Dümmer See – Unser Familienurlaub 2020

Dümmer See

Dümmer See: Das perfekte Haus

Produktempfehlung

Wie ihr wisst, fahren wir jedes Jahr mit der gesamten Familie in den Urlaub. Ihr findet auf meinem Blog schon einen Beitrag über den Urlaub in Dänemark und Harz. In diesem Jahr ging es für uns an den Dümmer See, Marissa Park.

Dümmer See Pinterest

Wo ist der Dümmer See und warum wollten wir dahin?

Meine Eltern hatten am 09.08.2020 ihren 30. Hochzeitstag und diesen wollten wir gemeinsam verbringen. Deswegen haben wir Kinder uns überlegt, unsere Eltern in ein Ferienhaus einzuladen. Aufgrund von Corona wurde uns das nicht unbedingt leicht gemacht, denn vieles war natürlich innerhalb von Deutschland schon ausgebucht und da wir auch den Hund mitnehmen wollten, musste es ein Ferienhaus sein, wo es erlaubt ist und das nicht so weit weg von unserem Zuhause ist.

Der Dümmer See ist eine gute Stunde von uns entfernt und liegt im niedersächsischem Landkreis Diepholz. Der See ist zwar nicht sehr tief und es besteht eine Blaualgengefahr. Das ist leider jedes Jahr so und das wussten wir auch. Deswegen haben wir besonders darauf geachtet, dass wir ein Ferienhaus mit Pool haben.


Der Ferienpark am Dümmer See

Wir brauchten wie immer ein Haus für 8 Erwachsene, ein Kind und einen Hund. Grundvoraussetzung für uns war, dass ein Indoor-Pool dabei ist, falls das Wetter nicht so gut wird. Eine Sauna war auch dabei für kältere Tage. Das alles haben wir im Ferienpark am Dümmer See sofort gefunden. Es stehen 470 Ferienwohnungen und -häuser auf der Anlage in verschiedenen Kategorien und somit auch mit unterschiedlichen Preisen. Der Bau geht aber auch bis 2022 noch weiter, sodass dort viele Unterhaltungsmöglichkeiten für Klein und Groß entstehen können.

Aktivitäten im Ferienpark

  • Seesauna (von hier aus kann man direkt auf den Dümmer See blicken; aufgrund von Corona aber zur Zeit geschlossen)
  • Badestrand
  • Beach Bar „BEACHMAR“

Unser Ferienhaus

Wir haben uns für ein Ferienhaus in der Größe „L“ entschieden. Das Haus erstreckt sich über zwei Etagen mit 5 Zimmern (alle mit Doppelbetten), 3 Bädern und einem WC, Sauna, Fußbodenheizung, Indoor-Pool und Bio-Kamin. Den Kamin, die Sauna und die Fußbodenheizung haben wir nicht benötigt, da wir bestes Wetter hatten. Aber der Pool war ständig im Gebrauch und unsere Rettung. Nach der Abkühlung sind wir immer direkt auf einer der beiden großen Terrassen gegangen, um uns zu Sonnen. Gegessen haben wir auch immer draußen und der große Sonnenschirm hat uns vor der Sonne gut geschützt.

Dümmer See HausansichtDümmer See - KücheDümmer See WohnbereichDümmer See KücheDümmer See BadDümmer See WohnzimmerDümmer See WohnzimmerDümmer See 2. EtageDümmer See Sicht von obenDümmer See Schlafzimmer


Negative Kritik:

Leider muss ich dennoch etwas Negatives berichten. Man kann erst um 16 Uhr einchecken und leider war das Reinigungsteam bis dahin immer noch nicht in unserem Haus gewesen. Um 16 Uhr haben wir also unsere Einkäufe, die gekühlt werden mussten in den Kühlschrank verstaut und da kam auch erst der Trupp. Wir haben also ca. 1,5 Stunden in der Hitze auf der Terrasse warten müssen und das ist für mich ein No-Go. Das Ferienhaus ist grundsätzlich schon relativ spät für den Check-In eingeplant und dann fehlten uns auch noch diese 1,5 Stunden. Wir konnten zwar noch das Late-Check-Out kostenfrei bekommen, aber nur, da wir deutlich gemacht haben, dass dies nicht in Ordnung ist. Genutzt haben wir es aber dennoch nicht. Ich finde, dass der Ferienpark uns eigentlich einen Gutschein für einen weiteren Besuch ausstellen hätte können. Denn insgesamt hat es uns gut gefallen.

Und ein Punkt, der aber wirklich optional ist, möchte ich auch noch äußern. Wir hatten nun einen sehr jungen Hund dabei. Ben hört zwar, aber wenn er etwas sieht, was ihn interessiert, kann man sich nicht darauf verlassen. Es wäre super, wenn die Häuser einen kleinen Zaun hätte, sodass er auch ohne Leine hätten laufen können. Zumindest auf dem Grundstück des Hauses. Aber das ist natürlich nur unser eigenes Problem gewesen.


Fazit Urlaub am Dümmer See

Insgesamt war es ein toller Urlaub. Wir hatten tolles Wetter, genügend Platz, ein hochwertiges und modernes Haus und die Möglichkeit direkt am See stundenlang spazieren zu gehen. Ich würde definitiv wieder an den Dümmer See reisen und kann es jedem empfehlen.

 

Punkte:

Sauberkeit: 9/10 (aufgrund der Kritik)

Ambiente: 10/10

Essen: keine Bewertung, da Selbstverpflegung

Umgebung: 9/10

Freundlichkeit: 8/10

 

Macht ihr dieses Jahr auch noch Urlaub? Und bleibt ihr ebenfalls in Deutschland?

5 Kommentare bei „Dümmer See – Unser Familienurlaub 2020“

  1. […] hatte euch schon von meinem Wochenendtrip an den Dümmer See berichtet. Grundsätzlich war es ein toller Trip mit der gesamten Familie. Wir haben uns eine […]

  2. Super schön!! Was für eine gute Idee angesichts steigender Corona-Zeiten.
    Happy weekend,
    Nicole

    1. Hallo Nicole,
      finde ich auch 🙂 War ein toller Kurzurlaub!

  3. Hallo Linda, das Haus sieht richtig toll aus, da möchte man gleich selber hin und Urlaub machen. Das mit dem Warten ist natürlich doof, das kann ich verstehen und das mit dem Zaun würde mich auch stören, aber auch nur wegen dem Hund, wobei es auch schön ist, wenn man ohne Hund einen Zaun hat, dann fühlt man sich einfach aufgehobener finde ich.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und LG

    1. Hallo Nicole,
      ich fand es auch sehr schön und wohnlich 🙂 Ja, und man hat dadurch dann doch etwas mehr Sichtschutz!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: