WoRü #20 – Planung ist das halbe Leben!

Planung

Planung ist das A und O!

Wow, mein 20. Wochenrückblick ist online. Es ist echt erstaunlich, wie schnell die Zeit vergeht. Da ich eine Vollzeitstelle habe und meinen Blog betreibe, ist die Planung sehr wichtig, damit ich auch immer an meinen geregelten Tagen den Beitrag veröffentlichen kann.

Freude der Woche:

Wie gerade schon erwähnt, ist mir die Planung sehr wichtig. Dadurch habe ich diese Woche echt viel geschafft und konnte eine Menge von meiner To-Do-Liste streichen. Außerdem bin ich bei der Planung eines Adventskalenders dabei und freue mich schon darauf, euch bald mehr erzählen zu können!

Natürlich freut es mich auch sehr, dass ich es seit 20 Wochen schaffe mindestens 2 Beiträge in der Woche hochzuladen. Aber, wenn es ein Hobby ist, macht man es eben gerne und dann fällt es einem auch leichter nach einem langen Arbeitstag noch ein paar Stunden am PC zu sitzen.

Außerdem hatte ich gestern wieder einen tollen Abend mit meinen wunderschönen Mädels. Wir habe viel gelacht und getanzt. Leider aber auch etwas zu viel getrunken.. Naja, muss auch mal sein! Zumindest war der Abend dadurch noch lustiger!

Planung

Miesmacher der Woche:

Ich muss schon wieder lernen. In zwei Wochen schreibe ich eine Klausur und bald sind auch schon die Prüfungen. Okay, bald heißt für mich Ende April, aber ich habe noch eindeutig zu wenig dafür getan und müsste dringend mal beginnen!

Lieblings-Blogbeitrag:

Mein liebster Beitrag war diese Woche von der lieben Tina. Ihr Blog heißt Liebe was ist und sie hat ihre Morgen Routine und ein paar Tipps niedergeschrieben, wie man entspannter in den Tag starten kann.

Lieblingsbild auf Instagram:

In Köln hatten wir ja vor einigen Wochen ein Bloggertreffen und Marc Wendland hat diese schöne Bild von mir geschossen!

Planung
Instagram LinnisLeben

Ist die Planung euch auch sehr wichtig oder seid ihr eher chaotische Menschen?

Planung

 

66 Replies to “WoRü #20 – Planung ist das halbe Leben!”

  1. Liebe Linni,
    das Bild von die ist sehr schön geworden. Bei mir ist es auch wichtig das ich alles etwas durch plane . Ich hab sonst irgendwie das Gefühl Estland vergessen zu haben. Und das wäre richtig blöd.
    Ganz liebe Grüße
    Denise

  2. Hi Linni,

    ich hoffe, das Lernen lässt dir noch genug Raum für schöne Adventsfreuden. Denn der Advent ist immer so schnell vorbei, finde ich. Viel Erfolg jedenfalls für die Klausur!

    Und einen schönen Nikolaustag!

    Liebst
    Eve von http://www.eveblogazine.com

    1. Hallo meine liebe Eve,
      ich danke dir für das Daumendrücken 🙂

  3. OH ja den Blog in den Alltag einzubinden kann echt viel Planung bedeuten.
    Ich studiere Vollzeit, habe einen Job und blogge nebenher. Manchmal weiß ich gar nicht wann ich noch schlafen soll. Aber ich will nichts davon schleifen lassen. Aber ich brauche definitiv eine gute Organisation sonst würde das niemals funktionieren 🙂

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

    1. Hallo Anni,
      ist bei mir auch so! Versuche auch alles unter einen Hut zu bekommen und so langsam ist die Luft raus 😀 Aber nächste Woche habe ich mal ein paar Tage frei und kann es bisschen lockerer angehen lassen 🙂

  4. Der Beitrag ist dir richtig gut gelungen! Eine tolle Ideen, so eine Zusammenfassung 😍

    Liebe Grüße,
    Jasmin von jasminslittlelifestyleblog.wordpress.com

    1. Hallo Jasmin,
      das freut mich wirklich sehr 🙂

  5. Liebe Linda,
    ich bin noch Schülerin, mache nächstes Schuljahr mein Abitur. Da ich auf einer Privatschule bin, wurde auf mich nie viel Druck ausgeübt. Aber auch auf meiner Schule machen wir das ganz normal Zentralabitur. Deshalb kriege ich es jetzt auch mit, dass das Tempo der Lernschritte angezogen werden muss und meine Klassenkameraden und ich auch neben Schule und Hausaufgaben noch lernen müssen. So richtig kriege ich die Planung dafür noch nicht hin, aber ich denke (und hoffe), dass das mit der Zeit kommt… Zum Glück muss ich nebenbei nicht jobben (außer meinem Blog, das unterschätzt man schnell), sonst würde das ohne Planung wahrscheinlich in einem Desaster enden 😉
    Liebe Grüße und einen schönen Abend noch,
    Pauline von https://yourcompanionsite.wordpress.com

    1. Hallo Pauline,
      oh ja, ich kann mir vorstellen, dass deine Schule nun auch nochmal das Tempo anzieht. Ich drücke dir die Daumen, dass du da trotzdem gut mitkommst 🙂

  6. Ich muss auch staendig planen und der Kalender fuer dieses Jahr ist voll! Nun, es freut mich aber, dass ich dennoch Zeit fuer mich finde! Dafuer sind natuerlich Tage auch eingeplant!
    Schoen!

    Liebe Grüße,
    Alex.

    1. Hallo Alex,
      das ist auch sehr wichtig. Man selber muss ja auch noch wichtig sein und nicht nur alles andere!

  7. Das ist ja ein ganz tolles Bild von dir liebe Linda!
    Ja, Planung ist das A und O bei mir sonst würde ich im Chaos versinken. Arbeiten, bloggen, meine 89 Jahre alte Mama pflegen, Familie und Haushalt da geht nichts ohne Planung.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    1. Hallo Sigrid,
      ich danke dir 🙂
      Ohje, bei dir ist aber auch eine Menge los. Das ist ja bemerkenswert, dass du das alles schaffst! Ich hoffe, du schaffst es auch noch bisschen an dich zu denken!

      1. Ich versuche es, aber klappt leider nicht so oft.

  8. Planung ist das halbe Leben! Da bin ich ganz deiner Meinung und ich bewundere ehrlich wie viel du schaffst! Sehr motivierend für mich dienen WoRü zu lesen da ich im Moment einen kleinen Hänger hab …

    Liebe Grüße,
    Sonia

    1. Hallo Sonia,
      ach das ändert sich auch wieder, aber schön, dass ich dich bisschen motivieren konnte 🙂

  9. Hey Linni,
    ich bin schon sehr auf Deinen Adventskalender gespannt. Ich mache dieses Jahr mit 23 anderen Buchblogger auch einen – mein Türchen wird am 10.12. geöffnet – bin ehrlicherweise froh, dass es zum Einstieg nur eines ist 😉
    Und mit Deiner Prüfung – ich bin ja auch ein Mensch, der nur unter Druck richtig gut ist …. Also hast Du aus meiner Sicht noch massig Zeit 🙂
    LG Verena

    1. Hallo Verena,
      ich hoffe, dass ich es auch noch irgendwie in meinen Kopf bekomme. Mal sehen. Bis Montag ist ja noch bisschen Zeit. Freue mich schon auf dein Türchen 🙂

  10. Hallo Linni
    Naja, eigentlich liegt es an mir. Ich muss erst einen Termin für die Prüfung ausmachen und dann weiß ich das auch spätestens zwei Wochen vorher. Mein Problem ist aber eher, dass ich kaum zum Lernen komme und nichts behalten kann im Moment. Ich hoffe, dass ich das alles irgendwie noch hinbekomme… Langsam wird die Zeit doch etwas knapp x_x

    1. Hallo Liebes,
      das wirst du schon irgendwie schaffen. Ich drücke dir die Daumen 🙂

  11. Sehr schöner Rückblick! Ich arbeite ebenfalls Vollzeit und bin schon ein klein wenig stolz auf mich, dass ich nun schon seit einigen Jahren sehr regelmäßig blogge 🙂

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    1. Hallo Jimena,
      das kannst du auch wirklich sein 🙂 Es ist nicht mal eben einen Blog führen!

  12. Hi Linda,
    Ohjaaaa Planung ist wirklich ein total wichtiger Punkt. Ich muss mir auch ständig TO-DO-Listen machen…sonst komme ich selbst ganz aus dem Konzept!
    Übrigens gefällt mir das Instagram Bild auch wirklich sehr! Du strahlst dort viel positives aus! 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Noah von https://noahjoels.wordpress.com/

    1. Hallo Noah,
      schön, dass ich nicht die einzige mit den To-Do-Listen bin. Manchmal fühle ich mich nämlich dann wie eine Omi, die nichts behalten kann 😀
      Ich danke dir mein Lieber!

  13. Schöner Wochenrückblick und mit einem Vollzeitjob ist es ganz schön schwierig immer Up to Date mit seinem Blog zu bleiben. Herzlichen Glückwunsch dazu. Viel Erfolg beim Lernen und ab und an ein bisschen zu viel Trinken ist voll ok 😉

    Alles Liebe

    Jules von http://www.travelandliveabroad.com

    1. Hallo Jules,
      ich danke dir meine Liebe 🙂

  14. Ein sehr schöner Wochenrückblick. Ich liebe To-Do Listen und noch mehr die Haken hinter jeder Zeile, wenn wieder etwas erledigt ist. Zur Zeit schaffe ich ein Glück sehr viel und darüber bin ich sehr froh.

    Alles Liebe

    Freya

    1. Hallo Freya,
      das Abhaken ist doch echt eine Wohltat 😀

  15. Ich wollte immer viel mehr planen, bin aber daran schon gescheitert 🙂
    Seit ich weiß, dass ich Scannerin bin, wird das Planen aber langsam das A und O in meinem Leben und ich muss mich dran gewöhnen. Ohne Planung läuft nämlich gar nichts, ich muss mich auf jeden Fall strukturieren.
    Aber ich finde es schön, dass es bei Dir so gut klappt, den Vollzeitjob und Blog sind nicht einfach. Und dann haben wir ja meist noch ein paar andere Interessen.

    1. Hallöchen,
      wie du bist Scannerin? Als Beruf?
      Ich bin auch froh, dass ich es schaffe noch dabei Spaß zu haben 🙂

  16. Eher Team Chaos, hängt aber auch mit den Kinder zusammen, da da oft irgendwelche Sachen passieren die jede Planung über den Haufen wirft ;-).
    Klingt nach einer sehr effektiven Woche , das ist doch super.

    LG aus Norwegen
    Ina

    http://www.mitkindimrucksack.de

    1. Hallo Ina,
      mit Kindern sieht das mit Sicherheit schon ganz anders aus 😀 Aber spontan sein, ist ja auch was Tolles 🙂

  17. Toller Rückblick! Ich plane ab und zu was. Habe mir aber vorgenommen in Zukunft auch eine to do liste zu machen:) Lg Jenny

    1. Hallo Jenny,
      ich finde solche Listen echt super 🙂

  18. Also ich muss sagen, dass es bei mir immer wieder wechselt. Manchmal bin ich total chaotisch und packe erst 10min vor Abfahrt meinen Koffer und manchmal plane ich den ganzen Tag durch. Echt komisch. 😀
    Das letzte Bild ist zu recht dein Lieblingsbild! Sehr schön.
    Und wie schaffst du es jede Woche zwei Posts zu schreiben?! :O Das würde ich gar nicht schaffen.

    LG Pierre von Milk&Sugar

    1. Hallo Pierre,
      ich schreibe immer schon den nächsten Beitrag vor und muss ihn dann nur noch Korrekturlesen 🙂

  19. Sehr schöner Rückblick, ich bin leider etwas Chaotisch, ich plane nur ab und zu wenn ich Lust und Laune habe. Ich wünsche dir viel Erfolg beim lernen.

    LG Jasmin

    1. Hallo Jasmin,
      ich danke dir 🙂 Hauptsache du kommst im Leben zurecht!

  20. Liebe Linni!

    Ich plane zwar nicht alle Beiträge aber ich versuche auch eine Art „Plan“ zu haben wann ich was auf meinem Blog veröffentliche. Zumindest ist die Themenfindung sehr wichtig bei mir. Manchmal passiert es aber dann auch, dass ich einfach so drauf los schreibe und mir quasi den „Frust“ von der Seele schreibe.

    Ein bisschen Chaos gehört auch mal zum Leben dazu. Und eben auch mal etwas zu viel trinken 😉

    Alles Liebe,
    Julia

    1. Hallo Julia,
      ja, manchmal schreibe ich auch einfach drauf los und finde die Beiträge dann auch immer schön zu lesen. Sie sind meist sehr authentisch 🙂

  21. Da bin ich ganz deiner Meinung. Ohne Planung würde bei mir auch absolut gar nichts gehen. Ich habe vor ein paar Wochen mit Bullet Journaling begonnen, so ist man jeden Tag super organisiert und schafft auch deutlich mehr. 🙂 Man merkt deinen Beiträgen auch an, dass du es sehr gerne machst. 🙂
    Liebste Grüße Tamara

    1. Hallo Tamara,
      ich kenne dieses Bullet Journal gar nicht. Ist das eine Art Kalender?
      Ich danke dir 🙂

  22. Ein toller Wochenrückblick mit vielen Highlights. Ich wünsch dir ganz viel Erfolg beim Lernen. Und auch hier… ohne Planung für den Blog geht nichts 😉

    1. Hallo Denise,
      ich dank dir Liebes!

  23. Guten Morgen meine Liebe!

    Das ist mal wieder ein toller Wochenrückblick. Eine produktive Woche, was gibt es Besseres? 🙂 Wie schaffst du es nur dich nach einem langen Arbeitstag noch ein Blogpost zu schreiben…Respekt! Ich schaffe das nur selten. Meine Blogarbeit erledige ich meistens am Wochenende. 🙂 Und ich wünsche dir auf jeden Fall gaaanz viel Glück bei deiner Klasur. Und dein Instagrambild ist übrigens sehr hübsch. 🙂

    Ich wünsche dir einen schönen Tag <3

    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    1. Hallo Lisa,
      das frage ich mich manchmal auch 😀 Aber irgendwie kriege ich das hin! Ich danke dir 🙂

  24. meine liebste Linni,ein ganz besonders schöner WoRü diese Woche – denn ich kann dir da nur zustimmen, dass lanung das halbe Leben ist! haha, gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit 😉
    danke dir auch liebst für die Erwähnung meines Beitrages! und das Foto von dir ist einfach wundervoll 🙂

    hab einen schönen Abend und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

    1. Hallo Tina,
      ich danke dir 🙂 Du bist zu lieb!

  25. Ich bin eine Chaotin und wäre gerne etwas organisierter. Ich werde im neuen Jahr ein Bullet Journal starten und mal ausprobieren wie das so klappt 🙂

    1. Hallo Nina,
      ich wünsche dir ganz viel Erfolg dabei 🙂

  26. Liebe Linda,

    da auch ich einen Vollzeitjob habe, dazu noch das Pferd und ein paar andere Hobbies muss auch ich bei meinem Blog gut planen. Manchmal hänge ich etwas hinterher weil etwas unvorhergesehenes passiert ist, dann wird’s stressig. Und das kann ich mit der richtigen Planung vermeiden.
    In meinem Job bin ich auch recht „durchgeplant“.
    Ansonsten bin ich eher die Chaostante 😉

    Ganz liebe Grüße,

    Tabea
    http://tabsstyle.com

    1. Hallo Tabea,
      aber unvorhersehbares kann man auch nicht planen. Hauptsache du kommst gut zurecht 🙂

  27. Planung wäre bei mir auch wichtig, ist aber oft auch leider zwecklos, weil doch immer etwas dazwischenkommt ^^‘ Aber ich versuche immer irgendwie den Überblick zu behalten und das klappt bei mir teilweise nur, indem ich mir alles genau aufschreibe und ToDo-Listen führe.
    Eine Klausur steht bei mir auch noch an (allerdings habe ich noch keinen festen Termin). Mir graut es da total vor und ich müsste dringend mal anfangen zu lernen. Die letzten knapp drei Jahre war das leider gar nicht machbar. Aber langsam will ich damit auch mal wieder anfangen.
    Ich wünsche dir viel Erfolg beim Lernen und hoffe, dass du deine Klausur gut meisterst. Aber bis April ist ja noch ein wenig Zeit.

    Liebe Grüße,
    Melanie =^_^=

    1. Hallo Melanie,
      To-Do-Listen sind doch echt was Tolles 🙂 Wann erfährst du denn, wann du die Klausur schreibst? Das ist ja total doof, dass du das nicht weißt..
      Ich danke dir :-*

  28. Ich drücke dir die Daumen für deine Klausuren!!!
    LG, Kati
    http://www.kuchenkindundkegel.de

    1. Hallo Kati,
      ich danke dir!

  29. Ich muss mir auch alles aufschreiben und eine Wochenplanung machen. Sonst würde ich gar nicht alles unter einen Hut bekommen.

    Liebe Grüße Lena von http://www.allaboutliife.wordpress.com

    1. Hallo Lena,
      schön, dass ich damit nicht alleine bin 😀

  30. Liebe Linda,

    für mich gehört die Planung für den Blog auch dazu😊Neben einem Vollzeitjob ein absolutes Muss. Schade, dass Du jetzt erst einmal viel lernen musst, bei mir geht es erst im Januar weiter.

    Liebe Grüße

    Jenny

    justjenny.blog

    1. Hallo Jenny,
      ich habe nur eine Klausur noch vor Weihnachten und dann ist es auch erstmal wieder geschafft 🙂

  31. Ich mag es lieber, konkrete Pläne zu haben. Chaos ist nicht so meins, aber in einer großen Familie mit Kleinkinder lässt sich das nicht vermeiden. 🙂

    1. Da hast du recht. Wir sind zwar auch eine große Familie und mich stört auch zu Hause ab und an, dass es hier manchmal chaotisch zugeht, aber dafür kann ich mein eigenes Leben ja gestalten wie ich es möchte 🙂

  32. Für mich ist Planung extrem wichtig, aber geht auch nicht ohne als Blogger. Da ich sehr viel auf Reisen bin, muss ich vieles miteinander abstimmen. Und auch immer bedenken ob ich überall die Möglichkeiten für die anstehenden Aufgaben habe 🙂

    1. Hallo Nici,
      das kann ich mir vorstellen, dass wenn man auch noch zusätzlich viel verreist, dass man da noch mehr beachten muss, um alles gut zu koordinieren 🙂

  33. Hallo :-),

    bei mir wird alles geplant – ich bin ein Fan von To Do Listen ;-). Ich wünsche dir alles Gute beim Lernen. Ich kann mich noch so gut an meine Studienzeit erinnern. Eigentlich ist man immer am Lernen!

    Hab einen schönen Sonntag -vielleicht ohne lernen?
    Verena

    1. Hallo Verena,
      ich habe gestern tatsächlich noch nicht gelernt, aber vorhin war es endlich soweit und ich habe wenigstens schon mal was gegen mein schlechtes Gewissen gemacht 😀

Kommentar verfassen