Sehenswürdigkeiten am Mittelmeer

Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Italien und am Mittelmeer!

Wie ja schon die meisten wissen, war ich vor kurzem in Italien. Ihr könnt hier nachlesen, warum es Italien wurde und mit wie viel Geld man in einer Woche in einer wunderschönen Ferienwohnung rechnen muss. In diesem Beitrag geht es nun aber nicht mehr um die Fakten und Zahlen, sondern um die Sehenswürdigkeiten. Die schönen Orte, die wir uns angesehen haben und die ich hoffentlich für immer in meinem Kopf behalten werde!

Wer diesen Beitrag schon gelesen hat, weiß, dass wir in Italien direkt am Mittelmeer waren. Als ich mir das Örtchen Dolcedo auf der Karte angeschaut habe, dachte ich mir direkt, dass ich Städte wie Venedig und Mailand sehen will. Man fährt ja quasi dran vorbei! Aber leider war es dann doch zu weit für einen Tagesausflug. Also mussten andere tolle Orte her!

Port Imperia Maurizio

Nur ein paar Minuten von Dolcedo entfernt,  ist die schöne Hafenstadt Imperia (Ligurien). Uns hat es aber direkt in den Westen der Stadt verschlagen. Nämlich an den Yachthafen Port Maurizio. Bei gutem Wetter sind wir am Hafen spazieren gegangen und haben uns von den schönen Gebäuden und das Meeresrauschen besudeln lassen. Dort hatte ich auch mein erstes italienisches Eis und ich war begeistert! Außerdem hätte ich niemals mit diesem kleinen süßen Leuchtturm gerechnet. Einfach eine schöne Stelle, die man mal gesehen haben sollte!

Sehenswürdigkeiten
Yachthafen Imperia Port Maurizio

Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

Monaco Monte Carlo

So viele Einbahnstraßen wie in Monaco habe ich noch nie gesehen, aber das dort die Schönen und Reichen leben, kann ich  nur bestätigen. Zumindest sehen die Menschen dort so aus als hätten sie Geld. Schöne Gebäude und teure Autos begegnen einem dort und ab und an habe ich mich gefragt, ob ich dort leben wollen würde. Ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass man sich die Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten einmal anschauen kann, aber ich lebe gerne wie die meisten Menschen auf diesem Planeten. Mein VW Polo reicht mir aus und bringt mich definitiv auch an jedes Ziel!

Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

Laghetti di Lecchiore

Diese Sehenswürdigkeit kann ich nur jedem ans Herz legen. Ein unbeschreibliches Ereignis, was ich niemals missen möchte. Nicht ganz so einfach haben wir das schöne Fleckchen gefunden. Einen Vormittag waren wir wandern, um es zu finden, aber leider vergeblich, weil man es nicht mit Google Maps findet. Ihr könnt hier aber eine gute Wegbeschreibung zu der Quelle euch anschauen und dann geht es definitiv einfacher! Ich würde aber nur den Leuten empfehlen sich auf den Weg zu machen, die auch gut zu Fuß sind, denn man muss etwas länger gehen und auch über Stock und Stein! Aber wenn man erstmal angekommen ist, wird man umgehauen von der schönen Aussicht. Das Wasser ist glasklar und der Wasserfall wunderschön. Kleiner Hinweis: Das Wasser ist eiskalt und nicht nur wie im Internet beschrieben eine Erfrischung!

Sehenswürdigkeiten
Laghetti di Lecchiore

Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

Nizza

Auch in Nizza wollten wir uns ein paar Sehenswürdigkeiten anschauen. Leider fing es aber direkt an zu regnen als wir die Cote d´Azur erreicht haben. Wir sind zu Fuß direkt ans Meer, denn da zieht es uns immer als erstes hin. Nachdem wir also pitschnass waren, haben wir ein kleines süßes Restaurant aufgesucht und waren begeistert von dem Essen. Wir haben in Nizza besser gegessen als in Italien und das wird schon was heißen!

Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

San Remo

Die „Pflanzenstadt“ hat ist bekannt für ihre Blumen und ich hatte mir eigentlich erhofft auch in der Stadt noch mehr Blumen zu sehen. Hin und wieder habe ich schon ein paar Blümchen gesehen, aber vielleicht war ich auch einfach nur den falschen Orten, denn es war unser letzter Tag in Italien und den wollten wir am Meer verbringen. Gelandet sind wir am Bussana Beach und es war ein toller und sonniger Tag. Leider waren dort im Wasser so viele Steine, sodass das Abkühlen wirklich sehr erschwert wurde! Mit Kindern würde ich entweder einen anderen Strand aufsuchen oder die passenden Schwimmschuhe kaufen!

Sehenswürdigkeiten

 

Habt ihr euch schon mal Sehenswürdigkeiten in einen von den Orten angeschaut? Welchen Ort würdet ihr gerne mal sehen?

 

Sehenswürdigkeiten

32 Kommentare bei „Sehenswürdigkeiten am Mittelmeer“

  1. Hey liebe Linda,

    deine Eindrücke sind echt toll und es sieht nach einem tollen Urlaub aus, an dem du viel gesehen hast! Leider war ich selbst noch an keinem Ort davon 😀 Aber nach Monaco zieht es mich ganz besonders – zumal ich ein großer Formel 1 Fan bin und das Rennen dort ein Mal im Jaht stattfindet 🙂

    http://www.cestlevi.blog | Follow me on Instagram

    Liebe Grüße
    Katja

    1. Hallo Katja,
      echt? Du bist ein Formel 1 Fan? Das ist selten bei einer Frau 😀 Also ich kenne sonst keine! Aber das schöne ist, dass der Strand direkt nebenan ist. Dann kannst du das direkt verbinden 🙂

  2. Was für schöne Eindrücke, da bekommt man direkt Fernweh! Leider war ich noch an keinem der Orte, aber es sind tolle Inspirationen.

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

    1. Hallo Sybille,
      freut mich, dass dir mein Beitrag gefällt 🙂

  3. Ach herrlich! Ich liebe solche Urlaubs-Inspirationen! Die Laghetti di Lecchiore klingen richtig toll. Der beschwerliche Weg scheint sich auf jeden Fall gelohnt zu haben. 🙂

    Liebste Grüße
    Andrea von http://www.chapeau-blog.de

    1. Hallo Andrea,
      auf jeden Fall! Und für so junge und fitte Leute ist es auch nicht so schwer! Man muss halt nur wissen, dass man ein paar kleine Hindernisse hat 😀 Auf jeden Fall würde ich es immer wieder machen!

  4. WOOOW das sieht ja echt traumhaft aus! Fliege auch morgen schon wieder weg 🙂 Juhhuuu freu mich so auf’s Meer 😀 xx

    1. Hallo Melina,
      wohin geht es denn Liebes? Ich will auch wohl wieder in den Urlaub 😀

  5. Das sieht alles so wahnsinnig toll und schön aus. Da muss man ja fast hinfahren und ein paar Tage dort verbringen – Also einmal hinbeamen bitte.
    Ich bin ja sowieso davon überzeugt, dass man nicht unnötig weit wegfliegen muss entspannen zu können.

    Alles Liebe,
    Julia
    https://www.missfinnland.at

    1. Hallo Julia,
      das wäre schön mit dem Beamen, aber ich denke, so einfach geht das nicht. Leider! Und du hast recht! Es gibt auch in der Nähe tolle Orte 🙂

  6. Was für super schöne Eindrücke, liebe Linda! Ich bin zwar gerade erst selbst in Italien gewesen, hätte da aber gleich wieder Lust, meine Koffer zu packen 😉 Nach Monte Carlo würde ich auch gerne mal, aber irgendwie hat sich das bisher noch nicht ergeben.

    Liebst, Sarah-Allegra
    https://www.fashionequalsscience.com/

    1. Hallo Sarah-Allegra,
      vielleicht ja irgendwann 🙂 Du wohnst ja glaube ich in Österreich, oder?! Für dich ist es definitiv näher als für mich. Vielleicht klappt es ja mal 🙂

  7. Schöne Bilder! In Nizza war ich schon einige Male und auch in Monace schonmal 🙂
    Laghetti di Lecchiore sieht ja einfach nur traumhaft aus <3
    Liebe Grüße,
    Emilie von LA MODE ET MOI

    1. Hallo Emilie,
      wie fandest du denn Nizza und Monaco? Und ja Laghetti di Lecchiore ist einfach nur ein Traum!

  8. Liebe Linni,

    da sind wirklich tolle Fleckchen dabei, die du für uns zusammengestellt hast. Wunderschön! Du hast mich gerade für meine Italienreise inspiriert. Danke :-)!

    Hab einen schönen Abend!
    lg
    Verena

    1. Hallo Verena,
      wann fährst du denn nach Italien? Auch schon bald, oder?! Und ich wünsche dir dort viel Spaß 🙂

  9. Da sind wirklich ein paar schöne Flecken dabei! Italien hat so unglaublich schöne Buchten und wenn du wieder einmal dort sein solltest, dann musst du wirklich noch nach Mailand und Venedig. Ich kann dir beide Städte wirklich von Herzen empfehlen!
    Aber ihr hattet auf jeden Fall auch einen wunderschönen Urlaub wie es aussieht – schade, dass das Wetter nicht immer mitgespielt hat.

    1. Hallo Nici,
      oh ja! Die beiden Orte stehen nun auch noch auf meiner Liste. Komme dann nochmal auf dich zurück für Sehenswürdigkeiten Liebes 🙂 Und ja, das Wetter war nicht immer perfekt, aber wir hatten trotzdem eine schön Zeit!

  10. Das hört sich ja toll an!
    Mich würde ja total Laghetti di Lecchiore interessieren.
    Ganz liebe Grüße Lena von https://allaboutlifeblog.de/

    1. Da ist es auch wunderschön 🙂

  11. liebe linni, wie kannst du nur! jetzt habe ich nur noch fernweh und bin so bereit für urlaub und meer! hach die fotos sind ein traum! es freut mich, dass du eine schöne zeit hattest!
    glg karo
    https://kardiaserena.at

    1. Hallo Lena,
      ich hatte wirklich eine wunderschöne Zeit und könnte nun auch schon wieder los 😀 Aber das ist ja meistens so!

  12. das sind super schöne Eindrücke von eurer Reise meine Liebe 🙂
    nach Urlaub am Meer sehne ich mich gerade auch mehr denn je! deine Tipps werde ich mir auf jeden Fall schonmal abspeichern, wenn die nächste große Reise kommt!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    1. Hallo Tina,
      freut mich, dass dir mein Beitrag gefällt. Du bist nun wieder in der Klausurenphase, oder?! Da hat man immer das Verlangen in den Urlaub zu fahren 😀

  13. So wunderschöne Bilder! Ich bin total verliebt in Laghetti di Lecchiore! Toller Ort/Stelle ♥ Ich werde mir deinen Beitrag aufjedenfall merken für die nächste Reise…

    Love BB Foxy
    http://www.bbfoxy.de

    1. Hallo Foxy,
      freut mich, dass dir mein Beitrag gefällt 🙂

  14. Wow, ihr habt ja echt mega viel gemacht. Und die Bilder sind traumhaft schön! Ich liebe ja bella Italia sowieso und muss unbedingt mal wieder dort hinfahren.

    Liebste Grüße,
    Sarah

    http://www.vintage-diary.com

    1. Hallo Sarah,
      ja das stimmt 🙂 Eigentlich hätten wir uns noch einen Pool-Tag mehr gönnen sollen, aber die Orte haben uns einfach alle angezogen 🙂

  15. Schöne Fotos und toller Bericht. Nach Monte Carlo würde ich auch gerne mal. Mein Mann fährt jedes Jahr mit seinem Bruder, an dem Wochenende an dem die Formel Eins stattfindet, aber das ist so ein Männerding. Sie schauen sich zwar das Rennen nicht an bzw. nur selten, aber da geht es um Autos, weil man an diesen Tagen die schönsten und teuersten Wägen dort sieht und wenn er fit ist und keine Macken hat, dann fahren sie auch mit dem Oldtimer hin. Gesehen und gesehen werden ist da wohl die Devise. Das wäre schon ein Grund für mich, nicht zu fahren, denn mit dem Auto so weit zu fahren, wäre für mich definitiv nichts. Also hoffe ich, dass wir es mal so schaffen ohne Oldtimer und vielleicht auch ohne Kinder 🙂
    Schönen Tag und LG Nicole

    1. Hallo Nicole,
      ich würde nicht so gerne in Monte Carlo sein, wenn die Formel 1 stattfindet, aber wie du schon sagst, das ist so ein Männerding 😀 Ich drücke euch die Daumen 🙂

  16. Liebe Linda,
    da sind echt tolle Orte dabei! Leider war ich noch an keinen von denen, aber ich werde mich an diesen Post erinnern, wenn ich das nächste Mal nach Italien fahre. Mein absoluter Favorit ist Laghetti di Lecchiore! Es sieht so unfassbar toll aus und vor allem diese Natur, das Wasser, einfach Traumhaft. Da wird man ja schon neidisch.

    Liebe Grüße aus Amerika.
    Sabrina von Sabrinaramona.com

    1. Hallo liebe Sabrina,
      das würde mich freuen. Und falls du dort mal hinkommst, wünsche ich dir ganz viel Spaß 🙂

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: