Persönliche Antworten von Bloggern

Persönliche Antworten von Bloggern für Blogger

Es ist wieder soweit! Ich möchte mit euch ganz persönliche Antworten von Menna teilen. Sie hat einen so fantastischen Schreibstil, dass man gar nicht aufhören möchte zu lesen. Ich verschlinge ihre Texte regelrecht und freue mich jedes Mal sehr, wenn sie etwas veröffentlicht.

1. Wie ist dein Name und wo bloggst du?

Zu allererst, vielen Dank für die tolle Möglichkeit, mich zu interviewen, es freut mich sehr! Mein Name ist Menna, 19 Jahre alt und blogge auf „Lines & Rhymes Universe“. (Es kann sein, dass meine Seite aufgrund meiner Prüfungen und der neuen DGSVO Richtlinien gerade noch nicht für jedermann offen ist). Ursprünglich komme ich aus dem Land der Pharaonen und Hieroglyphen, bin aber in der wunderschönen Stadt Wien geboren, wo ich auch lebe und mich nirgendwo glücklicher einschätzen kann. Zurzeit befinde ich mich in der Abiturphase, weswegen ich leider nicht regelmäßig bloggen kann. Neben dem Schreiben fotografiere, zeichne und lese ich leidenschaftlich gerne.

persönliche Antworten

2. Was kann man bei dir lesen? Über was bloggst du?

Auf „Lines & Rhymes Universe“ erwarten dich die drei selbstgeschriebenen G’s: Gedanken, Gedichte und Geschichten aus Österreichs winzigen Herzen. Für mich bedeutet der Blogname nichts anderes, als sein Universum individuell schmücken zu können. Gedichte müssen sich nicht reimen, solange sie aus dem Herzen kommen. Dafür steht „Lines & Rhymes Universe“. Manchmal schreibe ich auch Buchrezensionen und wer weiß? Vielleicht folgen andere spannende Themen.

3. Wie lange schreibst du schon?

Eigentlich schreibe ich seit ca. Mitte Dezember 2016, aber nicht auf meinem echten Blog. Sondern auf Tumblr mit der gleichnamigen Seite, was bis jetzt für mich ein öffentliches Tagebuch ist und ich das schreiben kann, was ich mir am Herzen liegt, aber nicht zu meinem Blog passt. Der richtige Bloggeburtstag ist der 1. Januar 2017, witzig, oder?

4. Was sind für dich die Vor- und Nachteile am Bloggen?

Für mich sind die Vorteile, dass ich Geschichten schreiben und erzählen kann und ich mich kreativ austobe. Aber das Bloggen zeigt auch seine Schattenseiten. Beispielsweise kann es passieren, dass mich die Schreibblockade besiegt oder mir die Ideen ausgehen. Und da ich mich in der Abiturphase befinde, muss ich leider Prioritäten setzen und meinem Blog eine Pause gönnen. Wie lange sie dauern wird, kann ich nicht sagen. Schade eigentlich…
Auch der Perfektionismus lässt sich nicht leicht bändigen. Manchmal brauche ich für authentische Texte sogar Wochen. Auch vom Layout her finde ich keine fixe Einheit, an der ich mich in Zukunft halten werde. *hustdsgvopanicattackhust*

5. Lebst du vom Bloggen oder hast du es vor?

Gute Frage, ist ehrlich gesagt nicht leicht zu beantworten. Da ich bald Schriftstellerin werden möchte, könnte ich die Frage mit ja beantworten. Wie gesagt, ist nicht leicht! 😀

6. Was sind deine 3 Tipps für erfolgreiches Bloggen?

Sei dir treu, gib nicht auf und höre auf dein Herz! Niemand ist perfekt, auch ich mache Fehler, die passieren und kann daraus lernen. Denn dazu sind sie doch da. Scheu dich nicht, neue Dinge auszuprobieren. Wer weiß – vielleicht ist das die beste Entscheidung überhaupt; wir werden jedes Jahr älter (leider) und weiser. Das sind meine Tipps, die ich weitergeben kann.

7. Welches Ziel verfolgst du mit dem Bloggen?

Meine Ziele sind es, Menschen zu inspirieren und ihnen zu Tränen zu rühren. Und ich möchte mich mit meinem Hobby entfalten können.

8. Hast du schon Fehler gemacht, die du bereust oder gibt es etwas, was du jetzt anders machen würdest?

Nein! Ich bin froh, die Entscheidung getroffen zu haben, „Lines & Rhymes Universe“ ins Leben zu rufen. 🙂

9. Was war dein schönstes Blogger-Erlebnis?

Das schönste Blogger-Erlebnis, an das ich mich erinnern kann, war dass ich durch die 30 days of me Challenge wundervolle Mitblogger kennengelernt habe, mit denen ich mich bis heute verständigen kann. Auch dass ich bei einer Aktion von Iris vom Blog Sprinzeminze mitgemacht habe, als es um Meilensteinen-Songs ging. Was mich auch freut, sind die liebenswerte Kommentare, die ich erhalte. Wenn mir welche schreiben, dass ich einen fesselnden Schreibstil habe und ich ein Buch schreiben sollte, rührt mich das zu Tränen und ich bin ihnen unendlich dankbar dafür. <3

10. Wie empfindest du das Verhältnis zwischen den Bloggern?

Dass der Support vorhanden ist, finde ich super! Leider habe ich das Gefühl, dass Konkurenz herrscht. Der Neid, der uns aufwühlt, weil der Instagram Feed einheitlicher ist als der eigene, oder der andere mehr Follower und Reichweite erzielt. Aber ganz ehrlich, es trägt nicht umsonst den Titel soziales Netzwerk. Instagram und co. vermitteln ein vages Bild, damit wir optisch getäuscht sind. Mir fehlen die Worte, aber ich denke, ich hab mich genug dazu geäußert.

11. Was ist dein Lieblingsbeitrag von dir?

Definitv „Wenn Kinderaugen strahlen“, mein erstes Bologna-Experiment, das überraschenderweise große Resonanz gewonnen hat. Ich liebe es, Gefühle zu vermitteln, die ich gar nicht habe.
Oder vielleicht doch? 😉

12. Nenne bitte 3 Blogs, die du gerne verfolgst!

Genauso kannst du mich fragen, wer mein Lieblingskünstler ist. Es gibt viele Blogger, die ich gerne und aufmerksam verfolge. Zum einen die liebe Kat von Seven & Stories. Dank ihrem poetischen Schreibstil finde ich die richtigen Worte und sie inspiriert mich jedes Mal aufs Neue. Dann folgt die liebe Iris von Sprinzeminze. Nicht nur, weil ich bei einer Aktion von ihr mitmachen durfte, sondern auch weil sie eine sympathische Person ist, die sich hinter einem süßen Blog versteckt. Und zum anderen Laurel Koeniger mit dem gleichnamigen Blog und YouTube-Kanal, da wir die Liebe zu Literatur teilen (vielleicht fange ich ein Studium in der Richtung an?) und mir sein Content gefällt.

 

So, das waren tolle persönliche Antworten von der lieben Menna und auch hier finde ich ihren Schreibstil super, obwohl sie nur meine Fragen beantwortet hat!

Habt ihr auch Lust auf ein Interview und wollt persönliche Antworten mit mir teilen? Dann schreibt mir gerne eine Mail!

 

Persönliche Antworten

36 Kommentare bei „Persönliche Antworten von Bloggern“

  1. Liebe Linda,

    eine super Idee mit dem Interview. So lernt man tolle neue Blogger kennen. Ich schaue auf jeden Fall gern bei Menna vorbei.

    Liebst
    Eve von http://www.eveblogazine.com

    1. Die Reihe kommt echt gut bei allen an 😊 Vielleicht hast du ja auch mal Lust? 😊

  2. Das ist echt ein tolles Format 🙂 Super cool!
    ♥ Kathi
    http://www.katefully.com

    1. Das ist schön zu lesen, dass es dir gefällt 🙂

  3. Ein tolle Idee mit dieser Blogreihe!!:) bin gespannt auf weitere Artikel!! Schönen Freitag liebe Grüße Jenny

    1. Ich danke dir 🙂

  4. Hey, das mit dem Perfektionismus kenne ich zu gut, der kann einen echt manchmal behindern… 😉
    Liebe Grüße,
    Marie

    1. Das stimmt. Man macht sich häufig einfach viel zu viel Druck!

  5. finde es richtig toll, dass du diese serie macht liebes. so spannend 🙂

    1. Dich kann ich auch gerne mal interviewen, wenn du Interesse hast 🙂 Und danke, das freut mich sehr!

  6. Ein super schöner Beitrag. Ich liebe es mehr über den Menschen hinter einem Blog zu erfahren. xxx

    1. Hallo Anna,
      ich danke dir und ich finde es auch immer sehr spannend 🙂

  7. Hallo, Linni! Nochmal vielen, lieben Dank für das Interview! hat mich sehr gefreut <3

    1. Sehr gerne und die Freude war ganz auf meiner Seite 🙂

  8. Total schöner Beitrag.. ich kann dich mit deiner Liebe zum Schreiben absolut verstehen.. Ich habe mir selbst fest vorgenommen in meinem Leben Bücher zu schreiben <3 Es erfüllt einen einfach so sehr 🙂 Ich freue mich ganz doll auf weitere Beiträge von dir.. du hast mich auf jeden Fall als neue Leserin dazu gewonnen

    Mein eigener Blog geht um all meine Erfahrungen und Erlebnisse als menschliches Wesen auf dieser Erde. Momentan teile ich meine Inspirationen zu Themen wie persönliches Wachstum, ein veganer Lebensstil, kreatives Erschaffen, hauptsächlich aber einfach nur darum, sich selbst und das Leben voll und ganz für das zu lieben was es ist. Wenn du gerne über diese Themen liest würde es mich natürlich ganz doll freuen wenn du mal vorbei schaust
    Alles Liebe, Lea von http://leachristin.com

    1. Hallo Liebes,
      ich denke, der erste Text geht dann definitiv an die liebe Menna und ich werde sie darauf aufmerksam machen! 🙂
      Und dein Blog scheint einfach wundervoll zu sein! Da schaue ich direkt mal rein 🙂

    2. Daaaaanke dir, liebe Lea! Das freut mich wirklich sehr, habe Gänsehaut und Tränen in den Augen :‘) <3

  9. Ein schöner Beitrag und eine tolle Idee. Ich finde es immer toll mehr über die Person hinter dem Blog zu erfahren 🙂

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

    1. Ich danke dir 🙂

  10. Dieses Format gefällt mir total gut!
    Man lernt soviel neues von Bloggern kennen 🙂

    Liebste Grüsse

    Swenja
    https://www.overtheview.ch

    1. Ich danke dir! Und ich finde auch, dass wir alle uns mehr unterstützen sollten 🙂

  11. Sehr interessant 🙂
    Ich finde es toll dass du andere Blogger mit deiner Interviewreihe unterstützt!
    Liebe Grüße,
    Emilie

    1. Ich danke dir und ich bin froh, dass es bei allen so gut ankommt 🙂

  12. Eine tolle Beitragsreihe, so lernt man tolle blogger kennen, die man so noch nicht auf dem Schirm hatte. Eine wirklich tolle und inspirierende Persönlichkeit!
    Liebste Grüße aus Bali,
    Kathi
    http://www.meettthehappygirl.com

    1. Hallo Kathi,
      ich finde es auch schönsten zu lesen, wer der Blogger einem empfehlen kann 🙂 So sehe ich auch noch andere Seiten, die ich vorher noch nicht entdeckt hatte!

  13. Der Beitrag gefällt mir sehr und ganz besonders die Idee dahinter. Ich finde es immer toll andere Blogger kennen zu lernen und ein bisschen „Hinter die Kulissen“ zu gucken. Besonders interessant finde ich, warum andere Menschen bloggen und wie sie dazu gekommen sind.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    1. Hallo Milli,
      ich finde es auch immer sehr spannend, was bei anderen Bloggern so im Leben passiert und wie sie die Dinge so handhaben 🙂

  14. Ein toller Beitrag. Solche Beiträge lese ich super gern, weil man dadurch den Menschen hinter dem Blog einfach am besten kennen lernt 🙂

    Finde ich echt cool, dass du die Möglichkeit dazu gibst!

    Liebste Grüße,
    Sarah

    http://www.vintage-Dialyse.com

    1. Hallo Sarah,
      das freut mich wirklich sehr zu lesen! 🙂

  15. Wow ist das ein toller Beitrag! Die Antworten sind wirklich schön und sehr inspirierend.
    Liebe grüße Lena von http://allaboutliife.wordpress.com

    1. Ich finde die Antworten von Menna auch super 😊

  16. Liebe Linda,
    das ist ein toller Beitrag und eine super Idee! Vor allem es ist Mal etwas anderes, etwas was man nicht alltäglich liest. Lust auf so etwas hätte ich auch.

    Die liebe Menna scheint echt eine tolle Person zu sein. Ich wünsche ihr alles liebe und viel Erfolg mit dem Beruf Schriftstellerin.

    Liebste Grüße
    Sabrina von Sabrinaramona.com

    1. Hallo Sabrina
      Ich danke dir Liebes! Es wäre sehr schön, wenn sie ihre wünsche erfüllen könnte 😊

    2. Hallo und danke dir für die lieben Worte, liebe Sabrina! <3 Wenn dich die Richtlinien verhindern, deinen Traum zu leben, warum nicht gleich Schriftstellerin werden? 😀

  17. diese Serie von dir ist wirklich cool meine liebe Linni!
    natürlich kenne ich Mennas Blog auch und verfolge immer wieder was es so aktuelles gubt 🙂

    es ist doch auch einfach super interessant, die Beweggründe zum Bloggen von anderen Bloggern zu erfahren 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    1. Hallo Tina
      Das finde ich auch und freue mich immer riesig, wenn es Bloggerinnen wie dich gibt, die auch ihre Geschichte erzählen 😊

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: