Hausbau – Grundstück und Bauzeichnung

Hausbau

Hausbau – Die ersten Ideen sammeln

Die einen oder anderen haben es schon mitbekommen. In meinem Juni Monatsrückblick habe ich euch zum ersten Mal erzählt, dass wir ein Haus bauen möchten. Aber es geht nicht nur um den Hausbau, sondern es müssen so viele andere Sachen drumherum auch bedacht werden.

Hausbau

Bewerbung auf ein Grundstück

Für den Hausbau ist es natürlich essentiell, dass man auch ein Grundstück kauft. Sonst wird es nichts mit dem Bauen. Wir haben uns direkt auf eine Liste schreiben lassen als wir erfahren haben, dass es ein Neubaugeiebt geben wird. Bei uns im Ort sind die Plätze begrenzt und viele junge Menschen wollen bauen. Deswegen waren wir auch sehr froh als wir einige Monate später endlich erfahren haben, dass wir uns eins reservieren dürfen. Die Bestätigung hat wieder einige Wochen auf sich warten lassen, aber es hat zum Glück geklappt.

Finanzierung für den Hausbau

Da mein Freund bei der Bank arbeitet, habe ich echt Glück! Ich hasse Zahlen und bin froh, dass ich nur das Nötigste damit zu tun habe. Wir haben selbstverständlich eine Finanzierung abgeschlossen, aber ich denke, dass die wenigsten den Hausbau einfach so bezahlen können. Wichtig ist, dass man so früh wie möglich Geld beiseite legt. Auch, wenn man am Ende nie ein Haus bauen wird, freut mich sich ja doch immer über das Ersparte!

Grundstücksvertrag

Nun wird es teuer! Wir hatten ziemlich direkt auch einen Termin beim Notar für die Vertragsunterzeichnung. Anschließend kommt der nächste Termin wieder beim Notar für die Grundschuldeintragung. Das ging bei uns recht zügig, sobald die Finanzierung der Bank auch in trockenen Tüchern ist. Rechnungen vom Amtsgericht und Finanzamt trudeln auch ein, da sie etwas Geld haben möchten.

Bauzeichnung

Ich muss echt sagen, dass wir zuerst viele Kataloge angefordert haben. Da kann man im Internet unzählige finden und die sind eigentlich alle schlecht. Ein Katalog handelt häufig nur von einer Stilrichtung und wir wussten anfangs überhaupt nicht wie unser Haus aussehen soll. Irgendwann ist man aber mit ganz anderen Augen durch die Straßen gefahren und schaute sich wirklich jedes Haus an, um Inspirationen und Ideen zu sammeln. Ich habe dann ein Häuschen gefunden, dass mir sehr gut gefallen hat und Gott sei Dank auch meinem Freund. Es ist viel wert, wenn man ungefähr den gleichen Geschmack hat. Übrigens findet hier auch auf Pinterest Interior Ideen. Dort sammel ich auch immer ganz fleißig!Wir machten einen Termin beim Bauzeichner und haben ihm erzählt, was uns wichtig ist. Die erste Bauzeichnung trudelte Anfang August ein und ich muss sagen, dass sie eigentlich direkt auch schon ziemlich gut war. Aber man lässt ja immer noch etwas Zeit vergehen und das war auch gut so. Nach und nach kamen immer noch ein paar Änderungen. Momentan sind wir an dem zweiten Entwurf und ich denke, danach steht auch schon und Haus.. Zumindest auf dem Papier!

 

Habt ihr Interesse an dem Hausbau? Soll ich euch weiterhin mitnehmen und darüber berichten?

 

Foto Credit: Pixabay whitesession

11 Kommentare bei „Hausbau – Grundstück und Bauzeichnung“

  1. […] erneut eine Mustersiedlung zu besuchen. Dann kann ich euch gerne auch wieder mitnehmen! Ihr findet hier übrigens unseren aktuellen Stand bezüglich des […]

  2. Herzlichen Glückwunsch!

    Wir sind schon einen Schritt weiter – und haben den Bauantrag bezahlt!
    Natürlich freue mich ueber ein UPDATE!

    LG, Alexandra

    1. Hallo Alexandra!
      Das ist ja schön. Dann wünsche ich euch viel Erfolg!

  3. Hi ich finde das Thema Hausbau super spannend da wir uns auch bald ein Haus planen lassen wollen. Ich hoffe dass es so super bei euch weiter geht 🙂 Lg Melissa von http://www.melissawxc.de

    1. Hallo Melissa,
      das ist eine sehr aufregende Zeit. Ich wünsche euch dabei ganz viel Spaß! Und danke 🙂

  4. Ich finde das Thema Hausbau super spannend. Also gerne mehr Beiträge zu diesem Thema. Irgendwann steht bei uns nämlich auch ganz sicher die Entscheidung an ob wir bauen oder ein fertiges Haus kaufen. Beides hat letztendlich sicher seine Vor- und Nachteile …

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    1. Hallo Milli,
      das freut mich! Werde sehr gerne weiter darüber berichten. Ich hätte auch gerne ein Haus gekauft, aber das ist bei uns leider nicht möglich gewesen!

  5. Hallo Linda,
    wir werden auch bauen. Wir warten grade auf die Baugenehmigung. Also weiß ich ganz genau, was du alles durchgemacht hast. Ich drucke Dir die Daumen, dass es alles bei Euch gut klappt :). Wir bauen ein Fertighaus und fahren schon nächste Woche zur Bemusterung :D.

    Liebe Grüße
    Alicja Blog: miss-alice.net
    Instagram: Miss-Alice.Net

    1. Hallo Liebes,
      ah, dann hoffe ich mal, dass es bald bei euch auch weitergeht! Drücke euch auch die Daumen 🙂

  6. Ohja ich bin so gespannt Wie es weiter geht, weil wir auch ein Haus bauen möchten.

    Liebe Grüße Lena

    1. Hallo Lena,
      das freut mich. Habe bisher auch schon sehr viel positives Feedback bekommen, deswegen werde ich da weiterschreiben 🙂

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: