Baden wirkt bei immer immer wahre Wunder, wenn ich merke, dass eine Erkältung im Anmarsch ist – am liebsten mit Eukalyptus-Bad!
    Herzliche Grüße,
    Marie <3

    1. Genau das habe ich auch genommen und fand es super 🙂 Aber ich gehe generell sehr viel baden!

  3. […] In meinem letzten WoRü habe ich euch schon mitgeteilt, dass ich eine Sommergrippe habe und auch SOS Erkältungstipps könnt ihr euch dort abstauben. Am Dienstag dachte ich, dass nun besser wird, aber am Mittwoch […]

  4. Ohje, das mit der Erkältung ist ja richtig Mist! Ich schwöre auf Ingwer-Kurkuma-Shots. Damit kann mir keine Erkältung was anhaben. 🙂

    Liebste Grüße
    Andrea von http://www.chapeau-blog.de

    1. Hallo Andrea,
      das klingt ja interessant. Trinkst du das jeden Morgen oder nur, wenn du krank bist?

  5. Super Tipps. Ich wurde bisher gott sei Dank verschont, aber ich hab auch schon eine starke Grippe zu Ostern gehabt, vielleicht bekomme ich deswegen keine mehr dieses Jahr.
    Liebe Grüße Lena von https://allaboutlifeblog.de/

    1. Hallo Lena,
      das freut mich aber, dass du bisher verschont geblieben bist! Aber Ostern ist auch noch nicht sooo lange her 😀

  6. Vielen Dank für deine tollen SOS-Erkältungstipps! Ich glaube, ich stehe auch kurz davor, eine Erkältung zu bekommen und ich kann sie jetzt natürlich ebenso wenig gebrauchen wie du. Hoffentlich bricht sie nicht ganz so sehr aus, dass ich nicht mehr zur Arbeit gehen kann. Hoffen wir mal das Beste und dir wünsche ich ebenfalls natürlich gute Besserung. Aber mit deinen tollen Tipps bist du gewiss schnell wieder auf den Beinen! Alles Liebe und Gute Marie

    1. Hallo Marie,
      oh nein. Das klingt aber nicht so gut. Ich hoffe, du hast es in Griff bekommen und bist nun nicht wirklich krank. Ich drücke dir die Daumen!

  7. Accch das ist echt fies! gerade wenn es so schön draußen ist, kann man das wirklich nucht brauchen :/
    Hoffe es geht dir schon besser?? xx

    1. Da hast du sowas von recht! So langsam wird es besser, ja danke 🙂

  8. Hey liebe Linda,

    so eine Grippe ist echt ärgerlich. Ich muss aber gestehen, dass ich selbst noch nie eine hatte 😀 Was ein Glück!

    Aber deine Tipps sind sehr hilfreich und ich denke, so wirst du sie auch ganz schnell überstehen!

    Liebe Grüße
    Katja

    http://www.cestlevi.blog | Follow me on Instagram

    1. Hallo Katja,
      Fieber habe ich auch nie, aber Gliederschmerzen schon. Und die Rotznase will nicht weg 😀 Ich drücke dir die Daumen, dass du auch nie eine Grippe bekommst 🙂

  9. So eine Sommergrippe ist wirklich fies. Draußen ist es das tollste Wetter und man liegt frierend und krank im Bett… Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung!

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

    1. Hallo Sybille,
      ich danke dir! Und ich hoffe auch, dass die Sommergrippe bald wieder weg ist. Dachte heute erst, dass es besser wird, aber nun je später der Abend wird, umso mehr merke ich, dass ich noch schlapp bin. Zum Glück bin ich jung und stecke sowas gut weg 🙂

  10. Salbeitee ist bei Halsschmerzen meine No. 1 Waffe 🙂 da lasse ich nichts drauf kommen!
    Liebe Grüße,
    Emilie

    1. Hallo Emilie,
      das muss ich mir merken. Meine Halsschmerzen sind zum Glück schon wieder weg! Nun nervt mich noch die Rotznase 😀

  11. Ohje du armes Ding! Krank sein im Sommer ist wirklich extrem mühsam. insbesondere, wenn das Wetter dann wieder die Sommertemperaturen erreicht. ich wünsche dir eine gute Besserung und hoffe du wirst schnell wieder gesund!
    glg Karo
    https://kardiaserena.at

    1. Hallo meine Liebe,
      danke für ein bisschen Mitleid! Halbes Leid usw. 😀 Ich danke dir und mir geht es auch schon wieder etwas besser :-*

  12. Du Arme, geht ja gerade total stark rum :-\ Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass es schnell wieder weg ist <3 Gute Besserung!

    Liebste Grüße,
    Sarah

    http://www.vintage-diary.com

    1. Hallo Sarah,
      bisschen Mitleid tut mir gut 😀 Ich danke dir! Wenn du mir die Daumen drückst, kann es ja nur schnell wieder bergauf gehen! :-*

  13. Liebe Linni, eine Sommergrippe ist tatsächlich etwas sehr Unangenehmes! Ich hoffe auf jeden Fall, dass du dich schnell erholst und ganz bald wieder fit bist! Vielen Dank für die tollen Erkältungstipps, die kann man immer brauchen 🙂

    Liebst, Sarah-Allegra
    https://www.fashionequalsscience.com

    1. Hallo Liebes,
      das hoffe ich auch! Krank zu arbeiten, ist nicht so toll 😀 Aber das wird schon wieder! Danke, deine Genesungswünsche nehme ich gerne entgegen 😀

  14. Hallo Linda,
    das ist ja übel, einen Grippe im Sommer kann man gar nicht gebrauchen, aber zur Zeit erwischt es wohl viele. Ich wünsche dir gute Besserung und hoffe, dass du schnell wieder fit bist.
    LG Nicole

    1. Hallo Nicole,
      das sage ich dir! Ich danke dir und hoffe auch, dass es bald besser wird!

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: