Letzte volle Arbeitswoche & Instagram-Helfer – WoRü#47

letzte

Letzte volle Woche für diesen Monat

Es ist bald geschafft. Die mündliche Prüfung rückt immer näher und ich hatte diese Woche die letzte volle Woche in der ich arbeiten musste für diesen Monat, denn ab jetzt beginnt wieder die Prüfungsvorbereitungszeit. Aber mehr dazu gleich!

Freude der Woche:

Ich hatte also diese Woche meine letzte Woche in meinem Ausbildungsbetrieb bzw. meinem Umschulungsbetrieb. Verabschiedet habe ich mich von der Abteilung mit einem großen Frühstück. Ein richtiger Abschied ist es aber zum Glück nicht, denn so eine richtige letzte Woche ist es dann doch nicht, denn wie schon in meinem letzten WoRü erwähnt, werde ich in dem Betrieb bleiben. Nur die Abteilungen und die Aufgaben werden sich etwas ändern. Ich bin immer noch voller Freude deswegen, denn ich liebe den Betrieb. Pudelwohl und glücklich fühle ich mich dort und ich hoffe, das wird auch noch ganz lange so bleiben. Schön wäre es, wenn ich nun endlich richtig in einem Betrieb angekommen bin und nicht wieder durch meine Krankheit eine letzte Woche mit Abschied haben werde, denn das fällt mir immer sehr schwer!

Miesmacher der Woche:

Schon etwas länger wollte ich euch von meiner Sorbitintolleranz erzählen, die ja mittlerweile viele Menschen haben. Da ich aber momentan wieder bei meinem Gastroenterologen in Behandlung bin, werde ich damit noch etwas warten. Leider hat er nämlich am Mittwoch rausgefunden, dass es da noch so ein Problem mit meinem Darm gibt, was behandelt werden muss. Mehr dazu wird es aber dann ausführlich in einem separaten Beitrag geben, denn ich denke, dass sehr viele Menschen Probleme allgemein mit Unverträglichkeiten, usw. haben und wenn ich somit vielleicht dem einen oder anderen helfen kann, würde ich mich freuen! Also hier ist das letzte Wort dazu noch nicht gesproch.. eh geschrieben!

Lieblingsaussichten für den Juni:

Wie schon oben erwähnt, hatte ich meine letzte volle Arbeitswoche. Nächste Woche werde ich am morgen nochmal für ein paar Stunden arbeiten gehen und dann muss ich erstmal meine Überstunden abfeiern. Ab Dienstag heißt es dann also für mich wieder „Ab an den Schreibtisch“ – die Prüfungsvorbereitung für die mündliche Prüfung! Aber all zu viel Stress mache ich mir da nicht mehr. Endlich hat das Ganze dann ein Ende. Ich bin wieder mit einem Kapitel in meinem Leben durch und freue mich auf das nächste!

Nach der Prüfung werde ich dann 3 Tage arbeiten und freitags bekomme ich mein Zeugnis! Am gleichen Abend geht es dann los mit dem Auto nach Italien. Dort war ich noch nie! Und ich freue mich schon riesig darauf!

Lieblingsbild auf Instagram:

Ich habe durch die App „Later“ nun meine Instagram-Beiträge etwas vorbereiten können. Deswegen sind diese Woche auch endlich mal wieder ein paar mehr Beiträge online gegangen als letzte Woche!

letzte

Wart ihr schon mal in Italien und habt Tipps für mich?

 

letzte

26 Kommentare bei „Letzte volle Arbeitswoche & Instagram-Helfer – WoRü#47“

  1. Ich war auf Sardinien und in Mailand 🙂 Sardinien war sehr schön! Wo genau fährst du denn hin?

    1. Wir fahren in ein kleines Dorf an´s Mittelmeer. Nach Mailand wollen wir vielleicht auch einen Tag. Hast du Tipps? 🙂

  2. Das mit den Unverträglichkeiten kenne ich zu gut – und bis man erst einmal herausgefunden hat, was los ist…
    Liebe Grüße,
    Marie

    1. Ja, bis dahin muss man sich schon richtig in Geduld üben! Darf ich fragen, was du für eine hast? Klingt zumindest so 🙂

  3. Later benutze ich auch ziemlich gerne und oft weil es wirklich einiges leichter macht. Vor allem weil man vorher alles abtippen kann, man weiß wie viele Hashtags man verwenden kann usw.

    Ich bin auf deinen Bericht zu deinen Unverträglichkeiten usw. gespannt, denn wie du sagst, es gibt viele Personen die davon betroffen sind.

    Alles Liebe,
    Julia
    https://www.missfinnland.at

    1. Hallo Julia,
      genau und wenn man schon weiß, dass man in der nächsten Woche einfach wenig Zeit hat, dann kann man eine Menge vorausplanen 🙂
      Ich hoffe, dass sich da auch einiges bald zum Guten wendet und ich einen erleichterten Beitrag dazu schreiben kann!

  4. Es ist so wichtig dass man sich auf der Arbeit wohl fühlt! Schön dass du in deinem Betrieb bleiben kannst 🙂

    Liebe Grüße,
    Emilie von LA MODE ET MOI

    1. Das sehe ich auch so und deswegen freue ich mich umso mehr darüber!

  5. ich wünsche dir ganz viel Glück für deine Prüfungen und einen wundervollen Urlaub 🙂 Italien ist immer toll! PASTAAAAAAA :))))) xx

    1. Ich danke dir Liebes :-*

  6. Überstunden abfeiern klingt doch toll, ich wünschte soetwas würde es bei uns auch geben. Ich war bisher nur in Südtirol, da wir die meiste Zeit aber in dem tollen Wellnesshotel verbracht haben, habe ich leider nicht wirklich viele Tipps für die Gegend. Viel Erfolg für die mündliche Prüfung.

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

    1. Hallo Sybille,
      aber das klingt ja auch nach einer tollen Zeit! Ich danke dir :-*

  7. Das ist ja super, dass dich der Betrieb übernommen hat. Da hätte ich mich auch sehr gefreut. 🙂

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    1. Ich freue mich auch riesig darüber 🙂

  8. Ich freu mich sehr für dich, dass der ganze Stress bald vorbei ist! Und das du dich so wohl in deiner Arbeit fühlst das ist das wichtigste! Ich mag dein Bild total gern.
    Liebe Grüße Lena von http://allaboutlifeblog.de

    1. Hallo Lena,
      ich danke dir und ich freue mich auch schon auf die Zeit danach!

  9. Liebe Linni,
    schön, dass du in dem Betrieb bleiben kannst und das du dich dort so wohl fühlst 🙂 Italien ist übrigens richtig toll, ich wünsch dir eine richtig schöne Zeit dort <3

    Schönen Sonntag noch!
    Sarah von http://www.vintage-diary.com

    1. Hallo Sarah,
      ich freue mich wirklich auch sehr darüber. So ein Glück muss man erstmal haben 🙂 Dankeschön!

  10. Ich war schon so oft in Italien, dass ich es nicht mal mehr zählen kann. Da Italien aber wirklich groß ist: an welche Ecke verschlägt es dich denn? Dann kann ich dir bestimmt ein paar Tipps geben 🙂
    Und es freut mich sehr, dass du dich für die Prüfung nicht unter Druck setzt und dich so wohl in deinem Betrieb fühlst.

    1. Hallo Nici,
      wir fahren direkt an das Mittelmeer in ein kleines Dörfchen. Als erstes wollten wir an den Gardasee, aber haben uns dann doch dagegen entschieden 🙂

  11. Also die App werde ich direkt mal ausprobieren. Ich suche schon länger nach einer Möglichkeit meine Beiträge besser vorzubereiten. In Italien war ich leider bisher nur einmal in den Bergen, würde dort aber total gerne einmal einen Sommerurlaub verbringen. Wahrscheinlich würde das aber mit 5kg mehr auf den Rippen enden, weil ich Pizza & Pasta zu sehr liebe und es in Italien ja die besten Pizzen und & Pastagerichte geben soll.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    1. Hallo Milli,
      das kann ich dir dann nach meinem Urlaub dort mit Sicherheit bestätigen, denn das habe ich auch schon gehört 😀

  12. Hallo Linda,
    ich wünsche dir viel Glück für die mündliche Prüfungen und natürlich einen tollen Urlaub. Ich kann gar nicht glauben, dass jemand noch nie in Italien war, aber ich denke da, glaube ich, wie eben jemand aus Süddeutschland, denn für uns ist Italienurlaub, ein Urlaub für zwischendurch oder wenn es mal ein schnell geplanter werden soll. Wir hier in Bayern fahren sogar für ein verlängertes Wochenende nach Italien oder an den Gardasee, weil es eben relativ schnell geht. Italien ist für uns, wie für euch die Ostsee oder so, nehme ich an. Denn da fahren wir nie hin. Genieß es, Italien ist wunderschön und hat so viele schöne Ecken und man kann einen tollen Urlaub verbringen. LG Nicole

    1. Hallo Nicole,
      ich danke dir, dass du mir deine Däumchen drückst! Das kann ich auch gebrauchen 🙂
      Wir wohnen zum Beispiel nicht weit weg von der Nordsee und auch die Ostsee ist nicht sooo weit entfernt. Da sind wir aber auch nicht oft. Also denke ich, dass der Vergleich sehr gut ist 🙂

  13. meine Liebe, da klingt deine vergangene Woche doch durchaus positiv! jetzt wo du den Großteil deines Weges an der Arbeit gegangen bist, aber ja quasi doch nicht gehen musst, freut man sich doch direkt, ein bisschen Überstunden abzubummeln – auch wenn das natürlich mit Lernen verbunden ist 😉
    aber umso besser für dich zur Vorbereitung 🙂

    die App Later kenne ich übrigens noch nicht und werde sie mir mal anschauen – ich habe bisher immer Unum verwendet, aber wegen der DSGVO ist das bislang nicht mehr möglich :/

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    1. Hallo Tina,
      ja, das stimmt und ich werde auch trotzdem meine freie Zeit genießen 🙂
      Die App hatte ich auch schon mal ausprobiert, aber fand diese hier besser 🙂

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: