Oktober Monatsrückblick 2019

Oktober

Oktober – Goldener Herbst und Grippe

Ach wie schön war der Oktober?! Ich für meinen Teil habe ihn gut in Erinnerung. Abgesehen von ein paar Downs, aber die gibt es doch wirklich immer in einem Monat.

Oktober

Grippe

Fangen wir auch mal mit dem Down im Oktober an. Es hat mich ganz schön umgehauen. Einige Wochen habe ich mich nicht wirklich fit gefühlt und ständig hatte ich geahnt, dass nun die Grippe ausbricht, aber es kam nichts. Im Oktober lag ich dann aber doch flach. Über eine Woche habe ich eigentlich fast nur gelegen. Zum Glück ist das nun Vergangenheit und ich kann wieder arbeiten. Zwar hat der Husten sich noch nicht verabschiedet, aber ich denke, dass ist auch bald vergessen.

Besuch in der Mustersiedlung Ostbevern

Außerdem habe ich die Mustersiedlung in Ostbevern mit meinen Mädels besucht. Ich habe schon einige Male nun erwähnt, dass wir bauen werden und da hilft es einem sehr sich auch mal fertige Häuser anzuschauen, um noch mehr Inspirationen zu sammeln. Ich kann euch nun aber zumindest schon mal sagen, dass ich nicht finde, dass es sich gelohnt hat. Wir sind ca. 1,5 Stunden hingefahren und besichtigen konnten wir leider nur vier Häuser. Das war mir persönlich dann doch zu wenig. Natürlich habe ich euch auch auf Instagram mitgenommen. Im November planen wir nun erneut eine Mustersiedlung zu besuchen. Dann kann ich euch gerne auch wieder mitnehmen! Ihr findet hier übrigens unseren aktuellen Stand bezüglich des Bauens.

Haarveränderung

Es ist Oktober, Herbst. Da dachte ich mir, dass es nun auch mal wieder Zeit wird die Haare etwas dunkler zu färben. Nun habe ich so ziemlich meine Naturhaarfarbe und bin eigentlich ganz froh darüber. Im Sommer möchte man meist doch wieder etwas helles und frisches, aber vorerst bin ich so zufrieden!

Oktober

Hundesitting

Meine Eltern waren im Oktober im Urlaub, sodass ich mit meiner Schwester auf unseren lieben Familienzuwachs aufpassen mussten. Er ist nun 9 Monate und hat uns ganz schön Trab gehalten. Der Höhepunkt war als er eine Zucchini gefressen hat. Er ist wirklich ein Allesfresser und man muss ständig aufpassen, dass er nicht mal was zwischen den Zähnen hat, was Ende nicht gut für ihn ausgehen kann. Insgesamt fand ich es aber wunderschön. Ich hätte auch gerne einen Hund, aber leider bin ich viel zu selten zu Hause und nun konnte ich ja einmal erleben wie es sein würde mit Vollzeitstelle und Haustier!

Oktober

Amazon Prime

Ja, an dieser Stelle kommt meist Netflix, aber wir haben seit einigen Wochen nun auch Amazon Prime.  Ich finde es total überflüssig, weil Netflix mir persönlich ausreichen würde. Man schaut eh schon zu viel TV, da würde das eigentlich ausreichen. Nun ja, kommen wir mal zu den Serien im Oktober!

4 Blocks

Ich fand die Serien nicht so gut. Es wurde zwar immer spannender, aber ich finde viele deutsche Serien drehen sich meist nur Gang-Bildung in Berlin und so war es auch diesmal wieder bei dieser. Für diejenigen, die sowas gerne sehen, ist die Serie bestimmt empfehlenswert, aber ich für meinen Teil fand sie nicht so super.

Jack Ryan

Die Serie hingegen fand ich klasse. Es dreht sich alles eigentlich um Terrorbewältigung und die Geschichte hinter beiden Seiten. Ich fand sie sehr spannend und kann sie definitiv auch weiterempfehlen. Im November kommt auch die zweite Staffel raus.

Gelesen

Endlich habe ich auch mal wieder das Lesen für mich entdeckt. Ich habe schon immer gerne gelesen, aber ich konnte es einfach nicht mehr in meine Routine integrieren. Nun bin ich aber wieder im Lese-Flow und das freut mich sehr. Ich habe euch übrigens auch schon einen Beitrag über Bücher, die man gelesen haben muss, geschrieben. Schaut gerne rein!

Save me, Save you, Save us von Mona Kasten

Ich habe euch auch schon in dem Beitrag von eben die Bücher empfohlen und kann nun es nur wieder bestätigen. Alle drei Bücher habe ich verschlungen und war am Ende fast etwas traurig als sie zu Ende waren. Ein toller Roman und eine schöne Liebesgeschichte!

Broken Beautiful Hearts

Zu Beginn kam ich nicht so wirklich in Geschichte rein. Es schien so als wäre das nur eine Teenager-Geschichte, aber je länger ich las, umso besser fand ich die Geschichte. Außerdem nahm sie eine Wendung an mit der ich nicht gerechnet habe und so verflogen die Seiten nur so. Ich kann es auf jeden Fall weiterempfehlen.

Meine Beiträge im Oktober:

Mein Spätsommer-Look 2019

September Monatsrückblick 2019

Bucket-List für den Herbst 2019

Erfolgreich Bloggen – So bleibst du dabei!

Bücher, die man gelesen haben muss!

Logo-Shirts – Deswegen solltest du eins haben!

Der beliebteste Beitrag im Oktober

Ich glaube, viele meiner Leser haben auch selbst einen Blog und deswegen fanden sie den Beitrag lesenswert. Aber ich habe ihn auch geschrieben, um allen Tipps zu geben wie sie es schaffen den Alltag mit ihrem Job zu meistern.

Vereinbarkeit von Bloggen, Arbeits- und Privatleben

 

Wie war euer Oktober?

16 Kommentare bei „Oktober Monatsrückblick 2019“

  1. Liebe Linni,

    Grippe im Herbst ist wirklich alles andere als angenehm. Aber es hat bei uns im Büro auch einige erwischt. Schön dass es dir jetzt wieder gut geht und hab einen genialen und wunderschönen November!
    glg
    Verena

    1. Hallo Verena,
      ich bin auch froh, dass ich wieder größtenteils gesund bin. Hin und wieder habe ich nur noch eine Hustenattacke, aber damit kann ich besser umgehen als den ganzen Tag im Bett zu liegen 😀

  2. Die Planungsphase für den Hausbau ist total spannend aber auch anstrengend. So viele Möglichkeiten und meist baut man ja nur einmal, da soll es schon eine runde Sache sein. Weiterhin viel Spaß dabei.
    Alles Liebe
    Annette

    1. Hallo Annette,
      ich bin wirklich schon sehr gespannt wie alles ablaufen wird und wie es am Ende wirklich aussehen wird. Wirklich eine aufregende Zeit 🙂

  3. Der Rückblick ist sehr schön 🙂 Von der Grippe wurde ich bisher Gott sei Dank verschont. Der Hund deiner Eltern ist echt süß 🙂

    Liebe Grüße
    Steffi

    1. Hallo Steffi,
      ich danke dir! Hoffentlich bleibst du auch gesund! Ich drücke dir die Daumen 🙂

  4. Sehr schöner Rückblick, der Hund von deinen Eltern ist ja süß 🙂

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

  5. Bei uns ist auch das Problem. Ich liebe Hunde! er musste aber überwiegend alleine zu Hause sein – und das geht nicht. Deine neue Haarfarbe sieht wirklich schön aus – passt irgendwie zum Herbst.

    Liebe Grüße
    Alicja Blog: miss-alice.net
    Instagram: Miss-Alice.Net

    1. Hallo Alicja,
      man kann sein eigene Bedürfnisse einfach nicht über die des Hundes stellen und deswegen ist es einfach nicht möglich nun schon einen Hund zu holen. Ach danke 🙂 Ich mag meine neue Haarfarbe auch!

  6. Liebe Linni,
    das mit der Erkältung ist echt mühsam …mich hat es zum Glück noch nicht erwischt … deshalb sorge ich brav vor, damit mein Immunsystem gestärkt ist. Ich bin schon gespannt wenn bei euch der Hausbau los geht, das ist sicher eine sehr spannende Zeit. Danke für deine Prime Vorschläge – ich schaue eigentlich auch fast nur Netflix.

    Hab einen schönen Abend!
    lg
    Verena

    1. Hallo Verena,
      dann drücke ich dir die Daumen, dass du auch wirklich nicht krank wirst 🙂 Und ich bin auch schon gespannt, wenn es dann mit dem Hausbau endlich los geht. Wir haben vorher aber auch noch eine Menge zu klären!

  7. Hallo Linda,
    ich finde auch, dass der Oktober nicht schlecht war. Broken Beautiful Hearts hast du auch schon gelesen? Schade, dass du nicht von Anfang an mitfiebern konntest. Teenager sind in meinen vorgeschlagenen Büchern oft dabei, weil ich Jugendbücher einfach gerne lese, aber schön, dass es dir am Ende ja doch gefallen hat.
    Schönen Sonntag und LG Nicole

    1. Hallo Nicole,
      nein, ich fange denke ich heute damit an. Muss noch ein anderes Buch vorher beenden. Aber ich freue mich schon drauf 🙂 Schönen Tag!

  8. Unglaublich, wie schnell der Oktober vergangen ist! Ich hoffe du bist wieder ganz fit 🙂
    Die Idee mit der Haarfarbe unterstütze ich voll und ganz. Ich bin auch gerade dabei wieder zu meiner Naturfarbe zurückzufinden.
    Einen schönen November dir 🙂

    Jasmin

    1. Hallo Jasmin,
      das stimmt! Das Jahr ist gefühlt nach einen Wimpernschlag nun rum! Dann muss ich unbedingt auch mal ein Bild von deinen Haaren sehen 🙂 Ich wünsche dir auch einen schönen November!

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: