Meine Reiseapotheke – Das nehme ich mit!

meine Reiseapotheke

Meine Reiseapotheke für einen angenehmen Urlaub

Werbung

Ich denke, jeder von uns hat eine! Meine Reiseapotheke kommt immer mit und ich bin froh, dass ich auch immer auf sie zurückgreifen kann. Es geht nicht darum, dass man schon krank in den Urlaub fährt, aber was ist, wenn man sich unwohl fühlt? Man sollte den Urlaub vollends genießen können und dann sind kleine Helferchen Goldwert!

meine Reiseapotheke

Schmerzmittel

Meine Reiseapotheke ist immer mit einem Schmerzmittel ausgestattet. Da viele von euch ja wissen, dass ich ein kleines Laster mit mir führe, komme ich nicht drumherum immer auch für ein Schmerzmittel zu sorgen. Nicht täglich nehme ich eins ein, aber ich will auch nicht den ganzen Tag mit Schmerzen rumlaufen, wenn es nicht sein müsste.

Sonnenschutz

Auch das gehört dazu. Zwar kann man hier sagen, dass es nicht zwingend zur der Reiseapotheke gehört, aber es ist dennoch ein Schutz vor einer Krankheit. Auch, wenn die Sonne nicht scheint, können UV-Strahlen die Haut stark verletzen, ohne dass wir es merken!

Wundsalbe

Ja, wer kennt es nicht?! Schnell hat man durch das Schwitzen eine gerötete Stelle oder gar eine Blase. Da sollte auch eine Wundsalbe schnell griffbereit sein. Wir wollen doch alle viel von der Gegend sehen und deswegen sollte die Haut auch schnell wieder intakt sein!

Magen und Darmbeschwerden

Es kommt immer darauf an, wo es hingeht. Ich war bisher noch nicht in einem Land, was eine komplett andere Kultur hat und dies sich auch im Essen wiederspiegelt. Von daher hat mein Magen oder Darm auch noch nie besonders verrückt gespielt. Aber man weiß ja nie, was kommt und deswegen kann ich es empfehlen hier lieber auf Nummer sicher zu gehen.

Zecken- und Mückenschutz

Auch hier ist es wichtig, wohin man reist. Es gibt eben Orte, die viele Zecken haben und andere wieder weniger. Hier muss ich sagen, ist es wichtig, dass man ein Mückenschutz dabei hat. Vor allem, wenn man wandern gehen möchte!

 

Auf der Seite von Europa-Apotheek findet ihr alle Medikamente, um eure Reiseapotheke zu füllen. Ich finde übrigens auch die Unterteilung super und jeder findet sich dort zurecht!

 

Was nehmt ihr auf jede Reise mit?

16 Kommentare bei „Meine Reiseapotheke – Das nehme ich mit!“

  1. Liebe Linni, die meisten der Produkte dürfen auch bei mir nicht fehlen. Schmerzmittel sind mittlerweile leider auch meine ständigen Begleiter. Vor allem gegen spontane Migräneanfälle muss ich immer vorbereitet sein.

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

    1. Hallo Sybille,
      oh nein! Das klingt ja nicht so gut! Ich habe sehr selten Kopfschmerzen und will mir gar nicht vorstellen wie schlimm Migräne sich wohl anfühlt!

  2. Liebe Linni,
    du hast die wichtigsten Medikamente erwähnt. In meiner Reiseapotheke darf noch zusätzlich zu deiner Liste der Nasenspray und etwas gegen Blasenentzündung nicht fehlen. Sehr guter Beitrag 🙂

    Liebe Grüße
    Alicja (http://miss-alice.net/)

    1. Hallo Liebes,
      Blasenentzündung hatte ich tatsächlich noch nie! Und Nasenspray ist auch ein guter Tipp! Das werde ich auch mit auf meine Liste packen. Danke!

  3. Bei mir sind genau die gleichen Sachen mit dabei. Ich hoffe dann immer das ich die Sachen alle nicht brauche.
    Liebe Grüße Lena von http://allaboutlifeblog.de

    1. Ja, das hoffe ich auch! Und meistens ist es auch so! Wie mit der Sache mit dem Regenschirm – Wenn man einen dabei hat, braucht man ihn nicht 😀

  4. Meine Reiseapotheke ist ebenfalls gut gefüllt. Ich habe vor Kurzem einen Post zu meiner Hausapotheke online gestellt 😉 in dem Zuge habe ich auch meine Reiseapotheke auf Vordermann gebracht.
    Liebe Grüße,
    Emilie von LA MODE ET MOI

    1. Hallo Emilie,
      dann schaue ich gleich auch nochmal bei deinem Beitrag rein! Vielleicht kann ich mir auch nochmal ein paar Tipps holen 🙂

  5. Meine liebe Linni, Ich muss leider gestehen, dass ich mir nur selten Gedanken über eine Reiseapotheke mache. Ich hab auf Urlaub bestenfalls Schmerzmittel gegen meine Migräne mit – meist aber auch nur aus Zufall. Ich bin hier wohl etwas nachlässig, wie ich gerade feststelle 😉 Danke auf jeden Fall, dass du mir das Thema Reiseapotheke mit deinem Beitrag ins Bewusstsein gerufen hast!

    Liebst, Sarah-Allegra
    https://www.fashionequalsscience.com

    1. Hallo Liebes,
      sehr gerne! Ich denke, es kommt auch immer darauf an, wohin man reist und für wie lange 🙂

  6. Meine Liebe,

    Schmerzmittel sind jetzt leider auch meine ständigen Begleiter – wenn ich die nicht mit hätte würde ich total nervös werden. Aber auch die anderen Dinge sind für die persönliche Reiseapotheke wichtig. Ich hoffe dir geht es gesundheitlich auch bald wieder besser.

    lg
    Verena

    1. Hallo Verena,
      das kann ich nur zurückgeben! Du hast momentan auf jeden Fall ein größes Laster als ich! Danke für dein Kommentar!

  7. Für die Kinder nehmen wir auch immer etwas mit und ich glaube Schmerzmittel packt mein Mann immer ein, ansonsten schaue ich da gar nicht so drauf, denn man bekommt ja auch alles vor Ort. In Mallorca haben wir schon einiges in den Apotheken gekauft. Magen-Darm-Medis ist so eine Sache. Wenn du z.B. nach Ägypten fliegst, dann helfen unsere Durchfallmedis nichts. Dann musst du ganz bestimmte dort kaufen und am nächsten Tag ist es schon besser. Uns wurde das so erklärt, dass es ein Erreger ist, der in D nicht vorkommt und somit auch nichts dagegen, in unseren Medikamenten steckt.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG Nicole

    1. Hallo Nicole,
      ach, das wusste ich zum Beispiel noch nicht, aber ich war auch noch nie in Ägypten. Danke für den Tipp!

  8. Liebe Linni,

    Schmerzmittel habe ich auch immer dabei, auch tagsüber immer.
    Generell stimme ich Dir vollkommen zu, was den Inhalt der Reiseapotheke angeht. Bei mir hängt es allerdings auch immer davon ab, wohin ich reise. Bei Städtereise ist ja meist eine Apotheke gleich um die Ecke, wo man sich ggf. noch etwas nachkaufen kann.

    Liebe Grüße,

    Tabea
    von tabsstyle.com

    1. Hallo Tabea,
      ja, das sehe ich auch so. Wenn man auch innerhalb von Deutschland verreist, habe ich auch andere Medikamente mit als im Ausland!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: