Dänemark – Unser Familienurlaub 2018

Dänemark

Dänemark zum Entspannen

Wenn ihr mir auf Instagram oder Facebook folgt, dann habt ihr bestimmt schon mitbekommen, dass ich mit meiner Familie in den Herbstferien in Dänemark war. Meine Familie besteht aus meinen Eltern, meinen beiden Schwestern und ihren Partnern, meinem kleinen Bruder und meinem Freund. Wir ihr merkt, ist das eine ganze Menge und deswegen ist Planung das größte Gebot gewesen.

Dänemark

Darum wurde es Dänemark

Eigentlich war die Entscheidung ganz einfach. Wir wollten gerne mit dem Auto reisen und in einer Ferienwohnung leben. Es sollte für die Männer das Meer in der Nähe sein zum Angeln und für uns viel Landschaft zum Spazieren gehen. Naja, ich denke, ihr merkt selbst, dass die Entscheidung die Beste war!

Die Anreise

Mit drei Autos und unterschiedlichen Uhrzeiten ging es also los. Das erste Auto direkt morgens um 7 Uhr, da der Schlüssel abgeholt werden musste. Wir brauchten alle ca. 7 Stunden bis nach Juelsminde Pot Strandby, da wie oben schon erwähnt gerade Herbstferien waren und auch die Baustellen ihren Rest dazu getan haben. Als wir also angekommen sind (ich war in dem zweiten Auto, was erst um 10 Uhr losfuhr), hatten ein paar von uns schon den Kühlschrank, usw. eingeräumt. Da kommen wir auch schon zum nächsten Punkt!

Verpflegung

Wir haben so ziemlich alles mitgenommen, was man mitnehmen konnte. Verteilt auf drei Autos konnten die Insassen sich nicht mehr rühren in dem Fahrzeug, aber meine Mutter dachte, dass wir in der Woche verhungern werden und das wollte sie nicht zulassen. Es gibt ein paar Richtlinien, die man im Internet auch finden kann bezüglich der Ware, die man mitnehmen darf. Selbstverständlich haben wir alles mitgenommen. Auch mit dem Risiko, dass wir etwas an der Grenze wegwerfen müssen. Es wurden von drei Autos aber keines kontrolliert. Vielleicht hatten wir Glück, aber ich würde es beim nächsten Mal wieder so machen, denn einkaufen in Dänemark ist wirklich erschreckend teuer! Wir sind einmal Essen gegangen und haben für 9 Leute ca. 200€ bezahlt. Das empfinde ich aber als vollkommen in Ordnung. Das Essen war übrigens sehr gut in dem Restaurant!

Dänemark

Das Ferienhaus

Für 9 Leute braucht man ganz schön viel Platz. Wer die Ferienhäuser in Dänemark kennt, weiß, dass sie aussehen wie kleine Gartenhäuschen. Deswegen war ich umso mehr überrascht, dass wir alle in das Haus passten. Wir hatten 4 Schlafzimmer mit Ehebetten und ein Schlafzimmer mit einem Hochbett, in dem mein kleiner Bruder schlief. Außerdem wollten wir, da wir noch einen kleinen Nachzügler haben (er ist jetzt 10 Jahre alt) definitiv auch noch Beschäftigungsmöglichkeiten im Haus haben. Wir hatten zwar sehr gutes Wetter für Herbst und Dänemark, aber der Innenpool wurde täglich genutzt und auch die Sauna und der Whirlpool kamen zum Einsatz. Da auch der Strom sehr teuer in Dänemark ist, haben wir eine Gebühr von ca. 300€ im Voraus bezahlt. Wir haben Sauna und Whirlpool immer im Wechsel angehabt und am Ende ca. die Hälfte des Geldes wiederbekommen. Die Dänen rechnen also eher damit, dass man täglich die Sauna und den Whirlpool nutzt und setzen deswegen etwas höher an.

Leider sah es auf den Bildern so aus als ob wir direkt vom Haus schon das Meer sehen können. Dies war nicht der Fall. Einen kurzen Fußmarsch von ca. 10 Minuten hatten wir da doch schon. Was natürlich nicht schlimm ist, aber wir hatten gehofft, dass mein kleiner Bruder die Strecke alleine laufen kann und wir ihn dann immer sehen, auch wenn er nicht mehr angeln möchte. Da die Häuser alle gleich aussehen und man schnell die Orientierung verliert, war dies also nicht möglich.

Fakten/ Kosten

  • Haus 850€
  • Entreinigung 150€
  • Vorkasse Strom 300€ davon bezahlt nur ca. 150€

Das macht am Ende: 1150€, die man definitiv einplanen sollte für 9 Leute!

Dänemark

Dänemark

Dänemark

Wart ihr schon mal in Dänemark?

30 Kommentare bei „Dänemark – Unser Familienurlaub 2018“

  1. Hey, das sieht nach einem tollen Urlaub aus. 🙂 Ich selbst war noch nie in Dänemark, möchte aber gerne mal hin. Und dein Beitrag macht richtig Lust drauf!
    Liebe Grüße,
    marie

    1. Hallo Liebes,
      das war es auch! Wir haben die Zeit zusammen wirklich sehr genossen!

  2. Da meine Mutter aus Dänemark stammt, sind wir als Kinder immer in den Sommerferien nach Dänemark gefahren. Oft waren wir dann im Sommerhäuschen der Verwandten und ich habe wunderbare Erinnerungen an diese Zeiten =) Schön, dass ihr auch eine schöne Zeit hattet!

    1. Hallo Katharina,
      das ist ja spannend 🙂 Deine Mama kommt aus Dänemark! Aber nun seid ihr dort nicht mehr so häufig?

  3. Früher waren wir auch immer mit der Familie in Dänemark und ich mag es dort sehr gern. Toller Beitrag meine Liebe.
    Liebe Grüße Lena von https://allaboutlifeblog.de/

    1. Ah das klingt auch toll! Und habe ihn sehr gerne geschrieben also gern geschehen 🙂

  4. Danke dir für den tollen Bericht. Ich muss sagen, dass ich die Kosten für das Haus durch 9 Leute geteilt echt nicht viel finde. Das sind gerade mal etwas über 100€ pro Nase für eine Woche. Da hätte man im Hotel viel mehr bezahlt. Überhaupt klingt das Haus mit Pool und Sauna traumhaft und weil man es zudem auch alleine nutzen kann ist das noch ein großer Pluspunkt für mich.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    1. Hallo Milli,
      da hast du auch recht! Das ist ein sehr günstiger Urlaub und deswegen kann man das auch gut mit Freunden so planen 🙂

  5. ein so schöner Einblick in euren Urlaub meine liebe Linni!
    ich war schon ewig nicht mehr in Dänemark – mag Skandinavien aber generell super gerne, auch wegen der fast immer erreichbaren Nähe zum Meer 🙂

    jetzt hab ich auch wieder größte Lust dort Urlaub zu machen!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    1. Hallo Tina,
      ich danke dir und es freut mich, dass dir meine Eindrücke auch gefallen!

  6. Wow, toller Beitrag !
    Viele tolle Informationen und dort in Dänemark sieht es ja echt klasse aus !!


    https://bedeutungsvolle-momente.blogspot.com/

    1. Hallo Cyra,
      das freut mich sehr, dass dir mein Beitrag gefällt 🙂

  7. Ich war noch nie im Norden. Muss ich auch mal hin und gemeinsam mit der Family stell ich mir das Mega vor ❤️

    1. Das solltest du mal machen! Es lohnt sich definitiv 🙂

  8. Liebe Linda,
    Dänemark steht ganz weit oben auf meiner Liste an Ländern, die ich so gerne sehen möchte. Meine Verwandten fahren dort immer hin und mieten sich ebenfalls ein Haus. Sie schwärmen so sehr von der Landschaft. Deine Bilder erwecken in mir das Reisefieber und die Lust an Dänemark steigt noch mehr.
    Danke für die schänen Impressionen. Alles Liebe Marie

    1. Hallo Marie,
      ich würde mir auch immer wieder ein Haus mieten und nicht ins Hotel gehen! Die Landschaft ist auch wirklich bemerkenswert schön!

  9. Liebe Linni,

    Dänemark ist schon klasse und ich finde, gerade wenn man mit vielen Leuten in einem Ferienhaus unterkommt, ist das auch gar nicht mehr so teuer. Ich mag das Wetter dort oben. Aber ich liebe die See eh.
    Für einen „Familienurlaub“ sind die Häuser dort ein Traum! Menno, jetzt möchte ich auch wieder nach Dänemarkt…. 😉

    Viele liebe Grüße,

    Tabea
    von tabsstyle.com

    1. Hallo Tabea,
      das finde ich auch! Und unter´m Strich war es ein toller und auch günstiger Urlaub!

  10. Super schöne Eindrücke! Ich war bisher leider noch nicht in Dänemark, irgendwann möchte ich aber auch gerne mal hin. Die Idee mit dem Haus ist toll, vor allem wenn man die Kosten durch mehrere teilen kann.

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

    1. Hallo Sybille,
      es ist da so toll! Kann es dir nur empfehlen 🙂

  11. Liebe Linda,

    das hört sich super toll an! Ich bin selten lange mit der Familie im Urlaub, höchstens mal für paar Tage. Aber es hört sich toll an bei euch, vor allem, wenn alle sich so gut verstehen. Es schaut auf den Fotos sehr ruhig und idyllisch aus. Echt schön zum Erholen 🙂

    Liebe Grüße
    Katja

    http://www.cestlevi.blog | Follow me on Instagram

    1. Hallo Katja,
      wir waren leider auch nicht alle die ganze Zeit zusammen, aber größtenteils und das hat gereicht 🙂

  12. Liebe Linda!

    Nach Dänemark möchte ich auch unbedingt einmal! Mit der Verpflegung hätte ich es genauso gemacht. Die Kosten sind ja in Dänemark unglaublich hoch. Wenn man ein Ferienhaus hat, ist das einfach super, dass man die Möglichkeit hat, alles schon mitzunehmen 😀

    Innenpool, Sauna und Whirlpool finde ich super! Wenn das Wetter mal doch nicht mitspielt, hat man gleich einiges im eigenen Haus 😀

    1150 für 9 Leute find ich für Dänemark auch eigentlich ganz gut vom Preis her.

    Klingt jedenfalls nach einer tollen Zeit <3

    Lieben Gruß,
    ❤ Alice von https://alicechristina.com

    1. Hallo Alice,
      das stimmt! Und wir hatten auch einen kleines Gefrierfach und konnten somit auch bisschen was einfrieren 🙂 Das war echt praktisch!
      Wir hatten wirklich eine super Zeit und ich würde es immer wieder so machen!

  13. Ich war leider noch nie in Dänemark. Aber den Betrag den du aufzeigst durch neun Personen geteilt ist ja wirklich günstig!
    Das Leben in Skandinavien hat zwar eine hohe Qualtät, aber kostet auch einiges. Daher würde ich es wohl so machen wie ihr und alles mitnehmen. Und dass viel zu viel mitgenommen wird kennt man von Müttern glaube ich überall oder 😉
    Liebe Grüße,
    Emilie von LA MODE ET MOI

    1. Hallo Emilie,
      das finde ich auch! Meine Eltern haben das Haus übernommen und wir Kinder die Verpflegung! Zumindest haben wir es versucht! Meine Eltern sind da etwas eigen und wollen immer alles zahlen!

  14. Ach, Dänemark würd mich auch mal richtig interessieren! Ich finde die Idee mit einer solchen Ferienwohnung ja echt super! Besonders, wenn man mit neun lieben Menschen unterwegs ist!

    Liebst, Sarah-Allegra
    https://www.fashionequalsscience.com/

    1. Hallo Liebes,
      das finde ich auch und der Urlaub war auch wirklich sehr schön 🙂

  15. Hallo Linda,
    das hört sich toll an. Ich muss mir gerade bildlich vorstellen, wie ihr alle in den voll bepackten Autos gesessen seid 🙂 und die Männer bestimmt gemeckert haben, warum ihr Frauen soviel mitnehmen müsst.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Nicole

    1. Hallo Nicole,
      teilweise hatte ich Angst, dass ich bei der nächsten Bremsung eingequetscht werde 😀
      Danke, dir auch noch einen schönen Tag!

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: