Werbung/ #JOMO mit ErdnußLocken + Gewinnspiel

ErdnußLocken06

Nimm dir Zeit für dich – Mach mal #JOMO

Ich habe euch in meinem letzten Jahresrückblick schon mitgeteilt, dass ein großer Vorsatz in diesem Jahr auch ist, dass ich mir mehr Zeit für mich und meine Familie nehmen möchte. Ganz nach der neuen Trendbewegung #JOMO. Man hört es überall, aber was bedeutet #JOMO eigentlich? Und ist es nur ein Trend oder gar eine neue Lebenseinstellung? Ach und was hat das denn mit ErdnußLocken zu tun? Genau das möchte ich euch nun erklären!

ErdnußLocken01

#JOMO – Was ist das? Und was soll das?

Immer wieder wurde ich schon darauf aufmerksam gemacht. „Mach doch mal #JOMO“! -„Eh klar! Ich habe keine Ahnung wovon du sprichst“. Das ist war meine ganz normale Reaktion früher. Wenn man erstmal versteht, was #JOMO bedeutet, sieht man das ganz anders. „The Joy of Missing out“ – Es ist für mich eine neue Lebenseinstellung. Es bedeutet, dass man nicht von einen Termin zum anderen hetzt, nicht überall dabei sein muss und ständig immer nur an das Wohl anderer Menschen denkt, sondern endlich mal auf sich hört, das macht, was man selber möchte und die „ME-TIME“ auch endlich mal durchzieht. Lernt euch selber wieder kennen und vor allem euch zu lieben. Ihr findet hier auch noch einen tollen Gastbeitrag über Selfcare-Tipps und dem Umgang mit dir selbst.

ErdnußLocken02

Und was hat #JOMO mit ErdnußLocken zu tun?!

Das ist wohl die größte Frage und dabei so leicht zu beantworten. Die meisten Menschen essen ihre ErdnußLocken zu Hause auf dem Sofa oder wenn sie Zeit mit ihren Freunden oder Familie verbringen. Das ist der #JOMO Moment vieler Menschen und somit passen sie perfekt zu der neuen Kampagne der ErdnußLocken.

Bei uns zu Hause gibt es immer ErdnußLocken vorrätig. Das ist der Start eines perfekten Abends. Ich habe gemütliche Sachen an, liege auf der Couch, schaue Netflix und genieße meine ErdnußLocken. Sofort wird meinem Körper signalisiert, dass nun Relaxing Time ist, Zeit zum Energie auftanken und Zeit für mich zu nehmen.

ErdnußLocken03

„Nein“ sagen, ist gar nicht so schwer

Die meisten Menschen haben Probleme damit einfach mal „nein“ zu sagen, dabei ist es gar nicht so schwer, wenn man es mal geübt hat. Ich übe immer noch, aber ich denke, das hat auch was mit dem Charakter zu tun. Und genau deswegen ist mir auch dieser Beitrag so wichtig. Ich möchte euch nochmal bewusst machen, dass es überhaupt nicht schlimm ist, wenn man mal „nein“ sagt, das Handy zur Seite legt und einfach mal den Moment genießt. Und das ist auch mit deinen Freunden und der Familie möglich. Wir machen regelmäßig Spieleabende und mit ein paar ErdnußLocken und einem Glas Sekt. Genau das bedeutet für mich Quality Time. Lebensqualität, die ich niemals missen möchte. Uns geht es sehr gut und wir dürfen dies auch genießen. Wir haben die Möglichkeit uns mit Freunden zu treffen, Zeit für uns zu nehmen oder genau das Essen zu können, worauf wir gerade Lust haben. Also macht es auch ruhiger öfter.

ErdnußLocken04

Gute Ausreden für die #JOMO Momente

Man kann ehrlich und humorvoll sein, wenn man seinen Mitmenschen klarmachen möchte, dass man heute keine Lust hat mit ihnen Zeit zu verbringen, sondern lieber alleine mit seinen ErdnußLocken und einem guten Buch auf der Couch liegen möchte. Ihr findet hier ganz viele lustige Ausreden, die euch definitiv schmunzeln lassen werden und natürlich erfahrt ihr dort auch alles über die wundervolle Kampagne.

ErdnußLocken05

Gewinnspiel – Teilnahmebedingungen

Natürlich sollt ihr auch euren #JOMO Moment mit den ErdnußLocken bekommen und deswegen verlose ich an 5 von euch ein tolles Paket. Darin enthalten ist ein Airlounge-Sofa und ein toller ErdnußLocken Snackvorrat. Also schlagt zu!

Teilnahmebedingungen:

  • Teilnahmefrist bis 25.11.2019
  • Ihr müsst Follower auf Instagram, Pinterest oder Facebook sein (mindestens 2 Kanäle)
  • Hinterlasst mir hier ein Kommentar am liebsten mit eurer JOMO Ausrede
  • Der Gewinner wird per E-Mail kontaktiert
  • Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht

21 Kommentare bei „Werbung/ #JOMO mit ErdnußLocken + Gewinnspiel“

  1. Meine Ausrede: „Ich muss arbeiten!“ Als Freiberuflerin mit kleinen Kindern arbeite ich tatsächlich oft abends, kann mir die Zeit aber doch so einteilen, dass ich auf eine Party nicht wegen der Arbeit verzichten müsste. EIGENTLICH. Denn das weiß keiner so genau und gegen das Argument, arbeiten zu müssen, kann keiner was sagen 😉

    Ich folge dir auf Facebook (Lisa Haifisch) und Insta (frauhaifisch).

    1. Hallo Lisa,
      da hast du recht. Bei mir sieht es übrigens ähnlich aus. Ichhabe nur keine Kinder 😀 Aber mein Blog ist mein Baby 🙂

  2. Meine Ausrede:

    Der Blitz hat heute früh unser Haus getroffen, daher kann ich nicht kommen 🙂

    Ich folge gerne via Pinterest als Daniela Schiebeck und Instagram als eisteepfirsich1983.

    Liebe Grüße
    Daniela

    1. Hallo Daniela,
      tolle Ausrede 😀 Drücke dir die Daumen 🙂

  3. Toller Beitrag, Linda!

    Hab tatsächlich noch nie was vom #JOMO gehört, deshalb ist der Beitrag umso besser! Es sollte echt Priorität haben und man sollte mehr auch sich und den Körper hören. ❤️

    1. Hallo Tanja,
      das sehe ich auch so 🙂

  4. Hallo Linda,

    JOMO habe ich bisher noch nie gehört. Hört sich auf jeden Fall gut an. Ich mache täglich Sport in Form von Liegestützen, Sit up und Kniebeugen. Das ist mittlerweile mein tägliches Ritual geworden.

    Viele Grüße Andreas

    http://www.wunschschmiede.com

    1. Hallo Andreas,
      das klingt ja sehr gut 🙂

  5. °°° SPORT IST MORD °°°
    Leider, ich muss zZ mehr auf meiner Couch zubringen, denn ich habe einen dicken Knöchel, war im MRT und muss nächste Woche zum Orthopäden! Das ist leider keine Ausrede: Ich wünschte, ich könnte raus und runter vom Sofa 🙁
    Netflix ist auch ganz nett, haha…

    Liebe Grüße,
    Ilka 🙂

    FB: Ilka Schoeben
    Insta: illihexe

    1. Hallo Ilka,
      ach das klingt ja nicht so gut. Ich drücke dir die Daumen, dass alles ganz schnell wieder verheilt 🙂

  6. Hallo Linda,
    meine Ausrede ist, dass ich auf alle Fälle mein Buch weiterlesen muss und deshalb zu Hause bleibe. Denn sonst kann ich nicht schlafen, wenn ich nicht weiß, wie es weitergeht.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.

    1. Hallo Nicole,
      ja, die Ausrede könnte auch von mir kommen 😀 Kann jetzt gerade auch nicht aufhören zu lesen 🙂 Danke für den Buchtipp!

  7. Ich finde solche „Auszeiten“ so wichtig und mal „nein“ sagen auch ;-). Wenn man es ein paar Mal macht ist es gar nicht mehr so schwer. Nachdem ich Erdnusslocken liebe, muss ich die unbedingt mal probieren.

    Genieß den Abend!
    lg
    Verena

    1. Hallo Verena,
      dann drücke ich dir die Daumen. Die sind auch echt super lecker 🙂

  8. Also meine beste JOMO-Ausrede: Mein Bett fühlte sich von mir vernachlässigt 🙂 Aber mal im Ernst: Ich finds total okay auch mal „nein“ zusagen und Zeit für sich zu genießen. Das muss ab und an einfach mal sein.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    1. Hallo Milli,
      das sehe ich auch so und das sollte man einfach auch öfter machen!

  9. Die Kissen verlieren sonst ihre Form. Vlg Domi und Katja

    Domi liebt Erdnussflips

    Wir haben leider weder Facebook noch Instagram.

    1. Das ist ein toller Spruch 😀 Dann würde ich mich freuen, wenn ihr meinem Blog einfach nur folgt 🙂

  10. Mein Sofa braucht unbedingt mal wieder Qualitytime.
    FB: Lars Baumert
    insta: 2vaurien

    LG

    1. Hallo Lars,
      das sehe ich auch so 🙂 Drücke dir die Daumen!

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: