Bücher, die man gelesen haben muss!

Bücher

Bücher – Meine Must-Read-List

Beitrag enthält affiliate Links

Auf meinem Blog habe ich das Thema Bücher eigentlich nie so wirklich behandelt. Ja, ich habe mal das eine oder andere Buch in einen meiner Monatsrückblicke erwähnt, aber ins Detail bin ich nie gegangen. Heute möchte ich euch ein paar meiner liebsten Bücher empfehlen, weil sie mich tief berührt haben und weil sie mir sehr lange in  Erinnerung geblieben sind.

Bücher

1. Die After Reihe von Anna Todd

Ich war damals in der Reha und wollte ein Buch für die Abendstunden haben. Ihr erfahrt hier, mit welchem Krankheitsbild ich in die Reha fahre. Entschieden habe ich für After Passion und es war die beste Entscheidung überhaupt. Die 700 Seiten habe ich verschlungen.  Ich habe mit Tessa gelacht, geweint und war ebenso verzweifelt wie sie. Nach 3 Tagen war ich mit Passion fertig und die Sucht war groß weiterzulesen und ich holte mir direkt auch noch die anderen drei Bücher. Anna Todd, die Schriftstellerin hat die Bücher leicht zu lesen und sehr authentisch geschrieben. Ich habe die Geschichte geliebt und finde, dass es eines der besten Bücher ist, die jemals gelesen habe. Das ist natürlich nur meine Meinung und jeder verbindet etwas anderes mit einer Geschichte. In der Lebenssituation, in der ich zu dem Zeitpunkt war, hat es mich sehr gut unterhalten, mich abgelenkt und mir Hoffnung gegeben. Ich verbinde mit der Bücherreihe etwas Besonderes und die Bücher sind für mich etwas Besonderes. Es gibt noch weitere Bücher der Reihe. Die habe ich aber bisher noch nicht gelesen, aber ich werde sie mit auf meine Leseliste schreiben!

Jahreszeitenzyklus von Nora Roberts

Nora Roberts ist der Grund, warum ich lese. Ich liebe ihre Bücher. Sie fesseln mich immer wieder auf´s Neue und dank ihr liebe ich Bücher. Ich habe schon viele Stunden in meinem Leben gelesen und die meiste Zeit waren es ihre Bücher, die ich in der Hand hatte. Es gibt welche, die sind mit einem Hauch Fantasy, aber die Bücherreihe, die ich euch nun vorstellen möchte, hat rein gar nichts mit Magie oder Zauberei zu tun. Ich rede von den Büchern Frühlingsträume, Sommersehnsucht, Herbstmagie und Winterwunder. Alles dreht sich um vier Freundinnen, die zusammen ein Business aufgebaut haben. Sie planen und organisieren die perfekte Hochzeit, aber sie alle sind Single. Den Rest könnt ihr euch, denke ich vorstellen. In jedem Buch wird eine von ihnen die Hauptrolle und ich war von jedem Buch sehr angetan. Ich kann die Reihe euch nur empfehlen.

Zwei an einem Tag von David Nicholls

Das Buch habe ich am 12. Februar 2012 von meinem Freund geschenkt bekommen. Wenn man den Klappentext liest, dann sagt es so ziemlich nichts aus. Er lässt nicht erahnen wie das Buch einen verzweifeln lässt. Es beginnt alles damit, dass sich eine junge Frau und ein junger Mann sich kennenlernen und dann trennen sich ihre Wege. Sie sind füreinander bestimmt, aber leider ist das nicht immer ausschlaggebend. Das Buch hat mein Herz bluten lassen bis zuletzt und auch danach konnte ich mit dem Ausgang nicht gut umgehen.

Royal Saga von Geneva Lee

Wie ihr sicher bemerkt, liebe ich vollends in eine Geschichte einzutauchen. Ich lese fast ausschließlich nur Bücher mit Fortsetzung. Das, was ich bei Filmen meist nicht so gut finde, ist bei Büchern für mich das Beste. So ging es mir auch bei der Royal Saga. Ich habe eigentlich das erste Buch Royal Passion ohne den Klappentext zu lesen mitgenommen und dann war es auch schon um mich geschehen. Schnell nach dem ersten Buch musste ich auch mir Royal Desire und Royal Love zulegen. Es geht um Clara, die auf den königlichen Bad Boy trifft. Es ist eine leicht zu lesende Geschichte, die mich immer wieder schmunzeln gebracht hat. Auch hier gibt es noch weitere Bände, die ich aber noch nicht gelesen habe, weil für mich hier die Geschichte einen pefekten Abschluss hatte.

Save Me, Save You, Save Us von Mona Kasten

Das Buch, was ich jetzt gerade nicht aus der Hand legen kann. Ich bin noch nicht mit dem dritten Teil ganz fertig und dennoch hat es schon auf meine Must Read Liste geschafft. Es ist eine Mischung aus der Royal Saga und der After Reihe würd ich sagen. Nur, dass man noch mehr rund um das Leben erfährt und nicht immer wieder so ellenlang auf die Folter gespannt wird. Das fand ich sehr sympathisch und hat bei mir definitiv nicht dafür gesorgt, dass ich nicht weiterlesen möchte, sondern das Gegenteil. Ich verschlinge die Seiten, kann nicht mehr aufhören zu lesen und möchte wissen, wie es weitergeht. Ein tolles Buch!

 

Welche Bücher haben euch tief berührt? Was sollte ich unbedingt noch lesen?

15 Kommentare bei „Bücher, die man gelesen haben muss!“

  1. Liebe Linni,

    ich kenne tatsächlich keines der aufgezählten Bücher 🙂 Ich muss aber sagen, dass ich bei Literatur eher bei Klassikern bzw. auch gerne bei Fachliteratur zuhause bin.
    Einige meiner Favoriten sind Franz Kafka, Hermann Hesse und Oscar Wilde.

    Einen schönen Tag dir!
    Jasmin von Vienne Luxe

    1. Hallo Jasmin,
      das klingt auch sehr gut. Die Bücher muss ich mir auch unbedingt noch anschauen. Klassiker sollte man auch gelesen haben 🙂

  2. Hey.
    Ich kannte tatsächlich auch keines der Bücher, aber immerhin Nora Roberts als Autorin 😉
    Mein absoltes Must-Read sind „Im Meer schwimmen Krokodile“ von Fabio Geda, „Der Junge im gestreiften Pyjama“ von John Boyne, „Heimkehren“ von Yaa Gyasi, „Nachtzug nach Lissabon“ von Pascal Mercier und „Noch ein Tag und eine Nacht“ von Fabio Volo.

    1. Hallo Miriam,
      das sind ja wirklich tolle Tipps. Danke dafür. Ich kenne bisher noch keins dieser Bücher 🙂

  3. […] wieder im Lese-Flow und das freut mich sehr. Ich habe euch übrigens auch schon einen Beitrag über Bücher, die man gelesen haben muss, geschrieben. Schaut gerne […]

  4. Liebe Linni,

    um ehrlich zu sein, diese Bücher kenne ich alle nicht. Mein Genre sind eher Thriller und packende Krimis … Bücher die total spannend sind. Ansonsten auch Sachbücher und Bücher die mich persönlich weiterbringen. Mich haben sehr viele Bücher berührt … am meisten vielleicht The Secret.

    Hab einen schönen Nachmittag!
    lg
    Verena

    1. Hallo Verena,
      dann sollte ich The Secret auch noch lesen. Danke für den Tipp!

  5. Die After Reihe und Save Me/You/Us stehen auch noch auf meiner Leseliste. Leider komme ich aktuell kaum dazu. Muss mal schauen, ob es diese Reihen auch als Hörbuch gibt! 🙂

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com

    1. Hallo Verena,
      es gibt die Geschichten bestimmt auch als Hörbuch. Die solltest du auf jeden Fall dann einmal hören 🙂

  6. Das Buch „Zwei an einem Tag“ habe ich nie gelesen, aber den Film gesehen. Ich muss sagen, dass ich das Ende auch nicht super fand und echt ziemlich platt aus dem Kino ging. Obwohl es wirklich ein wunderbarer Liebesfilm ist…

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    1. Hallo Milli,
      ich wusste gar nicht, dass es dazu einen Film gibt. Dann muss ich mir den auch noch ansehen 🙂

  7. danke für deine Bücher Inspo .. ich weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal wirklich ein Buch in der Hand hatte. das muss ewig her sein 🙁 aber wer weiß was ich am Wochenende mache 🙂
    glg Karo

    1. Hallo Karo,
      sehr gerne 🙂 Ichhoffe, dass du es geschafft hast mal etwas zu lesen! Das tut so gut 🙂

  8. Hallo Linda,
    oh bei mir gibt es auch eine Menge Bücher, die mich berührt haben, aber das weißt du ja. Die auf deiner Liste habe ich tatsächlich nicht alle gelesen, aber vielleicht hole ich das noch nach.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    LG Nicole

    1. Hallo Nicole,
      das solltest du unbedingt machen und ich hätte nicht gedacht, dass du noch Bücher hast, die du noch nicht gelesen hast 😀

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: